• Fjells in Lappland
    Fjells in Lappland Foto: Markus Kiili, Visit Finland
  • Kajakfahren
    Kajakfahren Foto: Visit Finland
  • Foto: Taipale Brothers, Visit Finland
  • Archipelago Raid Foto: Visit Finland
  • Suomenlinna Foto: Julia Kivelä, Visit Finland
  • Pellinki Foto: Emilia Hoisko, Visit Finland
  • The Archipelago Trail Foto: Juho Kuva, Visit Finland
  • Tuukka-Kaski Foto: Visit Finland
  • Leuchtturm Foto: Visit Finland
Sponsored Post

Finnland – Naturidylle im hohen Norden

Finnland ist das Land der Natur – geprägt von weiten grünen Wäldern und blauen Seen. Die Wildnis kann hier noch erlebt werden, in der Ruhe und unberührten Natur des hohen Nordens. Selbst die Hauptstadt ist grün und nur einen Gang entfernt von idyllischen Nationalparks und der riesigen Schärenlandschaft. Finnland ist das glücklichste Land der Welt, ein Land der Kontraste und ein Land des Zusammenspiels von Mensch und Natur.

Finnland ist ein ganz besonderes Land, das sich vor allem anderen durch seine atemberaubende, fast unberührte Naturlandschaft auszeichnet. Diese ist sehr abwechslungsreich – aber immer geprägt von Wäldern und Wasser. Unterteilt in vier große Regionen zeigt Finnland sich mit unterschiedlichen Gesichtern, die voller Gegensätze sind und sich ergänzen. Unendliche Weiten im Norden, Inseln, Schären und Felsen vor der Küste, Seen im Osten, eine grüne Hauptstadt im Süden und überall Wälder – in der erholsamen Ruhe der nordischen Natur kann man abschalten und ausruhen, aktiv sein und erkunden. Die Natur findet man selbst im finnischen Design wieder, denn für die Finnen sind die Natur und der nachhaltige Umgang mit den Ressourcen ein Lebensgefühl. Das Jedermannsrecht macht es uns leicht, Finnlands Natur zu erkunden und uns überall frei zu bewegen. An sieben UNESCO-Welterbestätten kann man besonders die finnische Kultur erleben.

Das Land der Kontraste zeigt sich im Frühling und Sommer besonders freundlich. Wenn die Tage heller und wärmer werden, zieht es die Finnen nach draußen. Im Süden kann man der Natur beim Wachsen, Grünen und Erblühen zusehen, während man im Norden noch auf Skiern unterwegs ist. Um die Sonne angemessen zu begrüßen, gibt es zahlreiche Feiern und Veranstaltungen und wer entspannen will, mietet sich am besten nach finnischer Art ein Haus am See mit eigener Sauna. Wenn der Sommer da ist, werden die Finnen für den langen Winter entschädigt und feiern die Jahreszeit der Sonne weiter bei Festivals und Konzerten – der Höhepunkt ist natürlich das Mittsommerfest, einer der wichtigsten Nationalfeiertage Finnlands.

Bootfahren in Finnland
Foto: Emilia Hoisko, Visit Finland

Land der Seen

Finnland wird auch als Land der tausend Seen bezeichnet – leicht untertrieben, denn es sind insgesamt 188.000 Seen, die das Herz des Landes bilden. Besonders gut kann man sich in das finnische Lebensgefühl einfinden, wenn man ein Ferienhaus am See mietet, morgens mit Blick auf das Wasser aufwacht und abends mit Blick auf das Wasser einschläft. Denn Finnland verfügt über mehr Wasser als die meisten anderen Länder der Welt und dazu ist es auch noch besonders sauber. Die Fortbewegung im Seenland, steht eigentlich außer Frage – natürlich mit dem Boot.

Mehr als ein Viertel der Landesfläche Finnlands besteht aus Wasser. Einen großen Anteil daran hat die Finnische ...
Visit Finland

Land der Inseln

Finnland ist nicht nur das Land der tausend Seen, sondern auch das Land der tausend Inseln. Diese liegen im größten Schärengarten der Welt direkt vor der West- und Südküste des Landes. Geprägt ist das Gebiet daneben von alten Städten mit malerischen Holzhäusern, Eisenhüttendörfern und natürlich Leuchttürmen. Die über 1000 km lange Küste kann besonders gut beim Inselhüpfen entdeckt werden, das geht zu Fuß oder mit dem Rad. Die besondere Natur des Schärengartens zeigt sich hier an jeder Ecke und besonders in den Nationalparks.

