Anfrage Buchen
ab 520,00 € · Direkt beim Anbieter

Garmisch - Innsbruck - Trekking Tour am Tirolerweg

Trekkingreise · Zugspitzland
In App öffnen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen

Tirolerweg von Garmisch nach Innsbruck über Wetterstein- und Karwendelgebirge: 7 Tage / 6 Nächte

 

Die Berge Bayerns und Tirols gehören zu den schönsten Naturschauspielen in den Alpen. Klammen und tief eingeschnittene Täler führen hinauf zu den Almlandschaften und Gipfeln des Wetterstein- und Karwendelgebirges. Sie durchqueren den Nationalpark Karwendel hinauf zur Nordkette, wo Sie mit der neuen Seilbahn ins Tal nach Innsbruck schweben. Sie übernachten in Hütten mit Komfort und sind umgeben von einer einzigartigen Ruhe.

 

Charakteristik/Anforderungen: Bergwandertour: Anspruchsvolle Trekkingtour mit Touren von 5 bis 7 Stunden. Sie wandern teilweise im hochalpinen Raum und für die individuelle Tour ist daher Wandererfahrung unbedingt notwendig. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondition sind Voraussetzung für diese Tour! Hüttenschlafsack mitbringen!

1. Tag: Anreise Garmisch-Partenkirchen

Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Garmisch – Höllentalklamm – Kreuzeck – Seilbahn ins Tal

Tief hinein geht es durch die Höllentalklamm zur Höllentalangeralm am Fuße der Zugspitze. Entlang des Höhenweges hoch über der Klamm geht es zum Hupfleitenjoch und über Almwiesen hinüber zum Kreuzeck. Talwärts fahren Sie mit der Seilbahn. Übernachtung im Hotel.

10,9 km, ca. 5 Stunden Gehzeit und 950 Höhenmeter

3. Tag: Garmisch – Partnachklamm – Kälbersteig - Schachen

Zuerst geht es wieder durch eine Klamm zum Fuße des Wettersteins. Ein Wanderpfad führt Sie steil hinauf bis Sie auf den Königsweg zum Schloss Schachen treffen. Es erwartet Sie eine wunderschöne Aussicht mit Blick auf die Zugspitze. Übernachtung in der Hütte mit Frühstück. Kein Gepäcktransfer!

9,5 km, ca. 4,5 Stunden Gehzeit und 1.500 Höhenmeter

4. Tag: Schachen – Meilerhütte – Leutaschtal - Scharnitz

Morgens wandern Sie hoch zur Meilerhütte, wo Sie dann talwärts ins Leutaschtal wandern. Gemütlicher Spaziergang im Tal bevor es nochmals über einen kleinen Pass und Klamm hinüber nach Scharnitz geht. Übernachtung im Hotel/Pension in Scharnitz.

17 km, ca. 7,5 Stunden Gehzeit und 910 Höhenmeter aufwärts und 1820 Höhenmeter talwärts. Alternativ kann man von Leutasch mit dem Bus/Bahn nach Scharnitz fahren

5. Tag: Scharnitz – Transfer Isar Ursprung – Hallerangeralm - Gipfeltour

Transfer tief hinein in das Karwendeltal. Anschließend gemütliche Wanderung zur Halleranger Alm, wo Sie nach ca. 2 Stunden eintreffen. Machen Sie sich einen gemütlichen Tag oder wandern Sie hinauf zur Sunntiger Spitze. Übernachtung in einer sehr komfortablen Hütte mit Frühstück. Kein Gepäcktransfer!

8 oder 15 km, 2,5 oder 5 Stunden Gehzeit, 550 oder 1.550 Höhenmeter

6. Tag: Hallerangeralm - Karwendelquerung – Nordkette - Innsbruck

Ein wunderbarer Höhenweg führt Sie über mehrere Joche (Pässe) hinüber zur bekannten Nordkette. Ein kleiner aber stark ansteigender Abschnitt verlangt nach Trittsicherheit und Ausdauer. Danach wandern Sie im Höhenrausch zur Bergstation des Hafelekar und fahren wie ein Kaiser talwärts nach Innsbruck. Übernachtung Innsbruck mit Halbpension

12,5 km, 6 Stunden Gehzeit, 1.150 Höhenmeter aufwärts und 720 Höhenmeter abwärts

7. Tag: Individuelle Abreise von Innsbruck

 

Termine: Anreise jeweils Sonntag und Montag von Juni bis September ab 2 Personen

 

Leistungen:

- 4 Übernachtungen in 3 Sterne Hotels/Gasthöfe

- 2 Hüttenübernachtungen in komfortablen Mehrbettzimmern

- 6 x Frühstück

- Gepäcktransfer (nicht zu den Hütten)

- Routenbuch pro Zimmer

- Transfer Karwendeltal

- Talfahrt Kreuzeck Bahn

 Extras: Seilbahn Nordkette, Eintritte Klammen

Inhalte zum Angebot

Bergtour · Zugspitzregion

Hinauf zur Höllentalklamm

15.06.2009
schwer
12,3 km
6:00 h
1284 hm
1284 hm
Die Tour durch die Höllentalklamm bis zur Höllentalangerhütte entführt uns in die facettenreiche Welt des Gebirges. Außerhalb der Klamm erscheint ...
von Viktoria Specht,   ADAC Wanderführer
07.09.2011
schwer
21,9 km
7:00 h
1539 hm
1539 hm
Sehr abwechslungsreiche und lange Bergwanderung über die Partnachklamm und dem Reintal hinauf zum Schachenhaus (ca. 3 Std. 40 Min).
4
von Johann Weber,   Community
Wanderung · Zugspitzregion

Partnachklamm und Schachenhaus

02.07.2017
mittel
19,9 km
7:29 h
1230 hm
1230 hm
Aussichtsreiche Wanderung von Garmisch durch die Partnachklamm und weiter hinauf zum Schachenhaus.
1
von Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de),   Community
Mountainbike · Zugspitzregion

zum Schachenhaus

29.06.2017
S0 mittel
16,4 km
3:51 h
1000 hm
1000 hm
Nur 16 km lang, ca. 1.000 Hm, aber die haben es in sich... So gut wie keine Pausenmöglichkeit, anfangs Teer, dann Schotter, ab der Wettersteinalm ...
von Helmut Voggetzer,   Community
Wanderung · Zugspitzregion

Tageswanderung zum Schachenhaus

10.05.2015
schwer
28,2 km
9:29 h
1348 hm
1145 hm
Tagestour von Garmisch - Partenkirchen zum Schachenhaus durch die Partnachklam über den Kälbersteig zum Schachenhaus. Der Rückweg führt über den ...
von Stephan Neubauer,   Community
Wanderung · Zugspitzregion

Schachenhaus und Meilerhütte

18.04.2017
leicht
19,4 km
5:45 h
985 hm
985 hm
Beliebte Wanderung auf langen Fahrwegen mit der Option auf eine interessante Variante.Hier ist nun eine der wenigen Touren, auf der man ...
von Siegfried Garnweidner,   Rother Bergverlag
09.07.2009
schwer
20,3 km
4:30 h
1237 hm
1237 hm
Diese Tour führt dich zunächst durch die Partnachklamm, weiter auf königlichen Pfaden zum Königshaus am Schachen. Von einer märchenhaften Bergwelt ...
6
von Garmisch-Partenkirchen Tourismus,   GaPa Tourismus GmbH
09.07.2009
schwer
27,4 km
6:00 h
2378 hm
2377 hm
Diese Tour führt dich zunächst durch die Partnachklamm, weiter auf königlichen Pfaden zum Jagdschloss Schachen von König Ludwig II.
10
von Garmisch-Partenkirchen Tourismus,   GaPa Tourismus GmbH
09.07.2009
mittel
11,5 km
4:30 h
550 hm
1437 hm
Der Abstieg vom Kreuzeck durch das Höllental und die Höllentalklamm ist eine landschaftlich großartige Tour und ein unbedingtes Muss für jeden ...
12
von Garmisch-Partenkirchen Tourismus,   GaPa Tourismus GmbH
Wanderung · Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette

Hammersbach - Kreuzeck - Hupfleitenjoch - Höllentalangerhütte - Hammersbach

01.07.2014
mittel
12,8 km
6:15 h
1765 hm
1765 hm
Eine wunderschöne Tages-Rundtour am Fuße der Zugspitze.Mit etwas Kondition ein Genuss für die ganze Familie (Kinder ab 8-10 Jahre)
6
von Admin-Team München und Oberland,   alpenvereinaktiv.com
Wanderung · Zugspitzregion

Kreuzeck - Hupfleitenjoch - Höllentalklamm

11.08.2014
mittel
11,4 km
4:00 h
339 hm
1241 hm
Wanderung von der Bergstation der Kreuzeckbahn über das Hupfleitenjoch und durch die Höllentalklamm.
1
von Vincent Lutz,   Community
Mountainbike · Seefeld

Von Scharnitz zur Kastenalm auf 1200m

03.02.2014
leicht
28,2 km
4:15 h
646 hm
646 hm
Eine Mountainbiketour für die ganze Familie, vorbei an den Isar-Quellen durch das malerische Hinterautal bis zur Kastenalm. Aber Achtung, die ...
1
von Tobias Trachte,   Outdooractive Redaktion
Wanderung · Seefeld

Karvendeltour Scharnitz-Innsbruck

07.06.2017
schwer
29,1 km
10:39 h
1846 hm
1957 hm
Eine mittelschwere 1 bis 2 Tages-Wanderung durchs idyllische Karvendel. Der Weg verläuft durch die Gleirschklamm, über Fahrwege und leichte ...
von Daniel Wassermann,   Community
14.04.2017
mittel
19,7 km
6:17 h
858 hm
51 hm
Route von „Siedlerweg, 6108 Scharnitz“ nach „6067 Absam, 6067 Absam“ via „6108 Scharnitz, 6108 Scharnitz“, „6108 Scharnitz, 6108 Scharnitz“, „6108 ...
von Wolfgang Arnoldt,   Community
01.07.2017
schwer
6,6 km
4:00 h
900 hm
900 hm
Der wenig besuchte Gipfel wird ab dem Lafatscherjoch beinahe wegfrei über den brüchig-felsigen Südostgrat in leichter Kletterei bis -II° UIAA ...
1
von Wolfgang Lauschensky,   alpenvereinaktiv.com
12.01.2017
schwer Etappe 12
18 km
5:30 h
1150 hm
970 hm
Diese Etappe führt vom Hallerangerhaus zum Hafelekar auf der Innsbrucker Nordkette.
von Tirol Werbung / Irene Prugger,   alpenvereinaktiv.com
Weiterlesen
Dauer
7 Tage
Buchbar bis
14.09.2020

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise per Bahn nach Garmisch und Abreise von Innsbruck ebenfalls mit der Bahn (z.B. zurück nach Garmisch)

Parken

In Garmisch gibt es kostenlose öffentliche Parkplätze

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Bestseller Reisen GmbH

Ischlerstraße 20
5350 Strobl
Telefon +43-(0)660-734736-0 Fax +43-(0)660-33734736-0
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bestseller Reisen 
Zum Reiseführer: Deutschland

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden