Wandern in Schöneck

Entdeckt die schönsten Wanderwege!

Wanderfrühling

In diesen turbulenten Zeiten gibt uns die aus dem Winterschlaf erwachende Natur neue Kraft. Rauschende Bäche und blühende Wiesen bilden die ideale Kulisse für schöne Frühlingswanderungen. In diesem Sinne: Bleibt gesund und genießt – allein oder im engen Familienkreis – die ersten warmen Sonnenstrahlen in der Natur.

Wandern in und um Schöneck

Schon früh beginnt der Tag in der Schönecker Bergwelt. Von der Morgensonne geweckt und gestärkt mit einem reichhaltigen Frühstück, geht es mit großen Schritten auf eine der unzähligen Wanderrouten durch die Wälder von Schöneck.

Einfach durchatmen, loslassen und die Freiheit auf 120 Wanderkilometern über sanfte, grüne Wiesen und durch schroffes Gelände spüren. Die ausgeschilderten Wanderwege mit der international üblichen Strichmarkierung führen Sie in das waldreiche Umland der Stadt Schöneck.

Begegnung mit der Natur

Aus den wohlbehüteten Dörfern des Schmallenberger Sauerlandes und der Ferienregion Eslohe geht es hinaus in die weite Landschaft. Hinter jeder Biegung zeigt sich ein neues Bild: klare Bäche, kantige Felsen, ein alter Baumriese, der von den Stürmen der Zeit erzählt. Verschlungene Pfade winden sich durch dichte Wälder oder durch die Heide hoch auf den Bergrücken. Die Region mit ihren vielen Hügeln, Heiden und Tälern wird auch von vielen Fichten- und Buchenwäldern geprägt. Die Dörfer und Weiler sind umgeben davon, fast 60 Prozent der Fläche sind bewaldet. Hier existiert eines der größten zusammenhängenden Waldsystem in Deutschland mit 2000 Kilometern gekennzeichneten Wanderwegen. Was für eine Einladung, diesen wunderbaren Lebensraum zu erkunden!

Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion