Aquila Game Reserve Safari

Offroad · Südafrika
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Schwierigkeit
leicht
Strecke
23 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
188 hm
Abstieg
188 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Im Schutz des Reservats leben im Aquila Game Reserve die begehrten „Big 5“ und viele weitere südafrikanische Tiere, die aus nächster Nähe bewundert werden können.

Südafrika: Offroad-Fahrt

Von Kapstadt aus ist das Aquila Reservat nicht weit entfernt und lädt mit vielen touristischen Angeboten zu einem unvergesslichen Abenteuer ein.

Im Aquila Reservat wird sich leidenschaftlich um die Tiere gekümmert. Nach vielen Jahren der Jagd und Verfolgung bietet das umzäunte Gebiet Schutz und ein sicheres Zuhause, in dem sich Löwen, Elefanten, Nashörner und Co. in Frieden aufhalten können. Mehr interessante Informationen über die Arbeit des Reservats bekommt ihr von den freundlichen Mitarbeitern und Guides.

Bei den geführten Tages- oder Halbtagessafaris springt der Funke sofort über. Kaum anderswo kommt man den Elefanten so nahe wie hier. Die schlafenden Löwen lassen sich auch von den eifrig fotografierenden Touristen nicht aus der Ruhe bringen.

Autorentipp

Die ausgebildeten Guides erklären euch die Geschichte des Reservats und lehren euch den richtigen Umgang mit den Tieren.

Weiterlesen
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
904 m
Tiefster Punkt
792 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Nashörner und Löwen sind leider immer noch begehrte Trophäen unter Wilderern, daher bittet das Reservat, keine genauen Informationen über die Anzahl der Tiere zu verbreiten.

Ausrüstung

bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, ggf. Proviant und Trinkwasser, Kamera, ggf. Objektive

Weitere Infos und Links

Weitere Infos findet ihr auf der Website der Aquila Game Reserve Safari.

Start

Aquila Game Reserve Hauptgebäude (796 m)
Koordinaten:
Geographisch
-33.352868, 19.933788
UTM
34H 400794 6309085

Ziel

Aquila Game Reserve Hauptgebäude

Wegbeschreibung

Die Guides wissen am besten, wo und zu welcher Zeit sich die Tiere im Gelände bewegen. Dann wird entschieden, auf welcher Strecke gefahren wird. Um so viele Bewohner des Reservats wie möglich zu sehen, nutzen wir die ganze gebuchte Zeit aus und fahren in unserem Jeep die Wege entlang. Die Guides gehen auch auf die Wünsche von uns Besuchern ein, um uns einen unvergesslichen Tag zu bereiten.

Vom Resort aus beginnt unsere Tour und wir treffen schon ganz zu Anfang auf die ersten wilden Tiere. Sie sind die Motorengeräusche gewöhnt, fühlen sich nicht gestört und laufen direkt am Straßenrand an uns vorbei. Unser Guide fährt uns durch das ganze Gebiet und erzählt uns allerhand Wissenswertes. Nach 2-3 Stunden Rundtour haben wir die faszinierenden Lebewesen und die Fynbos-Landschaft von ihrer ganz ursprünglichen Seite kennengelernt. Der Guide fährt uns wieder zurück zum Resort, wo wir die gewonnenen Eindrücke in entspannter Atmosphäre Revue passieren lassen können.

Anfahrt

Von Kapstadt über die N1

 

Das Reservat bietet Abhol- und Bringservices an.

Parken

Am Eingang des Reservats gibt es ausreichend Parkplätze.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion 
outdooractive.com User
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 13.02.2020


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen