VELTINS-EisArena Winterberg Hochsauerland

Architektur • Sauerland
Teilen
Merken
In App öffnen
Meine Karte
Der Bobsport hat in Winterberg eine lange Tradition. Voller Tatendrang bauten Winterberger Männer 1910 die erste Bobbah...
Der Bobsport hat in Winterberg eine lange Tradition. Voller Tatendrang bauten Winterberger Männer 1910 die erste Bobbahn aus Natureis. In den 50er und 60er Jahren gab es für den Bobsport große Probleme. Das Wetter ließ den Aufbau der Bahn kaum noch zu. So begann die Kunsteiszeit in Winterberg. Nach dem ersten Spatenstich am 30.09.1976 wurden 50.000 m³ Erde bewegt. 14.000 m² Fläche verschalt und 5.200 m³ Beton verarbeitet. Es entstand die Bob- und Rodelbahn Winterberg.

Sie wurde am 10.12.1977 eröffnet. Der 776 m hoch gelegene Eiskanal der Winterberger "Kappe" zählt zu den schnellsten der Welt. Sicherheit ist oberstes Gebot. Hochsauerlandkreis und Stadt Winterberg verlegten 1986 den Zielauslauf und brachten die Anlage somit auf höchstes technisches Niveau. Dank der großen Kühlaggregate könnte die Bahn sogar im Sommer vereist werden. Durch 62 km Rohrleitungen wird bei höheren Temperaturen ständig kaltes Ammoniak gepumpt - wie bei einem Kühlschrank.

Alljährlich finden internationale Meisterschaften der Bob-, Rodel- und Skeletonszene auf dem 1606 m langen Eiskanal statt.

Führungen

Dienstag, Samstag
Start: 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: 15 € mit Sauerland Card, 17 € ohne Sauerland Card, 12 € für Kinder bis 12 Jahre, 10 € p.P. bei Gruppen von 10 - bis max. 15 Personen
Telefonische Anmeldung bis 14.00 Uhr am Vortag bei der Tourist-Information Winterberg, Am Kurpark 4 unter 02981 - 92500 erforderlich!
Die regelmäßigen Führungen finden von März bis Oktober statt, im Winter nur auf Anfrage.
Treffpunkt: Eingang Obere Bobbahn

Weiterlesen
Die Öffnungszeiten richten sich nach den aktuellen Trainingszeiten und Veranstaltungen. Individuelle Besichtigungen sind tagsüber möglich.
Eintritt über Drehkreuztor 1,00 € pro Person Beschreibung Zusäzliche Preisinfos: an WeltCup- oder anderen Wettkampftagen andere Preise, während der Trainingszeiten kostenfrei, nähere Informationen siehe http://www.veltins-eisarena.de/
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

VELTINS-EisArena Winterberg Hochsauerland

Kapperundweg 
59955 Winterberg
Telefon +49 (0)2981-9250-0
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienwelt Winterberg
outdooractive.com User
Autor
Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH
Aktualisierung: 05.03.2018

Kommentare und Bewertungen

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen