Hardangervidda Finse bis Overe Eidfjord

Fernwanderweg · Norwegen
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Schwierigkeit
mittel
Strecke
70,4 km
Dauer
17:51 h
Aufstieg
1722 hm
Abstieg
2914 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Viertägige Wandertour über die Hardangervidda

Norwegen: Aussichtsreicher Fernwanderweg

Die Wege bzw Pfade sind recht unterschiedlich, teils Felsig, teils Matschig, teilweise so ausgelegt das man dort auch Bretter auslegen mußte. Das letzte Stück geht dann in schlangenlinien über eine ausgebaute Straße die teils nicht geteert ist. Man sollte gutes Schuhwerk haben und trittsicher sein.

Landschaftlich ist es sehr schön, man hat tolle Aussichten, tiefe Felshänge, viele Bäche,Flüsse und Seen, Sumpfgebiete und eine ruhe ist dort, die einem sofort auffällt.

Weiterlesen
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1506 m
27 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenjacke, Rucksack, Trinkflasche und frische Socken zum wechseln.

Start

Bahnhof Finse (1215 hm)
Koordinaten:
Geographisch
60.601745, 7.503375
UTM
32V 418047 6719361

Ziel

Ovre Eidfjord

Wegbeschreibung

Von Finse geht es einmal um den halben Gletscher Hardanderjokulen wo man zum teil auch Eisflächen,Stege und Hängbrücken überquert, bis zum Stausee Rembesdalsvatnet, wo eine teils unbewirtschaftete Hütte steht. Diese sollte man in der Herberge Finsahytta anfragen. Am nächsten Tag geht es dann nach Liseth weiter und folgt den Pfad mit den roten T an den Steinen. Von Rembesterseter aus kann man zwei Pfade folgen, der eine führt links um den See, und der ander führt rechts erst über eine Anhöhe runter und an der Staumauer steil aufwärts.

In Liseth gibt es Hütten zur übernachtung zu mieten. Von dort aus geht es am nächsten Tag nach Vivelid, folgt erst ein paar hundert Meter die Straße 7 aufwärts bis ihr, etwas versteckt, recht ein Pfad folgt.

In Vivelid gibt es die nächste einkehr. Hier könnt ihr eure Wäsche waschen und trocknen lassen, falls ihr auch nasse Schuhe habt, kein Problem, da gibts ein Trockenraum mit Föns für Schuhe.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Oslo aus mit der Bahn nach Finse. Die Rückreise geht von Ovre Eidfjord mit dem Bus nach Geilo wo man dort in die Bahn nach Oslo umsteigt.

Anfahrt

Mit dem Flieger nach Oslo
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stefan Altfeld

Zum Reiseführer: Fernwanderwege in Norwegen

Kommentare und Bewertungen

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen
500 1000 1500 2000 m km 10 20 30 40 50 60