Von Fontes über den Chão dos Terreiros

Wanderung · Madeira
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,7 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
543 hm
Abstieg
559 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour
Um den Pico da Cruz auf den Chão dos Terreiros – eine der wenigen möglichen Rundtouren auf Madeira

Madeira: Beliebter Rundwanderweg

Auf breiten, unkomplizierten Wirtschaftswegen geht es um den Pico da Cruz und hinauf auf den Panoramaberg Chão dos Terreiros. Die Gegend ist geprägt von grasigen Hügelkuppen, auf welchen Viehherden weiden und die Aussicht oben auf dem Chão dos Terreiros ist ein wahrer Genuss: Von seinem Bergrücken aus hat man einen wunderschönen Blick auf die höchsten Gipfel Madeiras. Der Abstieg von diesem Panoramaberg erfolgt dann über schmale Pfade, die sich entlang der Grashänge hinabschlängeln.

Autorentipp

Während der Runde gibt es keine Einkehrmöglichkeit. Wer etwas essen möchte, findet Snacks und Getränke in der Bar Fontes zu Beginn bzw. am Ende der Tour.
Weiterlesen
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1434 m
927 m
Höchster Punkt
Chão dos Terreiros (1434 m)
Tiefster Punkt
Fontes (927 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bar Fontes

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, witterungsangepasste Kleidung, Trinkwasser, Proviant, Sonnenschutz

Start

Fontes (932 hm)
Koordinaten:
Geographisch
32.701414, -17.020743
UTM
28S 310580 3619991

Ziel

Fontes

Wegbeschreibung

Neben der Bar Fontes am Dorfplatz führt ein steiler, asphaltierter Weg nach links hinauf. Diesem folgen wir und passieren dabei einige der reetgedeckten Häuschen von Fontes. Sobald der Dorfrand erreicht ist, geht die Straße in einen Wirtschaftsweg über, der zwischen Maronenbäumen verläuft. Auf diesem bleiben wir für eine gute halbe Stunde, bis wir an ein eingezäuntes Häuschen mit ein paar Picknickbänken im Garten kommen. Hier folgen wir der scharfen Kurve nach links, gut 100 m weiter halten wir uns an der Weggabelung dann rechts. Auf diesem Weg, der sich kurvig hinaufschlängelt, eröffnet sich nach etwa einer Stunde Aufstieg eine schöne Aussicht auf das Ribeira-Brava-Tal. Von da an wandern wir nur noch sanft ansteigend unterhalb des Pico da Cruz in Richtung Osten.

Schließlich eröffnet der Weg den Blick auf den Pico Grande und nach insgesamt etwa 75 Minuten Aufstieg gelangen wir an eine Weggabelung. Hier halten wir uns links und kommen bald an ein Weidegatter. Durch dieses gehen wir hindurch und nach einem zweiten Gatter wenig später halten wir uns rechts. Der grasige Weg teilt sich nach 200 m erneut, hier wandern wir nach links und erreichen so über eine weglose Strecke den bereits sichtbaren Chão dos Terreiros mit seiner betonierten, quadratischen Messsäule. Hier oben genießen wir den Blick auf die höchsten Gipfel Madeiras, unter anderem auf den Pico Grande und den 1862 m hohen Pico Ruivo. In Richtung Nordosten verlassen wir schließlich den Gipfel und folgen dem Pfad für ca. 1 km hinab, wo wir an eine Weggabelung gelangen. Hier halten wir uns rechts und vorbei an alten Gebäuden biegen wir an der ersten Wegkreuzung nach links und nach weiteren 300 m nach rechts ab.

Auf einem nun wieder breiteren Weg wandern wir weiter hinab, gehen an der Weggabelung nach 600 m nach rechts und erreichen schließlich das umzäunte Forsthaus Trompica. Etwa 20 Minuten später trifft der Forstweg auf eine Landstraße, der wir leicht ansteigend nach rechts folgen und so letztendlich wieder an unseren Startpunkt in Fontes kommen.

Anfahrt

Von der ER229 zwischen Campanário und Riberia Brava in die Straße mit der Beschilderung nach São João und São Paulo abbiegen. An den zwei folgenden Kreuzungen geradeaus bleiben. In São Paulo an der Abzweigung nach Campanário geradeaus weiter und so nach Fontes.

Parken

Parkplatz auf dem Platz vor der Bar Fontes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion
outdooractive.com User
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 28.07.2016

Zum Reiseführer: Wanderungen auf Madeira

Kommentare und Bewertungen (9)

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen
Stefan Thomas
07.03.2019
Diese Tour ist streckenweise aeusserst gefaehrlich! Insbesondere der Abstieg vom Chão dos Terreiros ist sehr steil. Das ist eher Klettern als Wandern und eher was fuer Bergsteiger. Die GPS Daten sind teils sehr ungenau.
Bewertung
Gemacht am
04.03.2019

Mariba Öhman
15.01.2019
The beginning of the trail was very boring and the views were not that spectacular. The waterfalls were beautiful.
Bewertung

Christina Müller
27.09.2018
Anbei noch der Track unserer "Rund"-Wanderung...
Gemacht am
20.09.2018
Track Wanderung 20.09. - wir mussten umkehren...
Track Wanderung 20.09. - wir mussten umkehren...
Foto: Christina Müller, Community

1000 1200 1400 1600 m km 2 4 6 8 10 Chão dos Terreiros Bar Fontes