Rundwanderung Bad Driburg - Neuenheerse mit Eggeweg

Wanderung • Teutoburger Wald
Zu Liste hinzufügen
Teilen
In App öffnen
Strecke
25,3 km
Dauer
8:00 Std.
Aufstieg
609 m
Abstieg
609 m
Schwierigkeit
schwer
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Erwandern Sie auf diesem Rundwanderweg ein Teilstück des Qualitätsweges Eggeweg und genießen Sie wunderbare Ausblicke vom Eggekamm. Ab Neuenheerse führt die der Annette-von-Droste-Hülshoff-Weg zurück nach Bad Driburg.
Bad Driburg ist wie geschaffen für abwechslungsreiche Wandertage: das Moor- und Mineralheilbad liegt direkt am Eggeweg, dem ersten Wanderweg, dem der Deutsche Wanderverband das Gütesiegel "Qualitäsweg Wanderbares Deutschland" verliehen hat.Ziehen Sie die Wanderschuhe an und erwandern Sie ein Teilstück dieses ausgezeichneten Weges. Folgen Sie danach auf einem Teilstück des nach Deutschlands großer Dichterin benannten Annette-von- Droste-Hülshoff-Weges von Neuenheerse zurück nach Bad Driburg.
Weiterlesen
von der Tourist-Information über die Lange Straße > nach der Gaststätte Zur Linde links in die Schützenstraße > am Schützenplatz rechts Anstieg zur Iburg > an der Iburg entlang des Burggrabens bis zum Parkplatz >  500 m weiter links abbiegen durch hohen Buchenwald > über den Grad des Bergvorsprungs zu einem Stufenabfall > an der Schutzhütte „Schöne Aussicht" auf den Eggeweg (X) > in südliche Richtung an dem Steilabfall entlang > nach Überwinden einer kleinen Steigung nach dem Buchenwald kommt der Klusenberg > in großem Bogen westlich um den Ochsenberg ins Bodental > anschließend neben einer Waldstrasse entlang > Überquerung der Landstrasse Neuenheerse-Schwaney > rechts von der Strasse Fußweg Richtung Herbram Wald > nach 20 Min. Ankunft Herbram Wald

Ab hier Annette-von-Droste Hülshoff-Weg Richtung Neuenheerse > ab Straßenkreuzung Pfad neben der Strasse aufwärts > ab Königsplatz über Grasweg zur alten Ziegelei an der K 13 > in östlicher Richtung durchs Tal nach Neuenheerse > über Stiftsstrasse und Sonnenweg in Richtung Kühlsen > Überquerung der K 13 > am Steinberg links in den Werntzeweg > vom Fielenbusch abwärts zur Oesebrücke > vorbei an Suffelmühle und Antoniuskapelle > nach 3/4 Stunde und steilerem Abstieg Überquerung der Dringenberger Strasse > Siebenstern > links am Bachlauf entlang > nach 10 Min. rechts nach der Unterführung der B 64 > über zwei Bachläufe auf kleinem Fußweg durch Wiesen  > vorbei am Bahnhof zurück zur Tourist-Inforamtion



Start der Tour

Bad Driburger Touristik GmbH - Tourist-Information

Koordinaten

Geogr.: 51.733440 N 9.027550 E UTM: 32U 501902 5731391

Öffentliche Verkehrsmittel

Bad Driburg hat einen eigenen Bahnhaltepunkt und ist in den bestehenden stündlichen Taktfahrplan der Deutschen Bahn und der NordWestBahn eingebunden. Vom Bahnhof aus ist die Tourist-Information in wenigen Gehminuten zu erreichen. 

Anfahrt

B 64 aus Richtung Paderborn kommend und Abfahrt Bad Driburg,
in der Stadt Beschilderung “i - Tourist-Information” folgen.

Parken

Parkplätze direkt an der Tourist Information

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Autor: Bad Driburger Touristik GmbH
Aktualisierung: 09.05.2017

Kommentare und Bewertungen

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was Du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen
 Nach oben
0 150 300 450 600 m km 5 10 15 20 25 Neuenheerse - Bad Driburger Ortsteil Wasserschloss Heerse