Reiseführer Pfalz Wandertouren
  • Malerischer Blick auf Leinsweiler Foto: Dominik Ketz, Pfalz Touristik e.V.
  • Weinberge in der Pfalz Foto: Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • Ruine Alt-Dahn Foto: Dominik Ketz, Pfalz Touristik e.V.
  • Pfälzer Weinsteig Foto: Dominik Ketz, Pfalz Touristik e.V.
  • Höhenweg bei Obermoschel Foto: Dominik Ketz, Pfalz Touristik e.V.
  • Der Schillerfelsen auf dem Dahner Felsenpfad Foto: Jacques Noll, Südwestpfalz Touristik e.V.
  • Unterhammer im Moosalbtal Foto: Dominik Ketz, Pfalz Touristik e.V.
  • Falkenstein am Donnersberg Foto: Dominik Ketz, Pfalz Touristik e.V.
  • View over Palatinate Forest Foto: Dominik Ketz, Pfalz Touristik e.V.
  • Wandern in der Pfalz Foto: Outdooractive Redaktion

Wandermenü Pfalz

Teilen

Das „Wandermenü Pfalz“ ist die Wandermarke der südwestdeutschen Region. Auf 42 Prädikatswegen werden die Vielseitigkeit des Wanderwegenetzes und die Spezialitäten aus der Pfälzer Küche verbunden und gemeinsam vorgestellt. Über 100 bewirtschaftete Hütten locken hungrige Wanderer schon seit langer Zeit mit der Qualität und Regionalität ihrer typisch deftigen Hausmannskost und einem leckeren Schoppen Rieslingschorle in ihre Stuben.

Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion

Highlights



Wanderungen in der Pfalz

Über 1.300 km bietet das „Wandermenü Pfalz“, alles bestens markierte Prädikatswanderwege. Die meisten führen durch das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands: das Biosphärenreservat Pfälzerwald. Beim „Wandermenü Pfalz“ wird jeder Besucher geeignete Touren für seine Ansprüche finden. Von kurzen, ebenen Strecken über längere Tagestouren und Mehrtagestouren bis hin zu anspruchsvolleren Fernwanderwegen kann neben den kulinarischen Highlights auch ausgiebig die Natur der Pfalz genossen werden. Mit dem milden Klima und über 1.800 Sonnenstunden im Jahr ist Wandern in der Pfalz dazu noch deutlich länger als in vielen anderen Regionen Deutschlands möglich.

Rheinland-Pfalz

Wanderungen in der Pfalz

Wanderung Rumbergsteig, Rumbergfelsen
Die Pfalz ist bei Naturfreunden und Outdoorsportlern besonders beliebt. Die Region bietet viele Highlights, wie den ...
Outdooractive Redaktion
Rheinland-Pfalz

Fernwanderwege in der Pfalz

Fernwanderweg Blick auf die Burg Trifels
Wer Urlaub in der Pfalz macht, der bekommt auf den aussichtsreichen Fernwanderwegen und Mehrtagestouren einen ...
Outdooractive Redaktion

Kulinarische Freuden

Der Pfälzer Saumagen ist bis heute der bekannteste Vertreter der Pfälzer Küche. Zusammen mit Bratwurst, Leberknödel, Sauerkraut und Brot wird der „Pfälzer Teller“ besonders auf den zahlreichen Wanderhütten gerne verspeist. Die Pfälzer Küche kann aber nicht nur deftig, sondern auch aufregend und extravagant, vor allem aber kreativ, regional und saisonal. „So schmeckt die Südpfalz“ ist nur einer von vielen lokalen Genusswettbewerben, aus denen neue geschmackliche Kreationen basierend auf der guten alten Tradition entstehen.

Kultur am Wegesrand

Auf den Pfaden des Wandermenüs werden Besucher überall Zeuge der traditionsreichen Pfälzer Geschichte, sei es im Keltendorf am Donnersberg, in römischen Siedlungen, in Fachwerk-Dörfern oder in alten Reichsstädten wie dem mehr als 2000 Jahre alten Speyer. Entlang der Wege passiert man außerdem zahlreiche Burgen und Ruinen, beispielsweise die der mittelalterlichen Leininger Grafen: die Burg Altleiningen, Neuleiningen und Battenberg. Auch die größte Buntsandstein-Felslandschaft Europas kann in der Pfalz durchquert werden. Besonders das Dahner Felsenland im Wasgau, dem südlichen Teil des Pfälzerwalds, ist bekannt für seine einmaligen Felsformationen.


Alle Regionen im Überblick