Treppenweg und Wanderung Wukan

Wanderung
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,9 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
400 hm
Abstieg
400 hm
aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights
Den Treppenweg im pittoresken Bergdorf Wukan kann man noch durch eine beliebig lange Wanderung über einen markierten Pfad hoch in die Berge von Al Aquar ergänzen.

Länge meines Tracks bis zur Umkehrstelle, darauf beziehen sich auch die km-Angaben bei den Fotos: 2.5 km
Weiterlesen
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1807 m
Tiefster Punkt
1430 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Solange man nicht den Pfad verläßt oder sich verläuft (immer die Markierung suchen) ist auch der obere Teil der Tour sicher. Die Tour verläuft erstaunlich eben und steigt nur langsam an (nicht senkrecht hinauf laufen, dass sind nur Waser- oder Geröllrinnen)!

Ausrüstung

Natürlich genügend Wasser, da es hier auch am Ende des Treppenweges keine Einkehr gibt. Teleskopstecken wären wohl am oberen Teil der Tour nützlich.

Weitere Infos und Links

Zum 1. Teil der Tour siehe hier den Treppenweg im Bergdorf Wakan

Zur Verlängerung des 2. Teils der Tour siehe hier den Von Wakan durch das al-Dschabal al-Achdar-Gebirge (W24/W25) oder noch länger die Trekkingrunde Wakan

Start

Ende der Straße im Dorf Wukan (1454 m)
Koordinaten:
Geographisch
23.142763, 57.735408
UTM
40Q 575287 2559513

Ziel

Wo immer man umdrehen will!

Wegbeschreibung

1. Teil: 1.2 km Treppenweg Auf gutem, befestigten Weg über viele Stufen und Rampen bis zu einer Aussichtsstelle mit frei zugänglicher WC-Anlage.

2.Teil: 1.3 km bis zum Umkehrpunkt auf 1800m Höhe: Kurz vor Ende des befestigten Weges zweigt bei einer Infotafel rechts ein Bergpfad hinauf ab. Der Pfad ist gut "gelb-weiß-rot" markiert, trotzdem kann es hier schnell gefährlich werden, wenn man den Pfad "verliert"! Ein wunderschöner Weg unter steilen Felswänden.

Der Weg führt noch weitere 7.5 km bis auf 2.300m Höhe. Man kann also beiebig verlängern und den gleichen Weg zurückgehen.

Wer eine ganz große Runde gehen will, kann auch Von Wakan durch das al-Dschabal al-Achdar-Gebirge (W24/W25) oder die Trekkingrunde Wakan gehen!

Anfahrt

Anfahrt von Muscat über Barka nach Nakhl oder von Musanah nach Rustaq. Die Abzweigung nach Wukan (sprich: Wakan) geht von der Straße zw. Rustaq und Nakhl ab. Der Besuch von Wukan (sprich: Wakan) ist  über eine steile und schmale Schottersttaße nur mit allradgetriebenen Geländewägen möglich!

Parken

Fahrzeuge ohn Allrad müssen beim großen Parkplatz parken (siehe 1. Bild), von dort sind es noch knapp 3km nach Wukan!

Parkplätze in Wukan sind rar, aber man kann vor dem Ort entlang der Straße noch parken. Daher wäre ein Besuch früh am Tage ratsam.  

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wolfgang Bujatti

Zum Reiseführer: Oman Al-Batina Süd Nakhal

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen