Levada-Runde über Camacha

Wanderung · Madeira
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
18,5 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
656 hm
Abstieg
656 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Kultur kulturell / historisch
Lange Rundtour auf zwei übereinander verlaufenden Levadas durch den Korbmacherort Camacha

Madeira: Beliebter Rundwanderweg

Camacha ist seit Jahrhunderten das Dorf der Korbflechter. Nur wenige Kilometer nordöstlich von Madeiras Hauptstadt Funchal gelegen kann man es auf einer schönen Rundwanderung erkunden. Viele betrachten Camacha auch als die Kulturstadt Madeiras, denn der Ort ist nicht nur für das alljährlich stattfindende Apfelfest berühmt. Die traditionellen Volkstanz- und -musikgruppen sind über die Grenzen der Insel hinaus bekannt.

Autorentipp

Wer nicht die gesamte Tour gehen möchte, kann von Camacha aus mit dem Bus zurück zum Ausgangspunkt fahren.
Weiterlesen
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
809 m
591 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Largo da Achada
Jasmin Tea House
Hortensia Gardens Tea House

Ausrüstung

Feste und bequeme Schuhe, witterungsangepasste Kleidung, Sonnenschutz, evtl. Taschenlampe für den Tunnel

Start

Palheiro Ferreiro (602 hm)
Koordinaten:
Geographisch
32.664050, -16.867221
UTM
28S 324900 3615584

Ziel

Palheiro Ferreiro

Wegbeschreibung

Unsere Tour startet in einer kleinen Seitenstraße der ER102, südwestlich des Fußballfeldes von Palheiro Ferreiro. Hier befinden wir uns schon direkt an der Levada dos Tornos, deren Verlauf wir nun folgen. Wir umrunden die Sportanlange an ihrer Südseite und stehen bald vor einem 500 m langen Tunnel, den man nach Belieben auf einem Pfad umgehen kann. Dieser startet rechts des Tunneleingangs, führt dann zu einem Betonweg bergauf und mündet schließlich in einer Asphaltstraße in Pinheirinho. Dort biegen wir rechts auf die Estrada do Pinheiro ab und nach 120 m links auf einen schmalen Betonweg. Nach einem kleinen Haus führt links ein Pflasterweg bergab und zurück zur Levada, der wir nach rechts folgen.

An einem Restaurant, das wir nach etwa 10 min erreichen, halten wir uns rechts und gelangen nach weiteren 15 min nach Nogueira, wo die Levada parallel zur Hauptstraße verläuft. Nach der Querung zweier Straßen stehen wir erneut vor einem Tunnel. Vor diesem biegen wir allerdings ab und gelangen über einige Steinstufen zu einer Asphaltstraße, der wir nach Salgados und weiter nach Camacha folgen. Auf dem dortigen Dorfplatz Largo da Achada lohnt sich eine Pause zur Einkehr und zur Besichtigung des dortigen Kunsthandwerkszentrums.

Unser Weiterweg führt uns auf der Straße nach San António bergauf. Nach etwa 200 m biegen wir links zur Levada da Serra do Faial ab, die wir nach etwa 15 min erreichen. Bald lassen wir die letzten Häuser von Camacha hinter uns und wandern durch das grüne Tal Vale Paraíso mit seiner tropischen Vegetation.

Wir queren die ER203 an der Quinta de Vale Paraíso und durchwandern bald einen Lorbeerwald. An einigen Stellen ist die Levada verschüttet, der Weg kann jedoch problemlos fortgesetzt werden. Nach etwa 40 min endet die Levada in einer Pflasterstraße. Auf dieser steigen wir ab und gehen schließlich auf dem Caminho do Meio in Richtung des Fußballstadions Campo do Pomar in Choupana. An der Quinta do Pomar treffen wir auf die Levada dos Tornos. Wir folgen dieser nach links und kommen an einer kleinen Kapelle vorbei. Im weiteren Verlauf kreuzen wir zwei Straßen und kommen am Hortensia Gardens Tea House und am Jasmin Tea House vorbei, in denen wir einkehren können. Etwa 20 min später erreichen wir unseren Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Funchal oder Camacha aus mit dem Bus Linie 129 zur Haltestelle Levada dos Tornos (417B)

Anfahrt

Vom Zentrum Funchals auf der ER102 in Richtung Botanischer Garten, die Autobahn dann in Richtung Camacha queren, bis die Levada dos Torros von links kommend die Straße kreuzt.

Parken

Parkmöglichkeit rechts an der Straße
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion
outdooractive.com User
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 28.07.2016

Zum Reiseführer: Wanderungen auf Madeira

Kommentare und Bewertungen (5)

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen
Marcel Witteman
15.05.2019
Bewertung
Gemacht am
25.03.2019

Axel Chudzik
04.09.2018
Voherige Bewertung: „Kommerz“ sollte bedeuten= Der Weg entlang....

Axel Chudzik
04.09.2018
305 HM, 7 Std, 20,9 km, die Tour ist sehr monoton, ganz selten Aussicht, Kommerz im Wald an den Kanälen entlang ist echt eintönig, kann ich nicht wirklich empfehlen, Am besten GPS Track laden, den Wanderschilder wie in den Alpen darf man nicht erwarten. Ausschilderung mangelhaft bis ungenügend.
Bewertung

450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 Largo da Achada Levada da Serra do Faial Levada dos Tornos