Nationalpark Jotunheimen

Naturschutzgebiet
Ausflugsziel
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte

Jotunheimen ist einer der beliebtesten Nationalparks Norwegens. Er umfasst einige der höchsten Berge des Landes sowie zahlreiche spektakuläre Landschaften.

Der Nationalpark Jotunheimen wurde 1980 gegründet um die unberührte Natur der Gebirgslandschaft zu schützen und umfasst eine Fläche von 3500 Quadratkilometern. Mit über 250 Bergen von nahezu 2000 Metern ist es die Region in Nordeuropa mit den meisten Bergen dieser Höhe. Daher ist der Nationalpark ein beliebtes Ziel für Sportler aller Art. Ob Wandern, Mountainbiken, Klettern, Langlaufen oder Eistouren:  es gibt zahlreiche Möglichkeiten für Touristen und Einheimische. Auch Aktivitäten wie Rafting, Gletscherwandern, Reiten oder das Erkunden von Höhlen sind sehr beliebt in der Region. 

 

Weiterlesen

Öffentliche Verkehrsmittel

Wer nicht mit dem Auto anreisen möchte kann auf  öffentliche Busse zurückgreifen. Diese fahren das ganze Jahr über von Oslo, Bergen, Trondheim und Måløy.

Anfahrt

Der beste Weg, den Park zu erkunden ist mit dem Auto. Er ist leicht erreichbar von den größten Städten Norwegens wie Oslo, Trondheim oder Bergen. 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion

Kommentare und Bewertungen

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen