Buenavista del Norte – Garachico – Punta de Teno

Rennrad · Teneriffa
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Schwierigkeit
mittel
Strecke
36,9 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
2274 hm
Abstieg
2274 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreiche Tour an der Nordküste Teneriffas bis zur Punta de Teno

Teneriffa: Aussichtsreiche Rennrad-Tour

Die Rennradtour führt an der Nordküste Teneriffas entlang. Von Buenavista del Norte geht es zunächst in östliche Richtung durch Los Silos bis nach Garachico. Hier bietet sich uns ein schöner Blick über das Meer und hinauf zu den Felsen oberhalb des Ortes. Wir durchqueren auf unserer Strecke zahlreiche Bananplantagen, die im Norden der Insel überall zu finden sind und das Landschaftsbild mitbestimmen. Dann geht es in westlicher Richtung bis zur Punta de Teno, dem nordwestlichsten Punkt Teneriffas. Hier lohnt sich ein längerer Aufenthalt. Wir können die Unterschiede in der Brandung im Norden und im Westen beobachten, den Blick über die zerklüfteten Klippen mit Lavaspuren und das Meer genießen und uns an dem Leuchtturm ausruhen. Das Rauschen des Meeres, die frische Brise, die völlige Ruhe in der Abgeschiedenheit – Punta de Teno ist ein besonderer Ort.

Autorentipp

Wer sich die Strecke mit dem normalen Rad nicht zutraut, kann auch ein E-Bike nehmen.

Weiterlesen
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
399 m
Tiefster Punkt
0 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vorsicht vor herabfallenden Steinen auf dem Weg zur Punta de Teno. Die Straßen sind zwar durch Netze gesichert, man sollte gerade bei extremen Wetterbedingungen jedoch vorsichtig sein oder die Straße meiden.

Ausrüstung

Verkehrssicheres Rennrad, Fahrradhelm, Tages-Radrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, Radschuhe, witterungsangepasste und atmungsaktive Kleidung im Mehrschicht-Prinzip (z. B. Radtrikot mit Rückentaschen, gepolsterte Radhose, ggf. Armlinge und Beinlinge), bruchsichere Radbrille, Fahrradhandschuhe, Luftpumpe, Fahrrad-Werkzeug, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Trinkflasche und passende Halterung, Erste-Hilfe-Set, Handy, ggf. Handy-Halterung für den Lenker, Stirnlampe und Reflektoren, Kartenmaterial

Weitere Infos und Links

In den dunklen Tunneln auf dem Weg zur Punta de Teno unbedingt die Sonnenbrille abnehmen und das Licht am Fahrrad oder eine Stirnlampe einschalten.

Start

Meliá Hacienda del Conde, Buenavista del Norte (96 m)
Koordinaten:
Geographisch
28.369436, -16.859589
UTM
28R 317770 3139533

Ziel

Meliá Hacienda del Conde, Buenavista del Norte

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour am Hotel Meliá Hacienda del Conde in Buenavista del Norte. Von hier folgen wir der Straße TF-445 in östlicher Richtung. Im Zentrum von Buenavista del Norte wechseln wir auf die TF-42. Dieser Straße folgen wir in östlicher Richtung bis zum kleinen Hafen von Garachico. Dabei müssen wir auf den Verkehr achten, auf der Straße ist relativ viel los. Die Strecke führt auf und ab, sodass wir kleine Anstiege und Abfahrten vor uns haben.

In Garachico legen wir eine kleine Pause ein und genießen den Blick hinauf auf die Felsen oberhalb des Ortes. Dann machen wir uns wieder auf den Weg. Wir können nun die gleiche Straße wieder zurückfahren oder wir nehmen eine etwas ruhigere Straße oberhalb des Ortes. Diese Strecke führt uns durch die Häuser Garachicos und dann durch die Bananenplantagen, die im Norden der Insel überall zu finden sind. Nach einiger Zeit fahren wir jedoch wieder bergab und treffen erneut auf die TF-42, der wir zurück bis Buenavista del Norte folgen.

Unsere Tour endet aber nicht hier. Wir lassen unser Hotel rechter Hand liegen und nehmen nun die TF-445 in westliche Richtung. Die Straße führt uns direkt oberhalb der Küste entlang und die Ausblicke werden spektakulärer. Die Klippen sind zerklüftet und über der Straße hängt häufig ein Auffangnetz für Steine, die von den Felsen abbrechen und hinunterfallen. In dieser Richtung herrscht nicht mehr so viel Verkehr, wir sind besonders in den Kurven aber dennoch vorsichtig.

Wir folgen der Straße durch einen sehr dunklen Tunnel (Fahrradlicht und/oder Stirnlampe empfehlenswert) und sehen bald den Leuchtturm an der nordwestlichen Spitze der Insel vor uns. Wir fahren bergab auf unser Ziel zu: die Punta de Teno. Hier legen wir eine Pause ein, genießen den Ausblick und sammeln Kraft für den Rückweg. Zurück geht es über die gleiche Straße, wieder durch den Tunnel und zurück bis zum Hotel in Buenavista del Norte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Buenavista del Norte wird von Buslinien aus verschiedenen Städten angefahren.

Anfahrt

Von Puerto de la Cruz kommend der TF-5 und TF-42 in westlicher Richtung folgen. In Buenavista del Norte auf die TF-445 wechseln und bis zum Hotel in der Calle la Finca fahren.

Parken

Gäste des Hotels haben einen Parkplatz am Hotel. Alle anderen sollten sich vor der Anreise selbstständig über Parkmöglichkeiten informieren.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion 
outdooractive.com User
Autor
Wiebke Hillen 
Aktualisierung: 10.10.2019

Zum Reiseführer: Rennradtouren auf Teneriffa


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


0 200 400 600 m km 5 10 15 20 25 30 35