• Radfahren im Baskenland Foto: Baskenland Tourismus, Baskenland Tourismus

Radfahren im Baskenland

Teilen

Für Radfahrer ist im Baskenland, dem „País Vasco“, bestens gesorgt: Die Vías Verdes (Grüne Wege) bieten Besuchern die Möglichkeit, mit dem Rad auf autofreien Strecken die Region mit ihrer Geschichte, Natur und Kultur ausgiebig kennenzulernen. Für Mountainbiker wurden eigens die MTB-Zentren Euskadi angelegt, die ein Wegenetz von rund 1500 km bereithalten. Sowohl für Biker, die auf der Suche nach Herausforderungen sind, als auch für Einsteiger sind dort ausreichend Möglichkeiten vorhanden.

Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion 

Highlights



Radtour Radfahrer auf einer Brücke
Durch das Baskenland führen derzeit neun Vías Verdes (Grüne Wege). Diese verlaufen auf ehemaligen Bahntrassen, die ...
Outdooractive Redaktion
Mountainbike Der Weg ist auf Informationstafeln gut erklärt
Mountainbike-Touren sind eine gute Möglichkeit, das Baskenland kennenzulernen: Dafür steht ein Wegenetz mit rund 1500 ...
Outdooractive Redaktion

Alle Regionen im Überblick