Handbike-Tour Ammersee-Umrundung (barrierefrei)

Radtour · Ammerseegebiet
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Schwierigkeit
mittel
Strecke
45,8 km
Dauer
3:10h
Aufstieg
304 hm
Abstieg
304 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit barrierefrei

Schöne Rundtour um den Ammersee auf geteerten und geschotterten Radwegen.

Ammerseegebiet: Aussichtsreiche Radtour

Autorentipp

Die Tour im Uhrzeigersinn hat weniger Steigungen.

Weiterlesen
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
607 m
Tiefster Punkt
532 m

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Die Veranda

Sicherheitshinweise

Vor Aidenried führt der Radweg weg von der Straße runter zum Seeweg. Vorsicht Kopfsteinpflaster seitliche Schräge (Kippgefahr).

Weitere Infos und Links

Rollstuhltoiletten:

Strandbad Eching, Stegen Kiosk zur Amper, Seepromenade Inning/Stegen, Herrsching Restaurant Ammersee Blick (hier auch Rollstuhlrampe in den See), Bahnhof Diessen, Seerestaurant St. Alban, Strandbad Riederau im Seerestaurant, Utting am Bahnhof, Schondorf Schiffanlegestelle

Start

Strandbad Eching am Ammersee (536 m)
Koordinaten:
DG
48.069138, 11.109092
GMS
48°04'08.9"N 11°06'32.7"E
UTM
32U 657114 5326136
w3w 
///trinkt.bäder.folge

Ziel

Strandbad Eching am Ammersee

Wegbeschreibung

Start ist am Strandbad Eching. Im Uhrzeigersinn radeln wir nach Norden, folgen dem Radweg über die Amper nach Stegen. Hier gibt es einige Biergärten. Die Beschilderung Richtung Buch führt uns an der Seepromenade entlang. Hier endet der Radweg am Seeufer und führt steil die Bergstraße rauf. Wir biegen rechts in die Schornstraße am Höhenweg und Waldstraße Richtung Süden. Die gesamte Radroute ist sehr gut ausgeschildert. Wir folgen den Schildern Richtung Buch, Breitbrunn. Vor Breitbrunn ist der Schotterweg kurz schlecht, Löcher und gröbere Steine, sanftes auf und ab.

In Breitbrunn kommen wir vom Bucherweg und überqueren wir die Bundesstraße. Am Friedhofweg leicht bergauf, dann links in die Jaudesbergstraße. Oben sind die Schilder verwirrend, wir biegen  rechts ab und kommen auf die Wörther Straße. Die Schilder führen nochmal nach rechts, dann gleich wieder links beim gelben Schild Wirtshaus Seestern in den Radweg Richtung Herrsching. Eine geteerte Straße führt leicht bergauf über Wiesen, durch Wald, vorbei an schönen blumengeschmückten Bauernhäusern. Beim Pferdegestüt biegen wir rechts ab.

Bald sehen wir die Klosterkirche von Andechs und haben einen wunderbaren Blick auf die Alpenkette. In Rausch geht es bergab nach Herrsching. Wir überqueren die Bundesstraße und fahren links am Ufer-Radweg weiter. Wir kommen an der Rollstuhlrampe in den See vorbei. Direkt gegenüber gibt eine Rollstuhlgerechte Toilette und das Restaurant Ammerseeblick. Am Ortsende von Herrsching bei der Pizzeria Da Mario endet der Uferweg (Sackgasse). Wir fahren auf dem Radweg nach Wartaweil entlang der stark befahrenen Bundesstraße. Alternativ kann man auch den Uferweg nehmen, allerdings geht es auf Schotter bergab. Beim Schullandheim Wartaweil geht es problemlos runter. Der Uferweg ist ein Schotterweg direkt am See mit schönen Ausblicken. Ich bleibe auf der Hauptstraße. Vor Aidenried führt der Radweg doch runter zum Seeweg. Achtung aufpassen, hier ist Kopfsteinpflaster und eine 90° Kurve rechts hängend.

In Fischen folgen wir der Beschilderung nach Dießen. Wir überqueren die Brücke über die Ammer (Brücke kleine Stufe). Unter der Brücke durch, hier fehlt ein Schild. Wir biegen links ab und radeln am Ammerdamm entlang Richtung Süden. Der Weg führt durch das Ammermoos ein Vogelschutzgebiet, es sind viele Störche zu sehen. Kurz vor Raisting kommen wir auf die Bundesstraße nach Dießen. Leider gibt es hier keinen Radweg (2 km), erst kurz vor Dießen wieder. Am See angkommen halten wir uns rechts Richtung Sportplatz. Im Restaurant "die veranda" gibt es gutes thailändisches Essen (Eingang ebenerdig, Toiletten ebenerdig, Türbreite ca. 58 cm).

Weiter gehts Richtung Norden zu den Strandbädern St. Alban und Riederau. In Holzhausen kann das Künstlerhaus Gasteiger besichtigt werden. Eine Jugendstilvilla mit einem schönem Landschaftsgarten und Blick auf Andechs.

In Utting lädt der Live Jazz Biergarten "Alte Villa" zu einer Pause ein.

Von Schondorf nach Eching führt der Radweg durch den Wald. Zwei kürzere Steigungen auf Schotter haben es in sich.

Ende der Rundtour am Strandbad Eching am Ammersee.

Anfahrt

A8 Richtung Lindau, Ausfahrt Inning. 82279 Eching, Kaagangerstraße, Strandbad

Parken

Rollstuhlparkplatz, 82279 Eching, Kaagangerstraße, Strandbad

Koordinaten

DG
48.069138, 11.109092
GMS
48°04'08.9"N 11°06'32.7"E
UTM
32U 657114 5326136
w3w 
///trinkt.bäder.folge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Aufzeichnung mit einem Praschberger Adaptivbike mit E-Unterstützung (ohne Radstandsverlängerung)

Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com 
outdooractive.com User
Autor
Gerda Pamler 
Aktualisierung: 24.05.2020


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Angela Hörmann
11.10.2019 · Community
Mega schöne Radtour.
Weiterlesen

Fotos von anderen


  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden