• Moselloreley bei Piesport Foto: C. Arnoldi
  • Burg Landshut Foto: A. Feller
  • Panoramablick auf Minheim Foto: C. Arnoldi
  • Schifffahrt auf der Mosel Foto: C. Arnoldi
  • Moselloreley im Herbstkleid Foto: Zimmermann
  • Genussradeln entlang der Mosel Foto: Ketz
  • Aktionreiche MTB-Touren Foto: C. Arnoldi
  • Mülheim an der Mosel Foto: Susanne Schug
  • Stadt Bernkastel-Kues Foto: Susanne Schug
  • Herrliche Rastplätze im Fluss Foto: C. Arnoldi

Bernkastel-Kues

Teilen
17 17

Die im Moseltal gelegene Urlaubsregion Bernkastel-Kues hat Aktivurlaubern eine Menge zu bieten. Auf über 40 bestens ausgeschilderten Wander- und Themenwegen erlebt man die Schönheit der Moselkulturlandschaft hautnah. Ob E-Bike oder Mountainbike, ob Genussradler oder anspruchsvoller Profi – Touren wie der Maare-Mosel-Radweg und zertifizierte Mountainbike-Strecken garantieren Fahrvergnügen für jedermann. Die Wein- und Straßenfeste sowie die Tage der offenen Weinkeller verleihen der Region die unvergleichliche Mosel-Atmosphäre und machen den Urlaub zu einem einzigartigen Erlebnis.

Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion


Highlights


Die Region entdecken

Aufenthalt buchen

Finde eine passende Unterkunft in Bernkastel-Kues

Unterkünfte in Bernkastel-Kues

Moselsteig, Seitensprünge und Rundwege an, entlang und über der Mosel

Wanderfreunde erwartet im Ferienland Bernkastel-Kues die herrliche Kulturlandschaft der Mosel und des Hunsrücks mit abwechslungsreichen Wanderrouten für jeden Geschmack.

Während Familien auf dem „Napoleonweg“ in Kesten oder dem Walderlebnispfad Lieser auf ihre Kosten kommen, stellen sportliche Wanderer auf dem „Erdener Klettersteig“ ihr Können unter Beweis.

Weinliebhaber sollten sich eine Weinerlebnisführung rund um Bernkastel-Kues nicht entgehen lassen und für Pflanzenkenner empfielt sich eine Führung durch den mediterranen "(W)ürziger Kräutergarten".

Ein attraktiver Themenweg, der Kunst und Natur miteinander verbindet ist der Skulpturenweg "Wehlener ObstArt".

Auch der Moselsteig – einer der Qualitätswanderwege in Deutschland – verläuft mitten durch das Ferienland und lockt mit abwechslungsreichen Etappen, knackigen Anstiegen und grandiosen Aussichten.

Blick auf Bernkastel-Kues und die Weinberge Foto: A. Feller

Für E-Biker, Mountainbiker und Genussradler: Mosel, Eifel, Hunsrück – Flüsse und Maare

Mountainbiken steht im Ferienland Bernkastel-Kues hoch im Kurs: Es warten zertifizierte Strecken mit rasanten Single-Trails, knackige Anstiege durch Wälder und Weinbergslagen und die gigantischen Aussichten auf die Mosel. 

Auf dem gut ausgebauten Radwege- und Wandernetz an, um und entlang der Mosel lassen sich Natur und Ortschaften bestens vom Sattel eines Fahrrads oder bei einer idyllischen Wanderung erkunden.

Hier ist für jeden das Richtige dabei: Zu den 10 beliebtesten Radwegen Deutschlands zählt der Moselradweg, Genussradler kommen hier auf 239 km entlang der Mosel voll auf ihre Kosten. Aktionsreiche Momente bieten sich auf den ausgezeichneten Mountainbike-Strecken und abwechslungsreiche Landschaften auf dem Maare-Mosel-Radweg.

Ausblicke von der Zwei Schanzentour Foto: C. Arnoldi

Heimelige Weinfeste, Open-Air-Live-Musik und kuschlige Weihnachten in Bernkastel-Kues

Kultur ist alles, was der Mensch selbst gestaltend hervorbringt – zu sehen gibt es davon in Bernkastel-Kues einiges: Trutzige Burgen, jahrhundertealte Fachwerkhäuser, kunstvolle Brunnen, kopfsteingepflasterte Gassen und vieles mehr.

Erstklassige Gastgeber, ausgezeichnete Weingüter und liebenswerte Menschen heißen Besucher im Kultur-Ferienland Bernkastel-Kues herzlich willkommen und sorgen mit traditionellen Weinfesten, gemütlichen Weihnachtsmärkten, Live-Konzerten und interessanten Kulturführungen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt. 

Mittelalterlicher Marktplatz in Bernkastel-Kues Foto: Holger Schmitt

Genuss an der Mosel: Riesling, Spätburgunder, Scholes und Kappes Gräwes

Die ausgezeichneten Rieslingweine haben den Moselwein weltberühmt gemacht. Im milden Klima und auf dem mineralienreichen Boden in den Steillagen gedeihen die besten Rieslingweine der Welt. Weinlagen wie der „Bernkasteler Doctor“ oder die „Wehlener Sonnenuhr“ stehen seit Generationen für ausgezeichnete Qualität.

Beim Besuch einer Winzer-Straußwirtschaft oder beim Abstecher in die "Multimediale Weinerlebniswelt" geraten nicht nur Weinliebhaber ins Schwärmen, auch die Kreationen der Moselküche – regional, frisch und gut – sorgen für kulinarischen Hochgenuss.

Lebendige Gastfreundschaft, weltberühmte Weine, regionale Küche und gelebtes Brauchtum: Moselatmosphäre pur! In den kleinen Fachwerkgassen der Moselorte oder im urigen Weinkeller schmecken die Moselweine und regionale Köstlichkeiten wie „Krumperschnieden“ „Scholes mit Apfelkompott“ oder „Zander auf Gräwes“ besonders gut.

Moselloreley Foto: Susanne Schug

Öffentliche Verkehrsmittel

Der nächste Bahnhof der Deutschen Bahn ist in Wittlich, ca. 15 Kilometer von Bernkastel-Kues entfernt. Direkt vor dem Bahnhofsgelände fahren die Busse nach Bernkastel-Kues ab (Fahrzeit: ca. 20 Minuten).

Auch Fernbusse fahren Wittlich an. 

Anfahrt

Aus Richtung Saarbrücken, Trier oder Bonn über die A1 kommend am Autobahnkreuz Wittlich auf A60 Richtung Wittlich-West/Lüttich/Bitburg/Liège fahren und anschließend der B50 bis Bernkastel-Kues folgen.

Aus Richtung Mainz kommend auf A60 und A61 bis B50 in Morbach fahren. B50 folgen, L158 und B53 bis Bergweg in Bernkastel-Kues nehmen.

Mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene Flughafen ist Saarbrücken. 

Weitere Flughäfen in der Nähe sind Flughafen Köln/Bonn, Flughafen Frankfurt, Flughafen Düsseldorf und Flughafen Dortmund

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad