Reiseführer Sauerland Winterwanderungen
  • Winterwandern im Sauerland Foto: Wintersport Arena
  • Speichersee im Winter Foto: Wintersport Arena
  • Winterwandern im Sauerland Foto: Wintersport Arena
  • Winterwandern im Sauerland Foto: Wintersport Arena
  • Schneeschuhwandern im Sauerland Foto: Klaus Peter Kappest, Outdooractive Redaktion

Winterwanderungen im Sauerland

Teilen

Das Sauerland ist nicht nur in den Sommermonaten viel besucht, sondern hat auch in den Wintermonaten eine besondere Anziehungskraft auf Gäste und Besucher. Zu den beliebtesten Wintersportarten im Sauerland gehört das Winterwandern.

Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V.
Service und Kontakt
Individuelle Reiseangebote von Sauerland-Tourismus e.V.

Highlights

Rund um die Sauerland-Wanderdörfer führen geräumte und gewalzte Premium-Winterwanderwege durch die verschneite Landschaft. Wer sportlich unterwegs sein möchte und ein bisschen Stapfen nicht scheut, wagt sich auf die naturbelassenen Schneepfade. 

Von Winterberg aus starten Touren über den Kahlen Asten oder auf die Niedersfelder Hochheide. Der Schmantelrundweg ist barrierearm und damit auch für Kinderwagen geeignet.

Rund um Schmallenberg und Brilon werden mehrere Rundwanderwege und Streckentouren für Wanderer präpariert. So zum Beispiel die Wanderung „Rund um die Lange Heide“.

Das Wegenetz bei Willingen überzeugte sogar den Deutschen Wanderverband. Bereits zum zweiten Mal war die Sauerländer Gemeinde 2016 Gastgeber des Deutschen Winterwandertages. Viele der Touren kann man auch ohne Event nachwandern, beispielsweise die Runde „Durchs Winterparadies Willingen“.

Hinauf in die höheren Lagen geht es auf einem berühmten Fernwanderweg. Mehrere Teilstücke des Sauerland-Höhenflugs sind geräumt und daher auch im Winter gut begehbar; ein Beispiel ist der Abschnitt rund um Düdinghausen.


Alle Regionen im Überblick


Ähnliche Aktivitäten in der Region: