Bad Karlshafen - Nordic Walking um die Barockstadt (Tafel 2, Strecke 3)

Nordic Walking • Kassel Land
Teilen
Merken
In App öffnen
Meine Karte
Strecke
9,5 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
264 hm
Abstieg
264 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch
Leichte bis schwierige Strecken mit langen moderaten Steigungen, Wohnmobilstellplätze auf den Campingplätzen in Bad Karlshafen und Helmarshausen.

Kassel Land: Aussichtsreiche Nordic Walking-Runde

Der Anblick der sich durch das Tal schlängelnden Weser mögen Landgraf Carl zu Hessen vielleicht dazu bewogen haben, um 1700 an dieser Stelle seine Vorstellung von einer perfekten Stadt zu verwirklichen. Leider konnte er sein Vorhaben nicht vollständig zu Ende bringen. Die geschaffene Kernstadt in schlichtem bürgerlichem Barock allerdings rund um das Hafenbecken, Rathaus und Invalidenhaus ist absolut sehenswert. Das Idealmodell dazu ist im Rathaus zu besichtigen. Die ersten Bewohner der Stadt waren aus Frankreich vertriebene Hugenotten, eine protestantische Religionsgemeinschaft. Sie brachten handwerkliche Fähigkeiten mit, die bis dahin in Deutschland unbekannt waren. Das Hugenottenmuseum lässt die Zeit noch einmal lebendig werden. Bad Karlshafen ist aber auch moderner Kurort. Bereits im 19. Jhd. nutzten die Bürger die aus 36 m Tiefe gepumpte Sole zu Bade-zwecken. Das Kurzentrum ist heute Therapie- und Prophylaxeeinrichtung mit modernsten Kur- und Wellnessbereichen. Was liegt also näher, als sich nach sportlicher Aktivität z. B. genussvoll in einem orientalischen Hamam in der Weserbergland-Therme verwöhnen zu lassen.

Autorentipp

Barocke Stadtanlage, Rathaus, Hafen und Invalidenhaus, Deutsches Hugenotten-Museum, Weserbergland-Therme

Weiterlesen
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
264 m
117 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Ausrüstung

Normale Nordic Walking- oder Wanderausrüstung

Weitere Infos und Links


Kur- und Touristik-Information, Hafenplatz 8, Rathaus, 34385 Bad Karlshafen, Tel. 05672/999922, Fax 999925, kurverwaltung@bad-karlshafen.de, www.bad-karlshafen.de

Start

Start ist der Wanderparkplatz unterhalb des Frohrieper Berges, Winnefelder Straße am Ortsausgang. (117 hm)
Koordinaten:
Geographisch
51.641001, 9.454701
UTM
32U 531464 5721208

Wegbeschreibung

Zunächst den C.-D.-Stunz-Weg aufwärts. Nach einer Wohnsiedlung geht der Weg mit vielen kleinen An- und Abstiegen durch Fichtenwald in einen Forstweg über. Es läuft sich gut auf dem weichen Nadelbett. Ein Forstweg wird überquert und der Wald geht in Laubwald über. Östlich der Weser verläuft der Weg am Hang mit Aussichten auf das Wesertal. In einer scharfen Kehre dem unbefestigten Weg bergan folgen und an der nächsten T-Kreuzung rechts halten. Vor einer Schutzhütte links abwärts auf einen Pfad, der oberhalb des Diemeltales zurück zum Ausgangspunkt führt. Durch die Bäume hat man immer wieder schöne Aussichten auf den Ort und die Diemel, die sich hier kurz vor ihrer Einmündung in die Weser durch das Tal schlängelt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt mit Bahn und Bus schützt die Umwelt – Danke!

Anfahrt

A7 bis Ausfahrt Hann. Münden/Staufenberg-Lutterberg, weiter auf  B496 in Richtung Bad Karlshafen.

Parken

Start ist der Wanderparkplatz unterhalb des Frohrieper Berges, Winnefelder Straße am Ortsausgang.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin
outdooractive.com User
Autor
Outdooractive Administrator
Aktualisierung: 08.03.2014

Zum Reiseführer: Nordic Walking Touren in Kassel Land

Kommentare und Bewertungen

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 9,5 km Länge Hessischer Hof