Elizabeth Castle in St. Helier

Burg
Ausflugsziel
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte

St. Helier ist die Hauptstadt der Insel und eine quirlige kosmopolitische Hafenstadt mit abwechslungsreicher lokaler Kultur.

Hier wurde auch das eindrucksvolle Elizabeth Castle erbaut, eine der besterhaltenen Festungen Europas. Das Schloss thront auf einer Felseninsel in der Bucht von St. Aubin, direkt gegenüber von St. Helier.

Die kleine Inselhauptstadt wurde nach dem heiligen Saint Helier benannt, der hier als Eremit und Märtyrer (im Jahr 555) hauste. Die Burg ist zweimal täglich durch die Gezeiten vom Festland abgeschnitten, dann gelangt man nur mit einem Amphibienfahrzeug hinüber. Ansonsten kann man auch zur Anlage laufen (ca. 750m).

St. Helier ist eine Hauptstadt mit vielen Facetten und alles liegt hier nahe beieinander. Von der coolen Food-Szene mit Street Food und Michelin Sterne-Restaurants bis hin zum Shopping-Viertel mit seinem ganz eigenen Charakter oder aber der Marina mit ihren schönen Restaurants mit Meerblick. Definitiv einen Besuch wert sind die farbenfrohen Markthallen Central Market und der Beresford Fischmarkt im Herzen von St. Helier.

Weiterlesen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Elizabeth Castle in St. Helier

Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion
outdooractive.com User
Autor
Wiebke Hillen 
Aktualisierung: 20.03.2019

Kommentare und Bewertungen

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen