Dreistetten - Herrgottschnitzerhaus - Einhornhöhle

Bergtour • Wiener Alpen
Zu Liste hinzufügen
Teilen
In App öffnen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,7 km
Dauer
2:18 Std
Aufstieg
328 m
Abstieg
329 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich
Dreistetten - Herrgottschnitzerhaus - Einhornhöhle - Dreistetten

Wiener Alpen: Aussichtsreiche Bergtour

Um von Dreistetten (Parkplatz bei Sportplatz) aufs Herrgottschnitzerhaus zu gelangen gibt es verschiedene Varianten. Vom gemütlichen Spaziergang über die Forststraße bis hin zu leichten Klettereien über den Zischka Steig.
Weiterlesen
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
839 m
523 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Der beliebteste Aufstieg ist entlang der roten Markierung (231). Es gibt entlang dieses Weges verschiedene Varianten, die alle aufs Herrgottschnitzerhaus führen. Vorsicht gilt nur bei der blauen Markierung (Drobilsteig). Auf diesem Steig sind einige Leitern und deshalb für Hunde und Ungeübte nicht zu empfehlen.

Weg es etwas ansprochsvoller mag, kann die Variante über den Zischkasteig wählen (siehe OpenStreetMap). 

Beim Abstieg kann man eine kleine Pause bei der Einhornhöle einlegen.

Parken

Sportplatz Dreistetten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen
outdooractive.com User
Autor
Martin Trimmel
Aktualisierung: 12.07.2014

Zum Reiseführer: Bergtouren in den Wiener Alpen

Kommentare und Bewertungen

Kommentieren
 Kommentar
Du hast noch nichts ausgefüllt. Schreib' doch was nettes, lade Bilder hoch oder bewerte, was Du siehst.
Limit erreicht! Bitte nicht mehr als 12 Bilder und 50 MB je Upload auswählen.
Veröffentlichen
450 600 750 900 1050 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5