Skitouren in Vorarlberg

Teilen

Jeden Winter präsentiert sich die Vorarlberger Gebirgswelt in seiner weißen Pracht. Zwischen Bregenz und Lech Zürs am Arlberg bietet das westlichste Bundesland Österreichs zahlreiche Möglichkeiten für aktive Winterurlauber an. Gepflegte Pisten, eingebettet in die eindrucksvolle Landschaft, locken Jahr für Jahr die Skifahrer in die Skigebiete des Arlbergs, Bregenzerwalds, der Silvretta und des Rätikons.

Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion 

Highlights

Doch auch wer abseits der gespurten Strecken seine Bögen durch unberührten Pulverschnee ziehen möchte ist hier an der richtigen Adresse. Vorarlberg ist ideal für Tourengeher. Mit Fellen, LVS-Gerät und Touren-Skiern bewaffnet, geht es hinauf auf die aussichtsreichen Gipfel in 1400 m bis 2400 m Höhe.

Eine beeindruckende Ski-Tour führt vom Kleinwalsertal aus auf den Hohen Ifen. Das markante Bergplateau mit seinen 2229 m verteidigt sich rundum mit abweisenden Felswänden. Eine Tour auf diesen Gipfel lohnt aber auf jeden Fall, da der Ausblick auf die Allgäuer Alpen auf der einen und der Ausblick bis in die Schweiz auf der anderen Seite traumhaft ist. Für den Aufstieg bietet sich auch die Ifen-Bahn als Aufstiegshilfe an. Besteigt man hingegen die Güntlespitze durch das Derrajoch, erlebt man eine landschaftlich schöne, nahezu ideale Skitour über fast völlig waldfreies Gelände mit großartigen Abfahrtshängen. Und nach einem anstrengenden Tag auf den Brettern könnt Ihr Euch in den zahlreichen Hotels und Restaurants verwöhnen lassen, oder in Eurer Ferienwohnung die nächsten Touren planen. Weitere Ski-Touren findet Ihr in unserem Tourenportal.


Alle Regionen im Überblick


Ähnliche Aktivitäten in der Region: