Sydostleden – Gesamtroute

Fernradweg · Småland
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Schwierigkeit
leicht
Strecke
278,2 km
Dauer
19:11 h
Aufstieg
523 hm
Abstieg
667 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Der Sydostleden ist nach dem Kattegatleden die zweite nationale Fernradroute Schwedens. Eröffnet im Juni 2016 führt sie auf 270 km von Växjo nach Simrishamn.

Småland: Aussichtsreicher Fernradweg

In den Wäldern Smålands im Norden, an der Küste im Süden –  überall bietet euch der Sydostleden Natur pur. Mit seinem milden Klima und leicht befahrbaren Gelände ist Südschweden ideal für Radtouren. Von Växjö über die Schären in Blekinge bis in das Küstenstädtchen Simrishamn führt der Sydostleden auf 270 km durch reizvolle Landschaft.

 Auf der Strecke liegt die ausgedehnte Wald- und Seenlandschaft von Kronoberg, die interessante Küstenlinie in Blekinge und die feinen Sandstrände Skånes. Mit eurem Rad seid ihr auf verkehrsarmen Straßen sowie gut befestigten Wald und Feldwegen unterwegs. Natur, Kultur, Geschichte: Auf dem Sydostleden bekommt ihr ein vielseitiges Bild des südlichen Schwedens – ob ihr nun die ganze Strecke auf einmal meistern wollt oder in mehreren Etappen. Besonders sehenswert sind die Dörfer Brösarp und Vitaby, sowie die pittoresken Fischerorte Kivik und Simrishamn, wo es ausgezeichnete Fischrestaurants gibt.

 

Etappe 1: Växjö bis Tingsryd

Etappe 2: Tingsryd bis Fridafors

Etappe 4: Karlshamn bis Sölvesborg

Etappe 7: Brösarp bis Simrishamn

Weiterlesen
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
203 m
-2 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kiviks Musteri

Sicherheitshinweise

Helmpflicht

Ausrüstung

Rad, Radhelm- und Handschuhe, bequeme Schuhe, sportliche und witterungstaugliche Kleidung, Proviant, Trinkwasser

Weitere Infos und Links

http://www.sydostleden.se/ 

Start

Växjö (168 hm)
Koordinaten:
Geographisch
56.877121, 14.806957
UTM
33V 488234 6303724

Ziel

Simrishamn

Wegbeschreibung

1. Etappe: Växjö bis Tingsryd

Växjo ist der nördlichste Punkt des Sydostleden. In den gemütlichen Gassen finden wir Möglichkeit zum Einkaufen und Einkehren. Der höchste Punkt unserer Strecke befindet sich am Wasserturm "Ekotemplet". Auf historischen Bahndämmen radeln wir dann los in Richtung Tinsryd am Åsnen, einer weitläufigen Wald- und Seenlandschaft in der Region Kronoberg, die sich zum Angeln, Kanu fahren oder Baden eignet.

 

2. Etappe: Tingsryd bis Fridafors

In westlicher Richtung fahren wir auf dem alten Bahndamm nach Urshult. Dann wenden wir uns in einer großen Biegung nach Süden und erreichen – vorbei an den Seen Hönshyltefjorden – schließlich Ryd und Fridafors.

 

3. Etappe: Fridafors bis Karlshamn

Von Fridafors geht es weiter entlang des Flusses Mörrumså nach Karlshamn. Der Ort wurde im 17. Jahrhundert rund um ein Fischerdorf errichtet und erlangte vor allem durch seinen großen Handelshafen Bekanntheit. Hier wird die Landschaft langsam offener und unser Weg führt von nun an stets in Küstennähe.

 

4. Etappe: Karlshamn bis Sölvesborg

Von Karlshamn radeln wir ein Stück auf bekannter Strecke zurück und biegen dann in westlicher Richtung nach Mörrum ab. Dort überqueren wir die alte Steinbrücke über die Mörrumså und folgen der Autobahn E22 auf einem weitestgehend parallel verlaufenden Weg nach Sölvesborg. Zum Abschluss queren wir eine 760 m lange Brücke, die Listerlandet mit der Stadt verbindet.

 

5. Etappe: Sölvesborg bis Kristianstad

Durch ein kleines Waldstück erreichen wir Valje, wo wir die Grenze zwischen den Provinzen Blekinge und Skåne überqueren. Unser Weg führt nun relativ geradlinig nach Westen. Dabei durchqueren wir Dörfer wie Edenryd, Gualöv, Bäckaskog, Fjälkinge und Hammar, bevor wir unser Etappenziel Kristianstad am Hammarsjön erreichen. In der Stadtmitte – und doch gleichzeitig mitten in der Natur – liegt das neue Naturum, das Einblicke in das Ökosystem der weitläufigen Seenlandschaft rund um die Stadt bietet.

 

6. Etappe: Kristianstad bis Brösarp

Vorbei am Hammarsjön geht es nun in südlicher Richtung nach Rinkaby und Åhus, einer bestens erhaltenen, mittelalterlichen Stadt. Zu unserer Rechten befinden sich unzählige Getreidefelder, zu unserer Linken die schöne Küstenlinie. So erreichen wir Brösarp, wo sich eine Besichtigungstour durch Brösarps Backar, die malerische Hügellandschaft hinter der Stadt, anbietet. In der Sommersaison verkehrt eine Eisenbahn mit Dampflok zwischen Brösarp und St. Olof.

 

7. Etappe: Brösarp bis Simrishamn

In einer Runde durch Verkeans Naturreservat geht es weiter. Wir kommen an Hallamöllas Vattenfall vorbei, mit 23 m Skånes höchstem Wasserfall. Duch Eljaröd geht es dann nach Vitaby, dessen Kirche hoch über dem Dorf thront und einen weiten Ausblick auf die Ostsee und das umliegende Acker und Weideland bietet. Nun geht es nach Kivik an der Küste hinunter, das besonders für seine Äpfelplantagen bekannt ist. Einkehrmöglichkeit finden wir in der Kiviks Musteri. Vorbei am Stenshuvud Nationalpark, dem wir unbedingt einen Besuch abstatten sollten, gelangen wir nach Vik und weiter an der Küste entlang zu unserem Zielort Simrishamn.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug zum Bahnhof Växjö; In Schweden darf man Fahrräder nicht in allen öffentlichen Verkehrsmitteln mitnehmen. Es empfiehlt sich daher, sich im Vorfeld zu erkundigen, ob der Transport möglich ist.

Anfahrt

Växjö liegt an der Autobahn E25, die die Ostküste (Kalmar) mit der Westküste (Halmstad) verbindet.

Parken

Parkmöglichkeit im Zentrum von Växjö

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Verantwortlich für diesen Inhalt
Visit Sweden GmbH
outdooractive.com User
Autor
Svenja Rödig 
Aktualisierung: 19.02.2019

Zum Reiseführer: Fernradtouren in Småland

Kommentare und Bewertungen

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen
0 150 300 450 m km 50 100 150 200 250 Åsnen-See Sölvesborg Brösarp