• Parco Naturale Adamello-Brenta Foto: Alessandro Gruzza, Trentino Marketing S.r.l.

Trentino

Teilen
574 574

Wer auf den höchsten Dolomitengipfeln steht und den Blick schweifen lässt, wer in den kleinen Dörfern regionale Küche und authentische Gastfreundschaft genießt, wer einen Sprung ins kühle Nass der glasklaren Bergsehen wagt, der ist wohl mitten im Trentino angelangt. Hier trifft Erlebnis auf Erholung, Naturverbundenheit auf Tradition und kulturelle Highlights. Und obendrauf kommt noch eine gesunde Portion "Italian Style", die die Region Trentino unglaublich lebens- und erlebenswert macht.

Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion


Highlights


Die Region entdecken

Aufenthalt buchen

Finde eine passende Unterkunft im Trentino

Unterkünfte im Trentino

Die vielseitige Landschaft ist spannendes Terrain für jegliche Art von sportlicher Aktivität. Egal ob Wandern, Trekking, Radtour oder Bike-Erlebnis: Die Dolomiten und die Trentiner Voralpen, die im Süden bis zum Gardasee reichen, begeistern ab der ersten Sekunde. Etwa ein Drittel der Gesamtfläche stehen heute unter Naturschutz, beispielsweise die drei Naturparks Stilfser Joch, Paneveggio-Pale di San Martino und Adamello-Brenta. Die Regionen Ledro Alpen und Judikarien sind seit 2015 ein von der UNESCO anerkanntes Biosphärenreservat. Vom Gardasee bis hinauf zu den Gletschergipfeln der Cima Tosa (3173 m) erstrecken sich intakte Ökosysteme wie Wälder, Moore und Gebirgswiesen, in denen weite unberührte Landschaften und eine reiche Tierwelt anzutreffen sind.

Wer gerne zu Fuß unterwegs ist, dem stehen rund 1000 ausgeschriebene Wanderrouten zur Wahl. Sanftes Hügelland und Weingüter wollen ebenso entdeckt werden wie schwindelerregende Höhen. Radfahrern liegen knapp 5000 km Rad- und Bikerouten zu Füßen. Spezielle Streckenkonzepte und bikerfreundlicher Service machen das Trentino zu einer Vorzeigeregion für den Radsport. Und dank des milden Klimas dauert die Saison hier zwölf Monate – was will man mehr?
Wandern Val di Fassa - Val Contrin - Trekking
Wandervergnügen auf Italienisch: Im Trentino, einer Region zu Füßen der legendären Dolomitengipfel, locken kulinarische ...
Outdooractive Redaktion
Radtour Radfahren im Trentino
Begleitet von stolzen Berggipfeln, durch Naturparks und entlang kühler Flussläufe – wer sich in der Provinz Trentino zu ...
Outdooractive Redaktion
Mountainbike Mountainbiken im Trentino
Mountainbiker, die das gewisse Extra suchen, werden im Trentino auf jeden Fall fündig. Von den Dolomiten über die Region ...
Outdooractive Redaktion
Bergsteigen Klettersteige im Trentino
Hoch über den norditalienischen Wäldern und Alpenwiesen erheben sich die spektakulären Felsklippen der Dolomiten. Seit ...
Outdooractive Redaktion

Alle Regionen im Überblick

Karte / Alpe Cimbra - Folgaria Lavarone Lusérn

Alpe Cimbra - Folgaria Lavarone Lusérn

Die Hochebenen von Folgaria, Lavarone und Lusern liegen auf einer Höhe von etwa 1000 Meter im südöstlichen Trentino und werden vom Etschtal im Westen, der Hochebene von Asiago im Osten, dem Pasubio-Massiv im Süden und der Valsugana im Norden begrenzt.

Altopiano della Paganella

Die Paganella-Hochebene liegt am Rand des Naturparks Adamello-Brenta umgeben von den Gebirgsgruppen der Paganella und der Brenta. Die Hauptorte der Region sind Molveno, Andalo und Fai.
Altopiano di Pinè,Valle di Cembra

Altopiano di Pinè, Valle di Cembra

Die nordöstlich von Trient gelegene Hochebene von Piné erstreckt sich in einer mittleren Höhe von 900 m zwischen dem Valle dei Mòcheni im Osten und dem Valle di Cembra, mit dem sie eine Tourismusregion bildet, im Westen.

Garda Trentino

Der Gardasee in Garda Trentino ist ein beliebtes Reiseziel für Aktivsportler und Familien. Hier finden Wanderer, Radfahrer sowie Wassersportler vielfältige Möglichkeiten, um ihr Hobby in vollen Zügen zu genießen.
Klettersteig im Val Rendena

Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena

Das reizvolle Val Rendena liegt eingerahmt von den mächtigen Gebirgsmassiven der Brenta, der Adamello und der Presanella im westlichen Trentino.
Karte / Rovereto, Vallagarina, Altopiano di Brentonico

Rovereto, Vallagarina, Altopiano di Brentonico

In Rovereto, Vallagarina, Altopiano di Brentonico wartet jede Menge Spaß, Erholung und Abenteuer auf euch. Wer gerne in der Natur unterwegs ist, wird sich hier sehr wohl fühlen.
Karte / San Martino di Castrozza, Primiero, Vanoi

San Martino di Castrozza, Primiero, Vanoi

Im östlichsten Teil des Trentino liegt die Region San Martino di Castrozza, Primiero,Vanoi inmitten des beeindruckenden Amphitheaters der Dolomiten.
Terme di Comano-Dolomiti di Brenta

Terme di Comano-Dolomiti di Brenta

Terme di Comano-Dolomiti di Brenta liegt in den Zentralen Judikarien im westlichen Trentino.
Karte / Trento, Monte Bondone, Valle dell'Adige

Trento, Monte Bondone, Valle dell'Adige

Typisch für die Landschaft dieser Region, die im Etschtal liegt und die Provinzhauptstadt Trient, den Monte Bondone sowie die Ebene von Rotaliana umfasst, ist die von Bergen eingerahmte, breite Talsohle.
Val di Fassa

Val di Fassa

Das Fassatal - im Nordosten des Trentino gelegen – erstreckt sich von den majestätischen Bergmassiven der Sella und des Langkofels im Norden bis zur Königin der Dolomiten, der Marmolada, ganz im Osten.
Das Val di Fiemme

Val di Fiemme

Das Fleimstal – italienisch Val di Fiemme – ist eines der Haupttäler der Dolomiten und liegt eingebettet zwischen den mächtigen Felsbastionen der Latemar im Norden und der Lagoraikette im Süden.
Val di Non

Val di Non

Das Nonstal – italienisch Val di Non – liegt im äußersten Nordwesten der Provinz Trentino und grenzt direkt an Südtirol.

Val di Sole, Pejo e Rabbi

Das Val di Sole – das Tal der Sonne - liegt im äußersten Nordwesten des Trentino an der Grenze zur Lombardei und erstreckt sich vom Tonalepass bis zur Taleinmündung des Nonstals.
Mountainbike-Tour im Valle del Chiese

Valle del Chiese und zentrales Judikarien

Die Tallandschaft des zentralen Judikarien befindet sich am Fuße des Naturparks Adamello-Brenta im Nordwesten des Gardasees.
Ausblick vom Monte Fravort ins Valsugana-Tal

Valsugana, Lagorai, Tesino

Das liebliche und ruhige Suganertal – italienisch Valsugana – liegt im Osten von Trient an der Grenze zum Veneto. Der östliche Teil des Tales und Tesino sind von der Lagorai, einer der wildesten und ursprünglichsten Bergketten des Trentino, umgeben.

Naturparks und Schutzgebiete

Gemeinsame Touren