• Die Mitternachtssonne in Lappland bewundern
    Die Mitternachtssonne in Lappland bewundern Foto: Harri Tarvainen, Visit Finland
  • Summer in Ruka Kuusamo
    Summer in Ruka Kuusamo Video: Ruka Finland
  • Winter Adventures in Ruka-Kuusamo
    Winter Adventures in Ruka-Kuusamo Video: Ruka Finland
  • Bären im Sumpfgebiet Foto: Ruka Kuusamo
  • Bootsfahrt auf dem See Julma Olkky im Hossa Nationalpark Foto: Ruka Kuusamo
  • Doppeltes Polarlicht über dem Wasser Foto: Ruka Kuusamo
  • Herbst in Ruka-Kuusamo Foto: Ruka-Kuusamo
  • Sonnenuntergang über dem See Purnujärvi Foto: Harri Tarvainen, Ruka Kuusamo
  • Auf der Konttainen Anhöhe Foto: Veera Vihervaara, Ruka Kuusamo
  • Wanderer auf der Hängebrücke bei Harrisuvanto im Oulanka Nationalpark Foto: Ruka Kuusamo
  • Im Hossa Nationalpark Foto: George Turner, Visit Finland
  • Kiutaköngäs Stromschnellen im Oulanka Nationalpark Foto: Veera Vihervaara, Ruka Kuusamo
  • Mountainbiken in Ruka-Kuusamo Foto: Ruka Kuusamo
  • Paddeln im Hossa Nationalpark Foto: George Turner, Visit Finland
  • Rafting auf dem Fluss Kitka im Oulanka Nationalpark Foto: Ruka Kuusamo
  • Rentiere in der Mitternachtssonne bei Ruka Foto: Ruka Kuusamo
  • Hütte in der Winterlandschaft im Riisitunturi Nationalpark Foto: Ruka Kuusamo
  • Winter im Riisitunturi Nationalpark Foto: Veera Vihervaara, Ruka Kuusamo
  • Auf Husky-Safari in Ruka-Kuusamo Foto: Ruka Kuusamo
  • Langläufer in Ruka-Kuusamo Foto: Ruka Kuusamo
  • Das Dorf Ruka im Winter Foto: Ruka Kuusamo
  • Skiort Ruka Foto: Jani Karppa, Ruka Kuusamo
  • Sonnenuntergang über dem Skiort Ruka Foto: Ruka Kuusamo

Kuusamo

Teilen
18 18

Die Stadt Kuusamo liegt im Nordosten Finnlands, nicht weit von der russischen Grenze entfernt. Außerhalb der Stadt ist das Gebiet äußerst dünn besiedelt. International bekannt ist Kuusamo als Austragungsort für Wintersportveranstaltungen. Doch Ruka-Kuusamo, das „Land der Nationalparks“, zieht das ganze Jahr über Naturliebhaber in seinen Bann.

Verantwortlich für diesen Inhalt
Ruka Kuusamo 


Highlights


Die Region entdecken

Aufenthalt buchen

Finde eine passende Unterkunft in Kuusamo

Unterkünfte in Kuusamo

Im Land der Nationalparks

Landschaftlich gehört die Region zum finnischen Hügelland, das in die typische Fjell-Landschaft Lapplands übergeht. Charakteristisch sind die zahlreichen Seen und Flüsse, Wasserfälle, Schluchten und dichten Wälder. Flora und Fauna zeigen sich als faszinierende Mischung aus arktischen, sibirischen und südlichen Arten.

Die Region wird auch „Land der Nationalparks" genannt, denn hier erstrecken sich neben dem beliebten Oulanka Nationalpark der Riisitunturi Nationalpark, der Hossa Nationalpark und der Syöte Nationalpark. Der Paanajärvi Nationalpark stellt das Tor zu Russland dar. Jeder Park besticht durch seine einzigartige Natur und unerschöpfliche Outdoor-Abenteuer.

Ein Spiel von Lichtern und Farben

Zu jeder Jahreszeit lassen sich in Ruka-Kuusamo eindrucksvolle Farbspiele bestaunen: Nordlichter können am besten von Mitte August bis Mitte April beobachtet werden – ein unvergessliches Erlebnis.

Der Juni ist die Zeit der Mitternachtssonne, während sich im September die Herbstfarben (Finnisch: „ruska“) beobachten lassen. Dann verwandelt sich das Grün der Blätter in ein Farbenmeer aus den verschiedensten Rot-, Gelb-, Lila-, Orange-, Pink-, Blau- und Brauntönen.

Outdoor-Aktivitäten im Sommer

Im Sommer lädt die ursprüngliche, wilde Naturlandschaft zum Wandern, Radfahren, Angeln, Kanufahren und Rafting ein. 

Durch den Nationalpark Oulanka verläuft der Karhunkierros Trail („Bärenrunde“), eine der bekanntesten und beliebtesten Wanderrouten Finnlands. Der Pieni Karhunkierros Trail stellt dabei eine kürzere Variante zum gesamten, 82 km langen Trail dar.

