Mit dem Mountainbike über Wandelalp und Chaltenbrunnenalp

Mountainbike · Berner Oberland
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Schwierigkeit
mittel
Strecke
30,2 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
1310 hm
Abstieg
1310 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit
Landschaftlich überragende Rundtour über die Wandelalp und die Chaltenbrunnenalp. Die Schiebepassage über das Chaltenbrunnen-Hochmoor können wir dazu nutzen, das grandiose Bergpanorama zu genießen.

Berner Oberland: Aussichtsreiche Mountainbike-Runde

Über breite Forstwege und kaum befahrene Straßen geht es fast von Beginn an stetig ansteigend aufwärts bis wir schließlich den weiten Kessel der Wandelalp erreichen. Wenig später erwartet uns eine längere Schiebestrecke durch das Chaltenbrunnen-Hochmoor. Das einzigartige Naturschutzgebiet bietet neben einer eindrucksvollen Moorlandschaft eine grandiose Aussicht auf die Berner Voralpen, die schroffen Felswände der Engelhörner und die Bergketten rund um den Sustenpass. Im Anschluss führt uns ein kurzer Singletrail, der bald in einen groben Schotterweg übergeht, über die Chaltenbrunnenalp. Zuletzt geht es in rauschender Fahrt auf der Straße hinunter ins Tal.
Weiterlesen
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1872 m
589 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Meiringen (595 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.727528, 8.184362
UTM
32T 437676 5175209

Ziel

Bahnhof Meiringen

Wegbeschreibung

Tourstart am Bahnhof in Meiringen. Auf der Straße nach Balm. Durch den Ort bis zum Waldrand. Auf anfangs asphaltiertem, später geschottertem Weg bergauf in Richtung Lauenen. Einmündung in asphaltierten Weg kurz vor Lauenen. Diesem nach links in Richtung Wandelalp folgen. An den Alphütten Im Untersteten Wandel, Im Mittelsten Wandel und Im Obersten Wandel vorbei. Schiebepassage auf Pfad durch das Chaltenbrunnen-Hochmoor (ca. 20 Minuten, Fahrverbot auch für Radfahrer!). Am Obere und Undere Stafel der Chaltenbrunnenalp vorbei zum Berggasthof Kaltenbrunnen-Säge (Einkehrmöglichkeit). Auf der Straße zum Gasthaus Zwirgi (Einkehrmöglichkeit) und weiter nach Falcheren. Über Forstweg nach Schattenhalb. Von hier auf der Straße, vorbei am Bahnhof Aareschlucht West, zurück nach Meiringen.

Das Fahrverbot für Radfahrer durch das Chaltenbrunnen-Hochmoor (Naturschutzgebiet) unbedingt einhalten!

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Meiringen

Anfahrt

aus Richtung Westen: A8 bis zum Autostraßenende bei Unterbach, weiter auf der Hauptstraße nach Meiringen

aus Richtung Osten: A2 bis zum Autostraßenende bei Lungern-Süd, weiter auf der Hauptstraße über den Brünigpass nach Meiringen

Parken

Parkplatz am Bahnhof Meiringen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion 
outdooractive.com User
Autor
Monika Heindl
Aktualisierung: 26.02.2016

Zum Reiseführer: MTB-Touren im Berner Oberland

Kommentare und Bewertungen

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen
1000 1500 2000 2500 m km 5 10 15 20 25 30 Lauenen Chaltebrunne Hochmoor Falcheren