Von Tal zu Tal geht es über den Berg - Rad-Tour 07

Radtour · Nürnberger Land
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
39 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
290 hm
Abstieg
290 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Nürnberger Land Radrund-Tour Nr. 7

Nürnberger Land: Beliebte Radrunde

Hersbruck ist Startpunkt dieser Tour. Der Ort hat kulturell mit seinem mittelalterlichen Stadtkern, alten Toren und Türmen und Überresten der Stadtmauer sowie den spätgotischen Kirchen einiges zu bieten. Ein Besuch im Deutschen Hirtenmuseum ist ebenfalls lohnenswert.

Autorentipp

Kombination mit Nürnberger Land Radrund-Tour Nr. 8 möglich

Weiterlesen
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
558 m
334 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Café Inselblick

Ausrüstung

Verkehrssicheres Fahrrad, Fahrradhelm, Tages-Radrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, bequeme Sportschuhe, ggf. Radschuhe, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Radtrikot, ggf. Fahrradhandschuhe, Luftpumpe, Fahrrad-Werkzeug, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Handy, ggf. Handy-Halterung für den Lenker, Kartenmaterial

Start

Hersbruck, Parkplatz am Plärrer (338 hm)
Koordinaten:
Geographisch
49.510412, 11.429061
UTM
32U 675837 5487033

Ziel

Hersbruck, Parkplatz am Plärrer

Wegbeschreibung

Die Tour verläuft in Richtung Westen nach Altensittenbach und weiter ins Sittenbachtal. In Aspertshofen bietet sich eine erste Pause am Rastplatz mit Trinkwasserbrunnen und Spielplatz an. Erfrischt folgt man nun dem Weg eine Steigung hinauf zur Hochfläche. Bald ist das Wahrzeichen des Nürnberger Lands, die „Burg Hohenstein“, die hoch oben auf einem steilen Felsen thront (634 m über NN), zu sehen. Bei guter Sicht kann man vom Burgturm weit über die Fränkische Schweiz hinaus bis hin zum Frankenwald schauen. Hier ist der Gipfel der Tour erreicht und es geht wieder steil abwärts nach Treuf.

Von dort weiter über die Hochfläche nach Siglitzberg und dann stetig abwärts nach Vorra, einem der am schönsten gelegenen Orte des Pegnitztales. In Vorra kann man zwei Schlösser mit schönem Park sowie eine Kirche mit einer dreifach gekuppelten Rundbogenblende hinter dem Altar bestaunen. Der Weg führt weiter über die Pegnitz, dann geradeaus durch die Pegnitzauen über Düsselbach nach Alfalter. Flussabwärts führt die Route nach Eschenbach, wo ein ehemaliges Wasserschloss einen malerischen Anblick bietet. Für Naturfreunde lohnt hier ein Abstecher zum Naturschutzzentrum Wengleinpark. An der Bahnlinie entlang geht es zurück nach Hersbruck, dem Ausgangspunkt der Tour.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Nürnberg mit der S-Bahn (S1) oder dem RE nach Hersbruck

Anfahrt

Von Nürnberg kommend auf der B14 nach Hersbruck

Parken

Parkplatz am Plärrer (Volksfestplatz)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nürnberger Land Tourismus 

Zum Reiseführer: Radtouren im Nürnberger Land

Kommentare und Bewertungen (1)

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen
outdooractive.com User
Maurice Coenjaerts
21.08.2018
Schöne und gemütliche Radtour mit der Burg Hohenstein als absolutes Highlight. Eingekehrt haben wir im Inselcafé in Vorra: schöne Atmosphäre auf der Terrasse direkt oberhalb der Pegnitz und super leckere Kuchen!
Bewertung
Gemacht am
21.08.2018
Radweg im Nürnberger Land
Radweg im Nürnberger Land
Foto: Maurice Coenjaerts, Outdooractive Redaktion
Radweg im Nürnberger Land
Radweg im Nürnberger Land
Foto: Maurice Coenjaerts, Outdooractive Redaktion
Ortseinfahrt von Kreppling
Ortseinfahrt von Kreppling
Foto: Maurice Coenjaerts, Outdooractive Redaktion

150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30 35 Burg Hohenstein Café Inselblick