Von Breisach aus am Rhein entlang

Radtour · Schwarzwald
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
44,8 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
182 hm
Abstieg
182 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Bei dieser Tour erwarten uns zahlreiche herrliche Ausblicke. Die Route führt etwa 25 km in Richtung Norden – entlang des Rheinseitenkanals und mit tollen Blicken auf die Rheinauen.

Schwarzwald: Beliebte Radrunde

Der Rhein bilde die natürliche Grenze zwischen Deutschland und Frankreich. Hier führt uns die Radtour entlang des Rheinufers von Breisbach weit in den Norden bis nach Whyl am Kaiserstuhl. Von dort aus fahren zurück zum Ausgangspunkt und können an vielen schönen Ruheplätzen und Aussichtspunkten die schöne Landschaft genießen.

Weiterlesen
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
288 m
170 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Am Kreisverkehr zwischen dem Parkplatz und dem Bahnhof Breisach (190 hm)
Koordinaten:
Geographisch
48.026340, 7.588013
UTM
32U 394726 5320192

Wegbeschreibung

Wir beginnen die Tour am Kreisverkehr zwischen dem Parkplatz und dem Bahnhof Breisach und fahren auf der Hauptstraße durch Breisach in Richtung Sasbach. Nach gut 2,5 km biegen wir links ab in das Gewerbegebiet und fahren bis zum Ende der Straße. Dort erreichen wir einen Parkplatz am Waldrand der Rheinaue, gleich neben der Kläranlage. Nun fahren wir wenige Meter durch den Wald bis zum Damm des Rheinseitenkanals, dem wir nun für etwa 15 km rheinabwärts folgen.

Hin und wieder verlässt der Weg den Damm und führt entlang von Altarmen durch den Auwald. Wir passieren mehrere kleine Yachthäfen, Stauwehre und die Anlegestelle für die Ausflugsschiffe bei Limburg. Für die „Genuss-Radler“ bietet sich dort eine erste Rast im „Gasthof zur Limburg“ an. Auf Höhe von Wyhl verlassen wir den Rhein an einem Wanderparkplatz rechts und radeln durch den Auwald und eine Apfelbaumallee bis nach Whyl und weiter nach Sasbach. Direkt an der Hauptstraße können wir bei der Winzergenossenschaft Sasbach eine kleine Pause zur Weinverkostung einlegen, bevor es weiter nach Jechtingen geht.

Zwischen Sasbach und Jechtingen liegt der einzige Kilometer Fahrstrecke, den wir auf einer Landstraße zurücklegen. Nach einem Bahnübergang biegen wir bei einem Feldkreuz halblinks in die Weinberge ab und fahren zunächst geradeaus. An der zweiten Kreuzung radeln wir rechts, über einen Bahnübergang nach Jechtingen und dort geradeaus weiter bis zur Hauptstraße. Auf dieser halten wir uns links und radeln vor der Kirche rechts in die Schmiedegasse. Am Ortsausgang von Jechtingen erwartet uns nach einem Feldkreuz die einzige nennenswerte Steigung durch einen sehr schön gelegenen Weinberg. Bei einer T-Kreuzung biegen wir rechts ab und fahren auf den Waldrand zu. Nachdem wir den Anstieg hinter uns haben, kommen wir auf der Südseite zum vielleicht schönsten Aussichtspunkt im gesamten Kaiserstuhlgebiet. Der Rundumblick reicht vom Kaiserstuhl im Osten über die Höhenzüge des Südlichen Schwarzwalds bis in die Rheinebene nach Breisach und zum Rhein. Weiter im Süden erkennen wir bei sehr guter Sicht Teile des Basler Jura. Von Südwest bis Nordwest erstrecken sich jenseits der Rheinebene die Vogesen.

Vom Aussichtspunkt aus fahren wir steil bergab nach Burkheim, dort vor dem Stadttor rechts und durch dieses hindurch in die wunderschöne Altstadt. Nach etwa 200 m biegen wir links in eine kleine Gasse, in der wir steil bergab bis zum Fuß des Berges gelangen. Hier treffen wir auf die Tullastraße, auf der wir rechts bis zu deren Ende fahren. Dort biegen wir links in die Lazarus-von-Schwendi-Straße ein und radeln schon nach wenigen Metern wieder rechts über eine Brücke an den Ortsrand von Burkheim. Hier folgen wir der Beschilderung in Richtung Badesee. Nach der Querung des Damms erreichen wir wieder die Rheinaue. Nach der nächsten Wegkreuzung folgen wir links für mehrere Kilometer der Beschilderung des Rheinauewegs (blaues Wassersymbol auf weißer Raute). Nach einer Schranke halten wir uns rechts und bei der nächsten Verzweigung links: Wir passieren eine weitere Brücke und fahren danach links. An der nächsten Schranke radeln wir nach rechts, um an der folgenden Schranke wieder links abzuzweigen.

Nun fahren wir über eine Brücke, anschließend über eine Wegkreuzung und weiter auf einem kleinen Pfad halblinks. Schon nach etwa 20 m ist der Waldrand erreicht. Dort geht es auf den Damm, auf dem wir wenige Meter bis zur Kläranlage zurücklegen. Von hier aus führt unsere Tour durch Breisach zurück bis zum Bahnhof bzw. dem Ausgangsparkplatz. Zuerst fahren wir geradeaus durch das Gewerbegebiet, überqueren dann die Hauptstraße und folgen dieser rechts auf dem separaten Radweg bis ins Stadtzentrum. Dort orientieren wir uns an der Beschilderung in Richtung Freiburg und kommen über den Kreisverkehr am Bahnhof wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Freiburg, dort einmal umsteigen und mit dem Zug weiter nach Breisach

Anfahrt

Von Freiburg auf die A5 Richtung Basel, Ausfahrt B31 bis Breisach, dort vor zweitem Kreisel links auf den Parkplatz

Parken

Der Parkplatz ist durch eine Schranke höhenbegrenzt.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion

Zum Reiseführer: Radtouren im Schwarzwald

Kommentare und Bewertungen (2)

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen
Svenja Rödig
23.08.2016
Hallo Sascha,

vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich habe Deinen Hinweis in die Beschreibung mit aufgenommen!

Herzliche Grüße aus der Outdooractive-Redaktion!


22.08.2016
Sehr schöne und abwechslungsreiche Tour. Beim Parkplatz am Start sollte man allerdings erwähnen das er durch eine Schranke höhenbegrenzt ist. Da ich meine Räder auf einem Dachträger montiert hatte, war er für mich nicht zu nutzen.
Bewertung
Gemacht am
21.08.2016

0 150 300 450 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 Ausflugsschifffahrt bei Limburg Apfelbaumallee Sasbach Jechtingen Aussichtspunkt Burkheim