Pyramiden von Gizeh

Historische Stätte
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte

Die Pyramiden von Gizeh sind das einzige erhaltene Weltwunder aus der Antike.

Die drei Pyramiden der Pharaonen Cheops, Chephren und Mykerinos liegen unweit der ägyptischen Hauptstadt Kairo. Sie wurden vor rund viereinhalbtausend Jahren während der vierten Dynastie errichtet. Wie der Bau der Pyramiden mit den damaligen Mitteln in solcher Präzision vonstattenging, gibt bis heute Rätsel auf. In jedem Fall muss ein extrem hoher Wissensstand der Ägypter in Mathematik, Naturwissenschaften, Logistik und Astronomie zugrunde liegen. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein weiteres Wahrzeichen Ägyptens, die Große Sphinx von Gizeh, die möglicherweise als Wächter über die Pyramiden dienen sollte. Ein Besuch der Weltkulturerbestätte gehört für die meisten Ägypten-Urlauber zum Pflichtprogramm.

Weiterlesen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion
outdooractive.com User
Autor
Rosa Rietzler
Aktualisierung: 17.07.2018

Kommentare und Bewertungen

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen