Reiseführer Österreich

  • Österreich
    Österreich Foto: Outdooractive Redaktion
  • Österreich
    Österreich Foto: Outdooractive Redaktion
  • Der Vilsalpsee im Tannheimer Tal
    Der Vilsalpsee im Tannheimer Tal Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Der Traualpsee in den Allgäuer Alpen Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Blick auf die Altstadt von Salzburg Foto: Outdooractive Redaktion
  • Häuserzeile in der Altstadt von Wien Foto: Outdooractive Redaktion

Österreich

Teilen
39833 39833
Österreich ist ein wahrer Alpenstaat und damit als Ziel für Outdoor-Sportler prädestiniert. Über 60 % der Landesfläche liegt in den Bergen: Von den Tiroler Zentralalpen geht es über die Hohen und Niederen Tauern, die Nördlichen und Südlichen Kalkalpen bis in den Wienerwald.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion 


Highlights


Die Region entdecken

Aufenthalt buchen

Finde eine passende Unterkunft in Österreich

Unterkünfte in Österreich

Österreichs Natur erleben

Mächtige Gebirgsketten, die das Land zu zwei Dritteln überziehen, frische Luft, intakte Natur, sauberes Wasser und angenehmes Klima – das ist Österreich! Im Norden grenzt die einzigartige Kultur- und Naturlandschaft Österreichs an Deutschland, im Westen an die Schweiz, im Süden an Italien und im Osten an Ungarn.

Die Natur lässt sich in der warmen Jahreszeit am besten beim Wandern, Klettern und Biken erkunden. Wer große alpine Herausforderungen meistern will, macht sich an die Besteigung des 3798 m hohen Großglockners, Österreichs höchsten Berg. Genusswanderer begeben sich ganz entspannt auf eine Almentour oder einen der vielen Höhenwege. 

Österreich im Winter

Im Winter dann verwandelt sich Österreich in einen Traum aus Eis und Schnee – und lockt viele Skifahrer, Snowboarder, Langläufer und diverse andere Wintersportler in die Region. Kein Wunder – hat das Land doch in verschiedenen Höhenlagen seine Reize. Ob beim Skifahren im Pitztal oder auf dem Wilden Kaiser oder bei einer gemütlichen Schneeschuhtour auf das Zwölferhorn oder die Thurner Gemeinde Alm.

Die schönsten Städte Österreichs

Als Österreichs Hauptstadt ist Wien wohl die bekannteste Stadt im Alpenstaat. Sie zählt zu den bedeutendsten kulturellen und politischen Metropolen Europas und besticht durch höchste Lebensqualität. Die malerische Altstadt führt durch die prunkvolle Historie des Kaiserreichs und begeistert mit Sehenswürdigkeiten wie dem gotischen Stephansdom, dem Schloss Schönbrunn und zahlreichen Museen.

An der Donau gelegen bietet die Stadt aber auch zahlreiche Möglichkeiten für romantische Spaziergänge, ausgiebige Radtouren und jede Menge Spaß im Wasser.

Folgt man der Donau in Richtung Westen gelangt man nach Linz. Aus der früheren Stahlstadt ist heute ein pulsierendes Kulturlabor und eine Szenestadt geworden. Die Verbindung zur Natur hat die Hauptstadt Oberösterreichs deshalb nicht verloren. Mit Botanischem Garten, Skateranlagen und Stadtwanderwegen ist Naturliebhabern eine Menge geboten.

Palmenhaus am Schloss Schönbrunn in Wien

Wer sich für Natur und Musik begeistert, sollte sich einen Besuch in der Mozartstadt Salzburg nicht entgehen lassen. Neben historischen Bauten und einer bewegten Geschichte ist die Stadt vor allem für ihre virtuosen Musiker bekannt. Dass die Stadt auch mit ihrer Natur verzaubern kann, zeigt sie mit sanften Stadtbergen, weitläufigen Parkanlagen und viel Wasser für angenehme Erfrischungen.

Ein UNESCO Welterbe ist Österreichs zweitgrößte Stadt Graz. Die Landeshauptstadt der Steiermark verbindet historische Altstadt mit futuristischer Architektur und gilt als lebendiger, bunter Platz, der für jeden Geschmack etwas bietet. Aktivurlauber finden rund um die Stadt, entlang der Mur, den Grazer Schlossberg oder Schöckl hinauf, zahlreiche Touren in der Natur.

Anspruchsvolle Bergabenteuer hat auch Innsbruck zu bieten. Die Stadt im Westen Österreichs ist nicht nur die Hauptstadt Tirols sondern auch der Alpen. Im Inntal am Fuße der Nordkette, des Karwendels und der alpinen Zentralkette gelegen, ist sie sowohl im Sommer als auch im Winter ein wahres Paradies für Outdoorsportler.

Blick über Innsbruck

Alle Regionen im Überblick

Highlights


Burgenland

Das österreichische Burgenland lockt sportlich Aktive, Weinliebhaber, Kulturreisende und Familien gleichermaßen an. Besonders der Neusiedler See ist Anziehungspunkt des Burgenlandes – Baden, Surfen, Segeln und Radfahren sind nur einige der Aktivitäten für Sonnenhungrige und Freizeitsportler.

Kärnten

Das Bundesland Kärnten liegt im sonnigen Süden Österreichs, zwischen dem Nationalpark Hohe Tauern im Norden und den Karawanken im Süden. Doch nicht nur hohe Gipfel prägen das Landschaftsbild.

Niederösterreich

Niederösterreich ist flächenmäßig das größte Bundesland Österreichs. Die Landschaft weist eine ungewöhnliche Vielfalt auf.

Oberösterreich

Fernab vom Alltagstrubel könnt ihr die wunderschöne Naturlandschaft Oberösterreichs erkunde. Bei Wanderungen und Radtouren geht es durch die klare Waldluft, über majestätische Berge und sanfte Hügel.

Salzburg

Alles, bloß keine Langeweile, bietet ein Aktivurlaub in Salzburg. Wandern im Salzburger Land ist ein Genuss: Das Bundesland wird zum größten Teil von Gebirgen und Bergen bedeckt.

Steiermark

Die Steiermark gilt als das grüne Herz Österreichs und steht ganz im Zeichen von Natur, Genuss und Gemütlichkeit.

Tirol

Unvergleichliche Momente für Outdoorsportler birgt ein Urlaub in Tirol. Unser Reiseführer zeigt Dir die coolsten Ecken in Tirol und hilft Dir bei der Planung Deiner Outdoor-Reise.

Vorarlberg

Zwischen alpiner Idylle und zeitgenössischer Kultur bietet sich im Vierländereck ein großes Angebot an Aktivitäten. Die sechs Vorarlberger Urlaubsregionen warten darauf, beim Wandern, Radeln und Biken entdeckt zu werden.

Wien

Für Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind gibt es in Wien viel zu erleben. Hier findest Du die wichtigsten Tipps für Deinen Aufenthalt in Wien.
  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden