Greener Wald Rundweg - Wanderung - Weserbergland

Start Touren Greener Wald Rundweg
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Greener Wald Rundweg

Wanderung • Weserbergland
  • Burgruine Greene
    / Burgruine Greene
    Foto: Uwe Wehe, Community
  • Hirschsprungstein
    / Hirschsprungstein
    Foto: Uwe Wehe, Community
Karte / Greener Wald Rundweg
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6 7 8
Wetter

Wanderung durch das Landschaftsschutzgebiet Greener Wald mit schönen Aussichtspunkten und Greener Burgruine mit Burgturm 

 

Weserbergland: Aussichtsreicher Rundwanderweg

8,5 km
2:20 Std
182 m
182 m
alle Details

Wanderung durch das Landschaftsschutzgebiet Greener Wald.  Der naturraumtypische Charakter des Landschaftsraumes wird bestimmt durch ein geschlossenes, für den Naturhaushalt bedeutsames Waldgebiet sowie durch Grünland- und Bracheflächen, durch einzelne Ackerflächen und durch Feldgehölze auf den vorgelagerten waldfreien Hängen und Hochflächen.

Eine Teilfläche im „Greener Wald" ist Bestandteil des Europäischen Ökologischen Netzes „Natura 2000". Hier sollen bestimmte Lebensraumtypen wie zum Beispiel die Population der Fledermausart „Großes Mausohr" erhalten und gefördert werden.

Aufgrund des insgesamt besonders attraktiven Landschaftsbildes ist das Gebiet für die Naherholung besonders geeignet.

Es gibt zahlreiche Bänke, die zu einer kurzen Rast einladen. 

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten im Ort Greene:

Landhaus Greene direkt an der B 64,

Gasthaus "Zur Linde" Gerichtsstraße 

outdooractive.com User
Autor
Uwe Wehe
Aktualisierung: 11.01.2017

Höhenlage
303 m
166 m

Rundtour Rundtour
familienfreundlich familienfreundlich
aussichtsreich
kulturell / historisch
kinderwagengerecht

Start

Parkplatz Greener Burg (182 m)
Koordinaten:
Geogr. 51.853090 N 9.934618 E
UTM 32U 564371 5745111

Ziel

Parkplatz Greener Burg

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Greener Burg führt der Forstweg ca. 500 m bergauf zum Aussichtspunkt Brockenblick, Hier hat man bei gutem Wetter eine gute Aussicht auf den Brocken im Harz.

Nach weiteren 1,5 km auf dem Forstweg ereicht man den "Blockbahnhof" wo es rechts auf der Burgstraße 600m weiter geht bis zu einer Kreuzung, dort rechts und nach 200m links dem Weg folgen. An der Kreuzung "Rischenplatz" wieder links bis zum Waldrand.

Nun links den Waldweg am Waldrand entlang und über einen Wiesenweg Richtung Bauernhof. Auf der Hälfte des Feldweges kann man rechts über eine Wiese gehen zur Gedenkstätte  "Hirschsprung". Auch hier laden Bänke zum Verweilen ein.

Über einen Wiesenweg geht es bergab bis zum asphaltierten Feldweg, diesen weiter bergab rechts gehen, bis zum Waldrand. Nach ca 70 m geht es rechts nach einem kurzen Anstieg auf dem Forstweg 1.5 km weiter bis zum Klippenweg. Dort links bergab und dann auf der Straße ca 300 m  zur Burg Greene hinauf wandern. 

Die Burgruine liegt in einem parkähnlichen Gelände auf einer vorspringenden Bergnase über dem Leinetal. Von dem 25 Meter hohen Bergfried hat man eine herrliche Fernsicht und an den Bänken und Tischen kann man wunderbar picknicken. 

Anfahrt:

B 64. am Greener Viadukt abbiegen zur Greener Burg

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
Strecke 8,5 km
Dauer 2:20 Std
Aufstieg 182 m
Abstieg 182 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich familienfreundlich

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne einen ORTOVOX ASCENT 32
Zum Gewinnspiel