Sentiero degli Dei

Wanderung · Napoli
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,4 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
694 hm
Abstieg
1300 hm
Streckentour aussichtsreich kulturell / historisch botanische Highlights
Der Sentiero degli Dei oder „Weg der Götter” ist der berühmteste Wanderweg an der Amalfiküste und einer der schönsten Wege Italiens.

Napoli: Beliebter Wanderweg

Auf dem Sentiero degli Dei von Agerola-Bomerano nach Positano geht es beinahe komplett abgeschieden von der Zivilisation an der Küstenlinie der Amalfiküste entlang. Auf ca. 500 m Höhe verläuft der Weg der Götter durch eine wilde und einsame Felslandschaft. Durch die beinahe unberührte Natur mit typisch mediterraner Vegetation passieren wir auf unserer Tour schattige Eichenwälder, Erdbeerbäume, Heide und Rosmarin durchbrochen von imposanten Felsformationen. Wer die Amalfiküste wandernd und vor allem abseits der großen Touristenmassen erkunden will, ist auf diesem Pfad genau richtig. Der spektakuläre Weg mit grandiosen Ausblicken über die gesamte Küste setzt jedoch Schwindelfreiheit und Trittsicherheit voraus. Die besonderen Orte am Weg – Agerola mit seinen Käsespezialitäten, Positano mit seinen fast senkrecht übereinanderliegenden Häusern und das lange Zeit von der Außenwelt abgeschiedene Nocelle – verleihen der schönen Wanderung den letzten Schliff.

 

Autorentipp

Besonders beeindruckend ist der Weg bei guter Fernsicht, dann reicht der Blick über die gesamte Amalfiküste bis zur Insel Capri.
Weiterlesen
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
670 m
Tiefster Punkt
23 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich.

Weitere Infos und Links

Da der Weg fast die ganze Zeit in der Sonne verläuft, ist unbedingt ausreichend Trinkwasser mitzunehmen.

Start

Agerola-Bomerano (639 m)
Koordinaten:
DG
40.629995, 14.539986
GMS
40°37'48.0"N 14°32'23.9"E
UTM
33T 461096 4497786
w3w 
///angebaut.kirsche.aufgehängt

Ziel

Positano

Wegbeschreibung

Der Startpunkt des Weges ist in Agerola-Bomerano. Von dort folgen wir der Beschilderung zum Einstieg in den Weg und können uns fast gar nicht verlaufen. Durch eine einsame Felslandschaft mit mediterraner Vegetation geht es oberhalb des Meeres entlang der Küstenlinie. Der Pfad ist streckenweise nur ca. 1 m breit, daher ist absolute Trittsicherheit nötig. Wanderer mit ausgeprägter Höhenangst sollten sich zweimal überlegen, ob sie sich den Weg wirklich zutrauen. Da der Weg stetig bergab führt, ist er recht angenehm zu gehen. Aufgrund der Enge und der steilen Felswände sollte man allerdings immer gut auf den Wegverlauf achten. Die atemberaubende Aussicht sollte besser in Ruhe genossen werden. Ab Nocelle wird der Weg weniger spektakulär. Wir haben hier zwei Möglichkeiten: Die erste Variante führt auf direktem Weg nach Positano, allerdings auch für ca. 1 km an einer stark befahrenen Straße entlang. Die zweite Variante führt über den Ort Montepertuso, zwar auch an Straßen entlang, diese sind jedoch wenig befahren.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Agerola ist mit Bussen erreichbar. Das letzte Stück bis Bomerano muss jedoch zu Fuß zurückgelegt werden.

Anfahrt

Von Salerno kommend der E45 und A3, dann wieder der E45 bis Pompei folgen. Hinter der Stadt der SS145 in südlicher Richtung folgen und dann die SS366 nehmen und bis Agerola-Bomerano fahren.

Parken

Bitte vor der Anreise selbst über Parkmöglichkeiten informieren.

Koordinaten

DG
40.629995, 14.539986
GMS
40°37'48.0"N 14°32'23.9"E
UTM
33T 461096 4497786
w3w 
///angebaut.kirsche.aufgehängt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, Kartenmaterial
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion 
outdooractive.com User
Autor
Wiebke Hillen 
Aktualisierung: 21.07.2020

Zum Reiseführer: Wanderungen in Napoli


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Nuage Laboratoire
08.06.2020 · Community
Weiterlesen
Christoph Vielmetter 
22.07.2018 · Community
Wunderschöne Wanderung. Mit herrlichen Ausblicken. Tip: Badesachen mitnehmen für Positano. Anschließend Boot nach Amalfi. Und zurück mit Bus nach Bomerano (privat vorab gebucht)
Weiterlesen
  • Sonntag, 22. Juli 2018, 09:56 Uhr
    Foto: Christoph Vielmetter, Community

Fotos von anderen


  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden