• Vaasa
    Vaasa Foto: Mikael Matikainen
  • Der Hafen an einem Sommerabend
    Der Hafen an einem Sommerabend Foto: Ann-Britt Pada
  • Boote im Frühlingseis
    Boote im Frühlingseis Foto: Ann-Britt Pada
  • Hietasaari Strand Foto: Kimmo Makkonen
  • Leuchtturm Foto: Ann-Britt Pada, Visit Vasa
  • Segelboote bei Sonnenaufgang Foto: Ann-Britt Pada
  • Vaasa am Abend Foto: Mikael Matikainen
  • Vaasa am Abend Foto: Christoffer Björklund
  • Fiskets Hus Foto: Kimmo Makkonen
  • Innerer Hafen Foto: Kimmo Makkonen
  • Mansikkasaari Foto: Jouko Keto
  • Roter Himmel und Hafen Foto: Ann-Britt Pada
  • Saltkaret Foto: Kimmo Makkonen
  • Sonnenuntergang im Schärengebiet Foto: Ann-Britt Pada
  • Suvilahti Foto: Suomen ilmakuvakeskus
  • Vaasa Festival Foto: Kimmot Makkonen

Vaasa

Teilen
0 0

Die Region Vaasa kreist die gleichnamige finnische Stadt am Bottnischen Meerbusen an der Westküste Finnlands ein und zeichnet sich besonders durch den Kvarken-Archipel aus, der zum UNESCO Weltnaturerbe zählt. Auf den zahlreichen kleinen Inseln, aber auch auf dem Festland kann man die zweisprachige finnisch-schwedische Kultur entdecken, die sich das 1606 vom schwedischen König gegründete Vaasa bis heute bewahrt hat.

Verantwortlich für diesen Inhalt
Ellare Oy 


Highlights


Die Region entdecken

Die Gemeinden Vaasas

Die Region direkt an der Westküste Finnlands ist sehr gut zu erreichen. Egal ob mit dem Zug, der Fähre oder dem Flugzeug – Vaasa ist gut angebunden und bietet sich daher als ideales Urlaubsziel an. Unterteilt ist die Region in acht Gemeinden, die alle einzigartig sind und zusammengehalten werden durch die Nähe zum Meer und die finnisch-schwedische Kultur. In Korsholm findet man Finnlands längste Brücke, die direkt in den Kvarken-Archipel führt. Korsnäs ist die westlichste Gemeinde Finnlands und Laihia bekannt für die Witze über ihre geizigen Einwohner. In Malax kann man das authentische Leben im Schärengebiet kennenlernen und in Närpes das rote Gold – Tomaten – genießen. Für ein historisches Erlebnis begibt man sich nach Isokyrö und für ein Sport- oder Kultur-Erlebnis nach Vörå. Vaasa schließlich bietet ebenfalls ein großes Angebot im Kulturkalender und die Natur und das Meer sind hier nicht weit entfernt.

Raippaluoto Brücke
Foto: Kimmo Makkonen

Der Kvarken-Archipel

Der Kvarken-Archipel ist wohl das größte Highlight der Region Vaasa. Vor der Küste breitet sich das Weltnaturerbe mit seinen Inseln, Inselchen und Felsen aus – mal freundlich, mal rau – und lockt zahlreiche Besucher und Einheimische auf seine Wasser. Über die Brücke von Raippaluoto gelangt man in die einzigartige Welt der Schären mit ihren verträumten Dörfern, lehrreichen Naturpfaden und hoch aufragenden Leuchttürmen. Der Kvarken-Archipel ist die einzige finnische Landschaft, die als UNESCO-Welterbe ausgezeichnet wurde. Die Einzigartigkeit des Gebiets ist ersichtlich: Durch die Landhebung (0,8 cm pro Jahr) verändert sich die felsige Inselregion kontinuierlich, jährlich wächst die Landfläche um einen Quadratkilometer – das entspricht etwa 150 Fußballfeldern.

Manche der schönsten Plätze im Kvarken-Archipel sind nur mit Kajak, Kanu oder SUP-Board zu erreichen, sodass schon die Anreise ein Abenteuer für sich ist. Völlige Ruhe und Einsamkeit sind auf den kleinen Inseln und Schären im Bottnischen Meer gegeben. Die Inseln sind sehr unterschiedlich, was sie vereint, ist ihre atemberaubende Natur. In Svedjehamn findet man Reihen roter Bootshäuser, während Sommarö vor allem an die historische Station der Verteidigungskräfte erinnert. In Klobbskat verändert sich die Landschaft des Schärengebiets von üppigen grünen Wäldern zu kargen Felslandschaften und der Leuchtturm von Tankar markiert das Ende des Schärengebietes von Kokkola. Das äußere Schärengebiet sticht mit seiner kontrastreichen Natur hervor: glatte Felsen, raue Felsböden, üppige Wälder und idyllische Buchten.

UNESCO Welterbe

Kvarken Archipelago

Die UNESCO-Welterbestätte Kvarken Archipelago ähnelt einem Mosaik aus Wasser und Land, das sich nordwestlich der Stadt ...
Parks & Wildlife Finland

Kultur und Ausflugsziele in Vaasa

Die Region Vaasa bietet neben umwerfender Natur auch ein besonderes Kulturangebot. Zahlreiche Theater bieten ein abwechslungsreiches Programm in finnischer, schwedischer und englischer Sprache. Kongresse und Tagungen werden in dieser Universitätsstadt abgehalten, Museen und Festivals locken Kulturinteressierte an und der Schauplatz der bekannten finnischen Serie „Stromsö“ befindet sich in einer Villa mit Badestränden ebenfalls in Vaasa. Sehr gesund ist das Eislochschwimmen, das in Vaasa quasi mitten in der Stadt möglich ist und besonders beliebt ist Tropiclandia, ein Spa- und Wasserpark in Vaskiluoto, einer kleinen Insel direkt vor der Stadt.

Kuntsi Museum Moderner Kunst
Foto: Ann-Britt Pada

Beiträge aus der Community

Fotos und Videos zu Wanderroute im Levaneva-Naturschutzgebiet, Laihia, Finnland von Markus
22.04.2020 · Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • Foto: Markus Nylund, Community
  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden