Usedomer Traditionen

Radtour · Usedom
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Schwierigkeit
leicht
Strecke
21,5 km
Dauer
1:33 h
Aufstieg
23 hm
Abstieg
19 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch faunistische Highlights

Erkunden Sie die traditionsreiche Route auf der Sonneninsel Usedom, beginnend in der gleichnamigen Stadt. Sie passieren historische Gebäude, Schlösser und Kirchen, machen Sie Halt in urigen Orte und lernen Sie traditionell zubereitete Köstlichkeiten der Region kennen. In Prätenow erwarten Sie dann die größten Landsäugetiere Europas - im Wisentgehege sehen und erfahren Sie viel Wissenswertes über den König des Waldes.

Usedom: Radtour

Autorentipp

Sehen, Fühlen und Schmecken - die Usedomer Traditionen im Achterland.

Weiterlesen
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
23 m
0 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Nicht durchgehend befestigte Straßen.

Weitere Infos und Links

Kartenempfehlung:

Verlag Grünes Herz, Rad- und Wanderkarten-Set: ISBN-10: 3866362129

 

 

Start

Stadt Usedom (1 hm)
Koordinaten:
Geographisch
53.871407, 13.920107
UTM
33U 428996 5969755

Ziel

Mellenthin

Wegbeschreibung

Startend beim Anklamer Tor der Stadt Usedom, welches vermutlich 1450 erbaut wurde führt Sie der Weg zum „De Spinndönz“, welches nur wenige Meter entfert ist. „De Spinndönz“ ist eine Kombination aus Naturwarenladen und Werkstatt, hier kann man Strickwaren, Fellprodukte und Naturmaterialien erwerben, die nach altem Brauchtum gefertigt wurden. Direkt gegenüber des besonderen Ladens befindet sich die St.-Marien-Kirche, die erstmals 1337 erwähnt wurde.

Hat man die Stadt Usedom hinter sich gelassen, fährt man auf dem Weg nach Stolpe direkt durch einen Mischwald, der Sie durch beeindruckende Bäume verzaubert. Folgen Sie den Schildern, die Ihnen den Weg nach Welzin weisen. Welzin ein kleines Dorf, dass hauptsächlich durch die einzige Inselkäserei auf Usedom bekannt ist. Lernen Sie bei einer Besichtigung viel Wissenswertes über die Käseherstellung oder nehmen Sie eine Kostprobe für unterwegs mit.

Der nächste Stop der Tour befindet sich in Stolpe. Gegenüber der Bäckerei „Langhoff“, welche Ihre Gäste bereits seit DDR-Zeiten mit selbstgemachten Gebäck verköstigt, befindet sich das Schloss Stolpe. Dieses wurde einst vom Grafen von Schwerin errichtet und heute lädt heute seine viele Gäste zu Führungen ein.

Auf dem Weg zum Wisentgehege nach Prätenow kommen Sie vorbei an „Verbena“, einem Hofladen mit angrenzendem Kräutergarten, in welchen regelmäßig Kräuterwanderungen stattfinden. Lernen Sie viel Wissenswertes über Kräuter, Beeren, Wurzeln und deren gesundheitsfördernde Wirkungen auf den menschlichen Körper.

Kurz bevor Sie Prätenow erreichen, lohnt sich ein Abstecher zum Wisentgehege. Der Wisent, der bis vor einigen Jahren noch vom Aussterben bedroht war, wird hier seit 2004 angesiedelt und gezüchtet. Erleben Sie die Könige des Waldes (fast) hautnah.

Nun führt Sie die Tour durch Dargen, Kachlin und Katschow, von dort entlang des Flugplatzes Mellenthin, der überwiegend für Ultraleichtflugzeuge, Modellflugzeuge und den Fallschirmsprungbetrieb zugelassen ist, in den Ort Mellenthin - hier endet die Tour.

 

http://www.usedom.de/themen/aktiv-natur/radfahren/usedomer-traditionen.html

 

Übernachtungsmöglichkeiten und weitere Informationen:

Usedom Tourismus GmbH

www.usedom.de

Telefon: +49 38375 244 144 , info@usedom.de

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Anbindung mit IC & RE nach Anklam, von hier aus per Bus nach Stadt Usedom.

Anfahrt

aus Richtung Berlin: A11 und A20 bis B109 in Rollwitz nehmen, auf A20 Ausfahrt 36-Pasewalk-Süd nehmen, B109 und B110 folgen

aus Richtung Hamburg: A1 und A20 bis B111 in Gützkow folgen, auf A20 Ausfahrt 27-Gützkow nehmen, B111 folgen, L263 und B110 nehmen

Parken

Parkplätze in Usedom Stadt auf dem Marktplatz nahe der Kirche.

In Mellenthin befindet sich ein Parkplatz am Wasserschloss.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Usedom Tourismus GmbH
outdooractive.com User
Autor
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Aktualisierung: 08.04.2019

Zum Reiseführer: Radtouren auf Usedom

Kommentare und Bewertungen

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen
0 150 300 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20