Finnland ist das Land der unendlichen Weiten, der tausend Seen und auch der tausend Inseln. Vor der Küste des ...
Ellare Oy

Land der Weite

Lappland gilt als die letzte Wildnis Europas, hier findet man unendliche Weiten, unendliche Ruhe, unendliche Einsamkeit. Wie keine andere Region des Landes ist Lappland geprägt von den Jahreszeiten: Der Frühling ist sehr kurz, die Sommer ebenso und zudem taghell. Die Mitternachtssonne geht im Norden nicht unter und lässt alle Tagesaktivitäten auch in der Nacht zu. Die Besonderheit Finnisch-Lapplands zeigt sich nicht zuletzt darin, dass hier die Heimat des Weihnachtsmannes ist und man den alten Mann mit dem weißen Rauschebart das ganze Jahr über in Rovaniemi besuchen kann.

Lappland – Land der Mythen und Träume, Land, in dem Sommer und Winter zusammentreffen, Land von natürlicher Schönheit ...
Visit Finland

Land der grünen Hauptstadt

Die finnische Hauptstadt ist eine Metropole der Kultur, Kulinarik und des Designs, hält sich aber ganz an das finnische Lebensgefühl der Natur. Helsinki ist sehr grün, verfügt über mehrere Parks und hat direkten Anschluss an die Nationalparks Nuuksio und Sipoonkorpi. Vor den Toren der Stadt liegt zudem der größte Schärengarten der Welt, der natürlich erkundet werden will – am besten beim Inselhüpfen. Ein Ausflug in Helsinki gestaltet sich abwechslungsreich und lässt es an nichts fehlen, das man in einer Großstadt erwartet und doch ist es ganz anders, denn keine andere Hauptstadt hat so viele grüne Ecken. Man kann sich den Rucksack schnappen und aus Helsinki hinaus direkt in die wunderbare finnische Natur wandern. Der Weg ist nicht weit.

Helsinki, nachhaltige Hauptstadt und größte Stadt in Finnland, ist auch eine Küstenstadt mit über 300 wunderschönen ...
Ellare Oy

Land der Nationalparks

Die abwechslungsreiche Natur Finnlands zeigt sich auch in den 40 Nationalparks, die sich über das ganze Land verteilen. Je nach Region können hier sehr unterschiedliche Naturhighlights entdeckt werden. Seen und Flüsse, Moore und Wälder, Inseln und Schären, Fjells und Berge prägen die Naturlandschaften in Lappland, im Seenland und im Schärengarten. Selbst in unmittelbarer Nähe zur Hauptstadt Helsinki finden sich zwei wunderschöne Nationalparks. Am schönsten ist es, die Natur zu Fuß zu erkunden und sich viel Zeit dafür zu nehmen, aber auch auf dem Rad oder mit dem Boot kann man viel entdecken. Unterwegs sollte man immer darauf achten, sich entsprechend der Richtlinien zu verhalten.

Die Nationalparks in Finnland sind signifikante Gebiete, die die einzigartige finnische Landschaft und Artenvielfalt ...
Outdooractive Redaktion

Land des Glücks

Finnland ist das glücklichste Land der Welt – der World Happiness Report bestätigt wieder einmal, was mittlerweile allgemein bekannt ist: Die nordischen Länder sind eine wunderbare Gegend. Und kein Wunder, dass die Finnen so glücklich sind, sie haben eben eine atemberaubende Natur unter ihrer Nase und dazu unglaubliche Naturphänomene wie die Mitternachtssonne und die Polarlichter. Nun wollen die Finnen auch andere an ihrem Glück teilhaben lassen und haben die „Happiness School of Finland“ gegründet.

Finnland wurde vom "World Happiness Report" zweimal hintereinander zum glücklichsten Land der Welt gekürt. Aber was ...
Ellare Oy
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Visit Finland