Skåneleden – Öresundsleden – Gesamtroute

Fernwanderweg · Skåne
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Schwierigkeit
mittel
Strecke
136,3 km
Dauer
34:44h
Aufstieg
475 hm
Abstieg
477 hm

Ausgedehnte Trekkingtour auf dem Fernwanderweg Öresundsleden an der schwedischen Westküste

Skåne: Fernwanderweg

Die zwischen Dänemark und Schweden liegende Meerenge, die den Kattegat von der Ostsee trennt, trägt den Namen Öresund. Am schwedischen Ufer entlang führt der Öresundsleden von Utvälinge im Norden nach Löddeköpinge im Süden. Der eigentliche Weg ist in 10 Etappen aufgeteilt, die alle einer Länge zwischen 9 und 26 km entsprechen. Da die schonische Westküste eines der am dichtest besiedelten Gebiete des Landes ist, können die Etappen jedoch ganz individuell gestaltet werden.

Die ersten sechs Etappen des Öresundsleden sind gleichzeitig Teil des Kullaledens. Sie führen über die landschaftlich mehr als eindrucksvolle Kullaberg-Halbinsel und sind daher mit dem Qualitätssiegel "Leading Quality Trails – Best of Europe" ausgezeichnet.

 

Etappe 4: Josefinelust bis Strandbaden

Autorentipp

An die 10 regulären Etappen schließen sich zwei Rundgänge südlich von Malmö an, auf denen man die Halbinsel Falsterbo erkundet.

Weiterlesen
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
157 m
Tiefster Punkt
-3 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

http://de.skaneleden.se/ 

Start

Utvälinge (5 m)
Koordinaten:
DG
56.213071, 12.797231
GMS
56°12'47.1"N 12°47'50.0"E
UTM
33V 363387 6231977
w3w 
///erwiesen.anführerin.vorkommende

Ziel

Löddeköpinge

Wegbeschreibung

1. Etappe: Utvälinge bis Farhult

Die erste Etappe führt uns an der Skälderviken-Bucht entlang. Wir starten in Utvälinge und folgen dem Fluss Vege Å zu dessen Mündung. Dann halten wir uns links und gehen immer am Strand entlang nach Farhultsbaden und schließlich nach Farhult.

 

2. Etappe: Farhult bis Skäret

Wir überqueren den Fluss Görslövsån und gelangen in nördlicher Richtung zum Hafen von Jonstorp. Dann folgen wir der Uferlinie nach Skäret.

 

3. Etappe: Skäret bis Josefinelust

Auf der kurvigen Uferstraße gelangen wir heute nach Arild, dahinter tauchen wir ins Naturreservat Kullaberg ein. Von der vulkanischen Vergangenheit der Region zeugen bis heute Magma und Diabas-Aufschlüsse. Den weit und breit höchsten Punkt erreichen wir auf dem Håkull, von dessen Gipfel man weit über die zerklüftete Halbinsel und bis auf das Meer hinaus blicken kann. Unser Etappenziel Josefinelust ist nach insgesamt 13 km erreicht.

 

4. Etappe: Josefinelust bis Strandbaden

Auf Pfaden gelangen wir zur äußersten Spitze der Kullaberg-Halbinsel. Dort befindet sich ein Leuchtturm, der lange Zeit von großer Bedeutung für die Schifffahrt im Öresund war. Dann geht es weiter in südöstlicher Richtung nach Mölle, Lerhamn und Nyhamnsläge. Südlich von Mölle wandern wir auf einem alten Eisenbahndamm und durch artenreiche Heidelandschaft.

 

5. Etappe: Strandbaden bis Domsten

Spazierwege führen uns in südlicher Richtung nach Höganäs. Weiter geht es am Strand entlang und durch Heideflächen, auf unserem Weg liegen außerdem einige kleine Fischerdörfer. Bald lassen wir Viken hinter uns und gelangen nach Domsten.

 

6. Etappe: Domsten bis Helsingborg

Auf dieser Etappe erwandern wir die Küstenlandschaft nördlich von Helsingborg, die durch steil abstürzende Klippen und schöne Aussichten auf den Öresund geprägt ist. In Helsingborg lohnt sich eine längere Pause, um die historische Altstadt zu besichtigen.

 

7. Etappe: Helsingborg bis Rydebäck

Auf einer Strecke von rund 16 km geht es zunächst auf kleineren Straßen und Spazierwegen durch den südlichen Teil Helsingborgs. Vorbei am Hügel Möllebacken und der Schlucht Jordbodalen geht es zum Stadtrand. Vorbei an einem großen Golfclub führt unser Weg nach Rydebäck.

 

8. Etappe: Rydebäck bis Landskrona

Leicht begehbare Strandwege führen uns zum Schloss Örenäs und weiter nach Sundvik. Nächste größere Station ist Landskrona, wo wir die schöne Innenstadt mit historischer Zitadelle begutachten.

 

9. Etappe: Landskrona bis Järavallen

Im Osten der Stadt unterqueren wir die Autobahn und begeben uns nach Häljarp. Eine kurze Zeit folgen wir dem Verlauf des Flusses Saxån, dann geht es nach Süden. Durch Saxtorpsskogen erreichen wir Järavällen.

 

10. Etappe: Järavällen bis Löddeköpinge

Durch den Kiefernwald im Erholungsgebiet Järavällen geht es zurück zum Strand. Wir folgen dem leichten Weg nach Barsebäckshamn, biegen dort nach Osten ab und erreichen in einem großen Bogen schließlich Löddeköpinge, den Endpunkt des Öresundsleden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Bahnhof Ängelholm, weiter mit dem Bus nach Utvälinge

Anfahrt

Utvälinge liegt nur wenig südlich von Ängelholm, das über die Autobahnen E6 und E20 erreichbar ist.

Parken

Parkmöglichkeit in Utvälinge

Koordinaten

DG
56.213071, 12.797231
GMS
56°12'47.1"N 12°47'50.0"E
UTM
33V 363387 6231977
w3w 
///erwiesen.anführerin.vorkommende
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Feste, gut eingelaufene Wanderschuhe; sportliche und praktische Kleidung; wind- und wasserdichte Überkleidung; Rucksack; Campingausrüstung (Zelt, Schlafsack, Matte, Kochgerät); ausreichend Getränke und Proviant; Erste-Hilfe-Set (Pflaster, Verbände, Mückenschutzmittel, Schmerztabletten, Blasenpflaster)

Verantwortlich für diesen Inhalt
Visit Sweden GmbH 
outdooractive.com User
Autor
Svenja Rödig 
Aktualisierung: 18.12.2018

Zum Reiseführer: Fernwanderwege in Skåne


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden