Touren in Island

Teilen
Die Region Island ist ein Touren-Paradies. Mit derzeit 245 Touren steht Freizeitsportlern und Aktivurlaubern vor Ort ein großes und sehr abwechslungsreiches Angebot zur Auswahl. Insgesamt führen 241 Wandertouren und 4 Laufrouten durch die Region Island und laden zum Erkunden ein. Hier sind einige Highlights der Region:
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion 

Entdecke die besten Touren in Island

Skitour Snaefellsjökull Übersichtsbild der Skitour - Topo

Snaefellsjökull (1.446 m) - Skitour auf exponierten Vulkan auf Island

Die Skitour auf den Snaefellsjökull führt entlang der Passstraße und dann über freie Hänge bis an den komplett mit Anraum überzogenen Gipfelaufbau.  

Jökulkollur (1.045 m) und Saudaneshnjukar (988 m) - Traumkombination über Dalvik

Natürlich ist der Aufstieg im Brunnardalur, durch welches man den Saudaneshnjukar direkt erreicht toll. Doch wenn das Wetter passt und die Schneeverhältnisse gut sind ist der "Umweg" über den Jökulkollur und die rassige Abfahrt in das Saudalur sehr zu empfehlen!  

In 10 Tagen um Island

Island ist mit dem kontinentalen Europa kaum vergleichbar: Die friedliche und weitgehend unberührte Landschaft strahlt eine himmlische Ruhe aus. Zahlreiche Krater ragen aus dem Boden hervor, heiße Quellen stoßen beeindruckende Dampfwolken aus.

Laugavegur und Fimmvörðuháls - Trekkingtour von Skógar nach Landmannalaugar

Diese landschaftlich spektakuläre Mehrtagestour führt auf ca. 80 km durch nahezu die gesamte Bandbreite isländischer Urlandschaften.

Nordisland (Gravelroads)

Die vierte Tagesetappe verläuft entlang der Nordostküste Irlands und bietet eine Reihe landschaftlicher Highlights: Neben dampfenden Kratern gibt es auch einen spektakulären Wasserfall zu bestaunen.

Nordisland (Walewatching)

Die dritte Etappe der motorisierten Tour durch Island steht ganz im Zeichen des Whalewatching. Entlang der Nordseeküste gibt es noch weitere Geheimtipps zu entdecken.

Grjotagja - warmer See in Felsenkluft

Anfangs durch eine Heidenlandschaft und dann über schwarzen Sand wandert man im Naturschutzgebiet Myvatn zur Felsenkluft. Die Erde hat sich hier wie ein Reisverschluss geöffnet.

Ostisland (Glacier-Lagoons)

Der Südosten Islands ist geprägt vom weitläufigen Vatnajökull-Nationalpark. Außerdem gibt es hier zwei Gletscherlagunen, Wasserfälle und ehemalige Lavafelder zu bestaunen.


  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden