Radtour auf der Vía Verde del Plazaola

Radtour · Spanien
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Schwierigkeit
mittel
Strecke
38,9 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
780 hm
Abstieg
1276 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch
Abwechslungsreiche Radtour durch das Tal Valle de Leitzaran

Spanien: Aussichtsreiche Radtour

Jahrzehnte lang wies das Baskenland mit seinem schroffen Gelände eines der dichtesten Schmalspurbahnnetze der iberischen Halbinsel auf. Die schwierigen Gegebenheiten der Landschaft waren ein wesentlicher Grund für die Ausweitung eines Eisenbahnnetzes, das sich dem Landschaftsbild anpasste, um die Anbindung von Dörfern und florierenden Fabriken zu gewährleisten und somit zum sozioökonomischen Aufschwung des Baskenlandes beizutragen. 

Bei den Viás Verdes (Grüne Wege) handelt es sich um Trassen stillgelegter Bahnstrecken, die zu autofreien Routen für Wanderer und Radler umgewandelt wurden. Durch ihre Barrierefreiheit können sie von jedem, einschließlich von Personen mit eingeschränkter Mobilität genutzt werden. Derzeit sind im Baskenland 9 Vías Verdes angelegt. Diese Wege mit über 180 km Länge bieten dem Besucher die Gelegenheit, Geschichte, Kultur und Natur dieses wunderschönen Landstriches zu erkunden.

Die Plazaola-Route wurde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts genutzt, um Eisen von den beiden lokalen Minen nach Pamplona und San Sebastián zu transportieren. Heute ist die 50 km langen Strecke zwischen Andoain und Lekunberri ein Paradies für Wanderer und Radfahrer.

Weiterlesen
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
868 m
73 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Fahrradfahrer sollten immer mit Helm fahren. Führen Sie auf Streckenabschnitten mit Tunneln Taschenlampen mit.

Start

Informationszentrum in Lekunberri (575 m)
Koordinaten:
Geographisch
43.001930, -1.890050
UTM
30T 590467 4761626

Ziel

Bahnhof von Andoain

Wegbeschreibung

Die Vía Verde Plazaola-Leitzaran erstreckt sich zwischen Lekunberri und Andoain. Sie führt durch herrliche, wertvolle Naturlandschaften wie zum Beispiel die Täler von Larráun und Leitzaran. Letzteres wurde zum geschützten Biotop erklärt. Dieser Grüne Weg bietet zudem die Gelegenheit, den hervorragend ausgebauten Tunnel Uitzi zu erkunden, der mit seinen 2,7 km Länge der längste Tunnel der Vías Verdes in Spanien ist. Eine weitere wichtige Rolle spielt auf dieser Route das Wasser: Der Fluss Leitzaran begleitet uns auf einem Großteil der Strecke.

Mehr Informationen über die Vía Verde del Plazaola erhaltet Ihr hier.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus der Linie San Sebastián – Pamplona

Anfahrt

Von San Sebastián über die A-1/A-15 nach Lekunberri; von Pamplona über die A-15 nach Lekunberri

Parken

Parkplatz im Ort Lekunberri
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Verantwortlich für diesen Inhalt
Baskenland 
outdooractive.com User
Autor
Baskenland Tourismus
Aktualisierung: 28.05.2015

Zum Reiseführer: Radtouren in Spanien

Kommentare und Bewertungen

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen
0 300 600 900 1200 m km 5 10 15 20 25 30 35 Informationszentrum Plazaola in Lekunberri Uitzi Tunnel