Reiseführer Schweden Wandertouren
  • Wanderweg im Fjäll Foto: Julian Klotz, Outdooractive Redaktion

Wandern in Schweden

Teilen
Von kurzen Touren über die Ebenen und durch die Hügellandschaft im Süden bis hin zu sportlichen Abenteuern im Hochgebirge: Wer in Schweden wandern geht, hat eine schier unendliche Auswahl an Touren, denn Wandern hat in diesem Land einen hohen Stellenwert.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion

Highlights



Wandern im Fjäll

Das Fjäll ist bei Outdoorsportlern eine der wohl beliebtesten Gegenden in Schweden. Der Begriff bezeichnet eine felsige Hochfläche, die oberhalb der Nadelwaldgrenze liegt. Diese befindet sich im Norden Skandinaviens bereits zwischen 500 m und 900 m – und trotzdem treffen wir hier eine Vegetation aus niedrigen Büschen, Heidekraut und Flechten an, wie wir sie in den Alpen beispielsweise erst ab einer Höhe von 1500 m finden.

 

Fjälllandschaft in Skandinavien
Fjälllandschaft in Skandinavien
Foto: Ökologix, Wikimedia Commons

Die schönsten Touren durchs Fjäll

Wanderung Kurz vor Singi
06.09.2015
mittel
14,3 km
3:48 h
258 hm
215 hm
3
von Julian Klotz,  Outdooractive Redaktion
Fernwanderweg Start der Tour in Saltoluokta
11.02.2015
schwer Etappentour
81,4 km
23:00 h
2106 hm
2149 hm
4
von Svenja Rödig,  Outdooractive Redaktion

Und im Süden?

Da kann man natürlich genauso schön wandern. In den letzten Jahren ist in Südschweden ein weitreichendes Wanderwegenetz enstanden, das besonders Genusswanderer und Familien mit Kindern anspricht. Anders als im hohen Norden sind die Start- und Endpunkte einer Tour gut erreichbar und Halbtages- oder Tageswanderungen so viel einfacher zu organisieren. Und wer länger unterwegs sein möchte, findet sich bald auf den gut ausgebauten Fernwanderwegen wieder, die von Dorf zu Dorf führen.

Wanderer an der Küste Skånes
Wanderer an der Küste Skånes
Foto: Svenja Rödig, Outdooractive Redaktion

Auf dem Skåneleden

Nirgendwo ist man in Schweden südlicher als in der Provinz Schonen (Skåne). Und wer diese Region auf zwei Beinen erkundet, wandert über sandige Ostseedünen, durch schattige Wälder und romantische Seenlandschaften. Besonders erwähnenswert ist der Skåneleden, ein Fernwanderweg, der sich in fünf Teilabschnitte mit insgesamt 89 Etappen gliedert.

Pilgern in Schweden

Unterwegs auf den Spuren der Pilger: Wer im spirituellen Geiste wandern oder den Weg zu sich selbst finden möchte, begibt sich meist auf einen Pilgerweg. Und pilgern lässt es sich in Schweden hervorragend! Wer eine Alternative zum bekannten Jakobsweg sucht, wird in Schweden fündig. Vor allem in Småland kann man alten Pilgerpfaden folgen. Sie sind Teil des großen Pilgerwegenetzes zwischen dem spanischen Santiago de Compostola und dem norwegischen Trondheim und verbinden auf einzigartige Weise Geschichte und unberührte Natur. Eine der wichtigsten Stationen auf dem Weg durch den hohen Norden ist das Zisterzienserkloster Nydala, das älteste Kloster Schwedens.


Alle Regionen im Überblick