Tipps für kürzere Touren bei Ruka sind die Wanderungen auf die aussichtsreichen Hügel von Valtavaaran und Konttainen oder auf dem malerischen Pyhän Jyssäys Trail.

Wer sich lieber auf dem Wasser fortbewegt, der wird eine Paddeltour auf dem Oulankajoki mit seinen umgebenden Sandstränden und üppigen Wäldern lieben.

Erlebnisse im Winter

Die tief verschneite Fjell-Landschaft, magische Nordlichter, farbenprächtige Sonnenaufgänge – in den Wintermonaten enthüllt die Region Ruka-Kuusamo ihr typisch nordisches Gesicht.

Als Skiort ist Ruka weit über die Grenzen hinaus bekannt. Mit 21 Liften, 35 Pisten und einer Skisaison von über 200 Tagen gehört Ruka zu den größten Wintersportzentren Finnlands.

Wer gerne abseits der Skipisten seine Bahnen durch die weißen Weiten zieht, dem wird die Wahl zwischen den Möglichkeiten schwer fallen. Schneeschuhwandern, Langlaufen und Skitouren bieten sich ebenso an wie eine Fahrt mit dem Hundeschlitten und Motorschlitten, Eisfischen oder Eisklettern.

Den braunen Riesen ganz nahe

Ein besonderes Erlebnis sind die Bären-Beobachtungs-Touren in Kuusamo. Von Mai bis August gibt es die Möglichkeit, die braunen Riesen in den hellen Sommernächten zu sehen. Auf den geführten Touren kommt ihr den Bären ganz nah und seid doch sicher – ein beeindruckender Moment!

Wanderung · Pohjois-Pohjanmaa

Bären Beobachtung in der Wildnis bei Kuusamo

leicht geöffnet
1 km
4:30 h
20 hm
20 hm
Bären Beobachtungs-Tour mit dem Veranstalter Karhutupa.fi in Kooperatoin mit Rukasafaris.fi. Die Tour kann über beide Veranstalter gebucht werden.
Ruka Kuusamo

Skigebiete


Beiträge aus der Community

Hej, du sagst, es gibt Sprit in Ruka zu kaufen. Nur Tankstellensprit oder auch Reinbenzin?. Mein Kocher ist da wählerisch und bockt oft mit dem 95er.
Weiterlesen
HallO Mike, in Ruka gibt es zwar einen Outdoorladen in der Ortsmitte. Dort hatten sie aber kein gereinigtes Benzin. Ich hab das von der Tankstelle genommen. Hat mit meinem Edelrid Kocher gut funktioniert. Die Hütten stellen meist auch fest installierte Gaskocher zur Verfügung. Verlassen würde ich mich aber nicht darauf! ! Wir sind die ganze Strecke ab Hautajärvi gegangen. Die ersten 4 Tage waren wunderschön, aber eine Qual. Im weglosen Tiefschnee ist das Vorankommen recht schwierig. Genauso verhält es sich mit der Orientierung. Die Markierungen an den Bäumen sind schlecht zu sehen wegen Vereisung. Unbedingt GPS mitnehmen. Falls du noch Fragen hast... gerne. Auf jeden Fall eine tolle Tour. Würde ich wieder machen! Gruß Jörg 👍
Weiterlesen
Bewertung zu Wanderung auf der Pieni Karhunkierros im Oulanka Nationalpark von Rød
18.07.2018 · Community
Bis Siilastupa relativ breiter Weg und viel los, dahinter deutlicher ruhiger. Immer wieder schöne Aussichten. Die Überquerung der beiden Hängebrücken ist ein schönes Erlebnis.
Weiterlesen
Gemacht am 21.06.2016
  • Foto: Rød Rev, Community
  • Foto: Rød Rev, Community
  • Foto: Rød Rev, Community
  • Foto: Rød Rev, Community
Bewertung zu Karhunkierros - Die Bärenrunde im Winter von Roman
01.07.2018 · Community
Hallo Martin, ich habe die Tour in der letzten Februar, resp. ersten Märzwoche gemacht. Tageslicht war kein Problem, ich erreichte die Unterkünfte rechtzeitig, auch auf längeren Etappen. Deine Schneeschuhtouren in den Alpen kommen Dir bestimmt zu gute! In Finnland war ich sehr froh über meine Schneeschuh-Verlängerung, welche in den Alpen nie brauchte. Gerade auch wegen des zusätzlichen Gewicht des Rucksacks. Ich gehe mit Jörg einig, ohne GPS muss man schon sehr survivalerprobt sein. Ein GPS ist eine feine Sache, und sei es nur, wegen der Sicherheit, welche das Gerät vermittelt. Stets zu wissen wo man ist wirkt beruhigend. Ob man alleine oder in Gesellschaft geht, muss jeder für sich abschätzen. Vielleicht magst Du mein Buch lesen, ist unter Literatur aufgeführt. Den ein oder anderen Tipp kannst Du vielleicht mitnehmen oder Fehler bereits im vornherein vermeiden. Und ja; Den Schlafsack kann man nicht genug betonen :)
Weiterlesen
  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden