Wanderung von Camacha nach Santo da Serra

Wanderung · Madeira
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bewertung
Strecke
18,1 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
216 hm
Abstieg
238 hm

Gemächliche Wanderung auf der ‘Levada dos Tornos’ durch die Bauernschaft von Camacha bis ins farbenfrohe Santo da Serra.

Madeira: Beliebter Wanderweg

Von der traditionellen Korbflechterstadt Camacha aus wandern Sie in Ihren nächsten Übernachtungsort Santo da Serra. Dabei können Sie wählen, ob Sie die Route über die Levada dos Tornos durch ein dichter besiedeltes Gebiet mit terrassenförmig angelegten Obstplantagen nehmen oder lieber über die einsamere Levada da Serra do Faial wandern und die schönen Panoramen genießen.

Autorentipp

Halten Sie Ihre Kamera bereit und nehmen Sie die Erinnerungen an all die schönen und seltenen Blumen mit, die sich am Wegesrand befinden.

Nehmen Sie sich heute ein Lunchpaket mit und genießen Sie es an einem der vielen schönen Aussichtspunkte!

Weiterlesen
Höchster Punkt
751 m
Tiefster Punkt
569 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die ausgesetzten Stellen und das Überqueren einer Fußgängerbrücke erfordern eine gewisse Schwindelfreiheit. Im Winter kann dieser Weg entlang der Levada rutschig sein, wenn sie kleine Wasserfälle überqueren oder Nasse Blätter auf dem Weg liegen.

Sie überqueren einige Straßen auf Ihrer Wanderung. Auch wenn die meisten Straßen ruhig sind, seien Sie bitte vorsichtig beim Überqueren und achten Sie auf vorbeifahrende Autos.

Weitere Infos und Links

Nehmen Sie sich heute ein Lunchpaket mit auf die Wanderung, da es keine Cafés oder Restaurants an der Strecke gibt. Sie können sich in Ihrer Unterkunft in Machico gegen einen kleinen Aufpreis ein Lunchpaket schnüren lassen. Geben Sie dazu bitte am Vorabend in der Unterkunft Bescheid.

Stellen Sie sicher, dass Sie während der Wanderung immer genügend Wasser bei sich haben. 

Start

Camacha, Levada dos Tornos (706 m)
Koordinaten:
DG
32.679085, -16.845043
GMS
32°40'44.7"N 16°50'42.2"W
UTM
28S 327009 3617215
w3w 
///zuspruch.wörterbücher.praktikum

Ziel

Santo da Serra

Wegbeschreibung

 0.00km – Die heutige Wanderung startet nach einem kurzen Transfer nach Camacha. Der Fahrer lässt Sie direkt am Startpunkt der Wanderung heraus. Stellen Sie sich so hin, dass Sie in Richtung des Meers schauen. An der Mauer links von Ihnen sollten Sie ein Schild mit der Aufschrift ‘Levada dos Tornos’ sehen. Laufen Sie GERADEAUS in Richtung Meer. Es geht steil bergab und Sie laufen an einem Stop-Schild zu Ihrer Linken vorbei.

0.50km –BIEGEN SIE RECHTS AB und folgen Sie der Straße, bis Sie links ein weißes Gebäude erreichen. BIEGEN SIE RECHTS AB und folgen Sie der Beschilderung ‘Levada dos Tornos’. Es geht wieder steil bergab. BIEGEN SIE RECHTS AB auf einen schmalen Pfad (möglicherweise ist er von Gras und Blumen etwas bewuchert). Sie laufen an einem Schild mit der Aufschrift ‘Gaula’ vorbei. Folgen Sie dem Pfad, bis Sie den ersten Tunnel erreichen und setzten Sie Ihre Stirnlampe auf oder schalten Sie Ihre Taschenlampe ein.

1.00km – Folgen Sie weiter der Levada, die sich links von Ihnen befindet.

1.80km – Sie erreichen einen wunderschönen Wasserfall und den zweiten Tunnel auf Ihrer heutigen Wanderung. Der Tunnel wird zur Mitte des Weges hin etwas niedrig. Passen Sie auf Ihren Kopf auf und ducken Sie sich, wenn er zu tief wird.

2.30km – Steigen Sie die Stufen vor Ihnen hinab und kurz danach wieder hinauf. BIEGEN SIE RECHTS AB auf eine Brücke und laufen Sie entlang der Levada zu Ihrer Linken. Laufen Sie weiter GERADEAUS, bis Sie den nächsten Tunnel erreichen. 

3.90km – Sie erreichen einen anderen Tunnel, ignorieren Sie diesen und HALTEN SIE SICH RECHTS. Laufen Sie weiter, bis zur Weggabelung, HALTEN SIE SICH LINKS und steigen Sie die Stufen hinauf.

4.40km – Sie erreichen eine Kreuzung, laufen Sie weiter GERADEAUS und passieren Sie das Schild ‘Caminho Pico Norte Pico Sul’.  Sie können viele Bauernhöfe, Häuser und Landwirtschaft sehen. HALTEN SIE SICH LINKS und folgen Sie weiter der Levada.

5.00km – Wandern Sie GERADEAUS mit der Levada zu Ihrer Linken. Sie werden ein großes Wasserbecken rechts von Ihnen sehen.

5.40km – Passen Sie auf, wenn Sie die Straße überqueren und BIEGEN SIE DANN LINKS AB um Ihre Wanderung entlang der Levada fortzusetzen.

6.10km – Sie erreichen ein paar weitere Straßen, die es zu ÜBERQUEREN gilt. Folgen Sie weiter der Levada und Sie kommen zu einem weißen Haus. Gehen Sie durch den kleinen Tunnel, der sich an der Seite des Hauses befindet.

8.40km - Steigen Sie die Stufen hinab, die sich vor Ihnen befinden und später wieder einige Stufen hinauf. Folgen Sie dem Weg entlang der Levada.

10.60km – ÜBERQUEREN Sie die Straße, steigen Sie ein paar Stufen hinab und folgen Sie der Levada. Es folgt eine Kurve, wandern Sie weiter GERADEAUS.

11.80km – ÜBERQUEREN Sie die Straße und wandern Sie weiter GERADEAUS.

13.10km – ÜBERQUEREN Sie die Straße und folgen Sie der Levada.  

14.20km – HALTEN SIE SICH LINKS und folgen Sie der Straße, die steil bergauf geht.

15.00km – BIEGEN SIE RECHTS AB an der Straße, die steil bergab geht. Sie sehen bald ein Schild rechts von Ihnen mit der Aufschrift ‘Levada dos Tornos’.

15.30km – HALTEN SIE SICH RECHTS und folgen Sie der Straße hinunter.

16.80km – Wandern Sie weiter GERADEAUS und folgen Sie dem Schild nach ‘Santo da Serra’. BIEGEN SIE LINKS AB am Stop-Schild und folgen Sie der Straße. Es folgt eine Kurve, HALTEN SIE SICH RECHTS.

17.30km – BIEGEN SIE LINKS AB und laufen Sie über einen Parkplatz von einem rosa Gebäude. Laufen Sie am Gebäude entlang, bis Sie die Straße erreichen. BIEGEN SIE LINKS AB und laufen Sie GERADEAUS, bis Sie Ihre Unterkunft erreichen: Estalagem a Quinta. Hier endet Ihre heutige Wanderung.

Koordinaten

DG
32.679085, -16.845043
GMS
32°40'44.7"N 16°50'42.2"W
UTM
28S 327009 3617215
w3w 
///zuspruch.wörterbücher.praktikum
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung wird empfohlen: Wanderschuhe, Wind- und Regenjacke, ausreichend Wasser und Snacks für den Weg.

Wenn Sie gerne Ihre Wanderstöcke mitnehmen möchten, seien Sie sich bewusst, dass diese manchmal nicht genug Platz auf dem Weg finden und hinderlich sein könnten, da die Wanderwege teilweise sehr schmal verlaufen. 

Wir empfehlen eine Taschenlampe oder Stirnlampe mitzunehmen, da Sie heute durch einige Tunnel wandern werden.

Verantwortlich für diesen Inhalt
Macs Adventure 
outdooractive.com User
Autor
Heleen Bosch
Aktualisierung: 04.08.2017

Zum Reiseführer: Wanderungen auf Madeira


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Karin Gohr
21.09.2017 · Community
Ein langer Weg, immer an der Levada dos Tornos entlang. Am Anfang bieten die Tunnel etwas Abenteuer und ggf auch eine Delle am Kopf. Größere Personen sollte hier in jedem Fall nicht nur nach unten schauen. Entlang der Levada geht es ohne viel auf und ab immer am Berg entlang. Bei einigen Passagen sollte man in jedem Fall Trittsicher und einigermaßen Schwindelfrei sein. Hier geht es so manches Mal einige Meter senkrecht nach unten und der Weg ist auch sehr schmal. Am Ende des Weges gibt es dann noch einen schweißtreibenden Anstieg. Aber nun dauert es nicht mehr lange bis zum Hotel, wo ein netter Pool zum Abkühlen und Relaxen einlädt.
Weiterlesen
Gemacht am 21.09.2017
  • Foto: Karin Gohr, Community
  • Dieser Tunnel hat eine Umgehung
    Foto: Karin Gohr, Community
  • Blick zurück
    Foto: Karin Gohr, Community
  • Foto: Karin Gohr, Community
  • Foto: Karin Gohr, Community
  • Foto: Karin Gohr, Community
  • Foto: Karin Gohr, Community

Fotos von anderen

+ 6

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden