Reiseführer Afghanistan

  • Berglandschaft in Afghanistan
    Berglandschaft in Afghanistan Foto: CC0, pixabay.com
  • Die Band-e-Panir-Seen
    Die Band-e-Panir-Seen Foto: CC0, commons.wikimedia.org
  • Landschaft in Afghanistan
    Landschaft in Afghanistan Foto: CC0, pixabay.com

Afghanistan

Teilen
1 1

Der Großteil Afghanistans besteht aus schwer zugänglichen Gebirgsregionen, Wüsten und Halbwüsten. Die bis zu 7500 m hohen Gipfel von Koh-e Baba, Hindukusch und Safed Koh sind ganzjährig von einer dicken Schneeschicht bedeckt. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes zählen die Band-e-Amir-Seen. Rund um die türkisblauen Gewässer wurde 2009 der erste Nationalpark Afghanistans ausgewiesen. Im Bamiyan-Tal finden sich außerdem zahlreiche Überreste buddhistischer Klöster, Denkmäler und Felsmalereien. Diese stehen unter dem Schutz der UNESCO, ebenso wie das berühmte Minarett von Dscham in der Provinz Ghor.

 

AUFGRUND DER UNSICHEREN POLITISCHEN SITUATION WIRD VON REISEN NACH AFGHANISTAN ABGERATEN!

Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion 


Highlights


Die Region entdecken

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden