NLW Kreutal Niederkreuzstetten - Hagenbrunn - Wanderung - Weinviertel

Start Touren NLW Kreutal Niederkreuzstetten - Hagenbrunn
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

NLW Kreutal Niederkreuzstetten - Hagenbrunn

Wanderung • Weinviertel
  • Auf Güterwegen Start in Niederkreuzstetten
    / Auf Güterwegen Start in Niederkreuzstetten
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • Blick vom Stetter Berg auf Enzersfeld
    / Blick vom Stetter Berg auf Enzersfeld
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • Blick vom Stetter Berg auf Stetten
    / Blick vom Stetter Berg auf Stetten
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • Blick von Sandthalen auf Putzing
    / Blick von Sandthalen auf Putzing
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • Im Sampwald
    / Im Sampwald
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • Luisen Mühle bei Unterolberndorf
    / Luisen Mühle bei Unterolberndorf
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • Mondaufgang in der Nüssern bei Hagenbrunn
    / Mondaufgang in der Nüssern bei Hagenbrunn
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • Weg auf den Glockenberg
    / Weg auf den Glockenberg
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • Wintergras am Güterweg beim Riegelwald
    / Wintergras am Güterweg beim Riegelwald
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • Wintergras in der Bauernleithen
    / Wintergras in der Bauernleithen
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • Wintergras reckt sich der Wintersonne entgegen
    / Wintergras reckt sich der Wintersonne entgegen
    Foto: Brigitte Lacher, Community
Karte / NLW Kreutal Niederkreuzstetten - Hagenbrunn
0 150 300 450 600 m km 5 10 15 20 25
Wetter

Auf Güterwegen von Niederkreuzstetten über den Riegelwald und Hundsberg zum Pfalzgrund. Weiter am Niederösterreichischen Landesrundwanderweg über den Russbach zur Luisenmühle bei Unterolberndorf. Über Glockenberg, Donaubrunnfeld bei Manhartsbrunn auf den Stetter Berg und weiter über Königsbrunn nach Hagenbrunn

Weinviertel: Wanderung

schwer
25,3 km
6:50 Std
405 m
403 m
alle Details

Die erste Wanderung im neuen Jahr an einem klaren, sonnigen Januartag. Das Thermometer am Rucksack zeigt -5° C. Jeder Strahl der Wintersonne ist willkommen. Die Wege sind festgefroren und hart. Stellenweise knirscht eine feine Decke Winterschnees unter den Schuhen, nur selten zeigt sich Glatteis am Weg. Es ist beinahe windstill.

Auf Güterwegen geht es vom S-Bahnhof Niederkreustetten am Riegelwald und Hautzendorfer Bach vorbei Richtung Süden. Immer wieder säumt Wintergras den Weg und reckt sich der Sonne entgegen. Beim Heiligenberg Durchquerung der Bahnbrücke, zwischen Hundsberg und Kreutberg ins Kreutal zum Pfalzgrund. Dort quert der Güterweg den NLW (Niederösterreichischen Landesrundwanderweg). Der rot markierte Weg führt die Landstrasse entlang. Wir wählen den parallel verlaufenden Güterweg, der uns anfangs steil bergauf danach fast eben verlaufend zur Luisenmühle und zurück auf den NLW bringt. Kurz vor Unterolberndorf zweigt der Weg rechts ab, Aufstieg durch den Wald auf den Glockenberg. Der erhoffte Ausblick vom Glockenberg erfüllt sich nicht. Auf einer Lichtung nützen wir die Rastgelegenheit für eine kurze Mittagspause.

Dann geht es durch den Wald weiter nach Süden. Kurz vor Manhartsbrunn treffen wir wieder auf die Landstrasse. Wir wählen den Güterweg durch das Donaubrunnfeld und umgehen am Waldrand den Ort. Der Güterweg mündet in der Waldgasse. Ein kurzes Stück auf der Seebarner Strasse bis zur gelben Wandertafel, die uns zurück in den Wald führt. Am Stetter Berg bietet sich uns ein wunderschöner Ausblick auf die Umgebung. Mittlerweile ist es Nachmittag geworden und die tiefstehende Sonne verschwindet mehr und mehr hinter den Wolken. Es wird merklich kälter.

Wir erreichen wieder eine Landstrasse. Diesmal führt ein Güterweg unmittelbar unterhalb der Landstrasse an den Feldern vorbei nach Königsbrunn. Am letzen Stück des Weges In der Nüssern durch die Weinberge nach Hagenbrunn ist der Mond bereits aufgegangen.

Wir nützen die Stunde bis zum nächsten Bus und wärmen uns in einem der vielen netten Heurigen in Hagenbrunn bei einem Gläschen Säumling 88 und einer leckeren Jause.

outdooractive.com User
Autor
Brigitte Lacher
Aktualisierung: 08.01.2017

Schwierigkeit schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
367 m
201 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Niederkreuzstetten (231 m)
Koordinaten:
Geogr. 48.478771 N 16.479854 E
UTM 33U 609363 5370573

Ziel

Hagenbrunn

Öffentliche Verkehrsmittel:

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Anreise und Rückreise von Wien

Hinfahrt: S 2  bis Niederkreuzstetten Bahnhof
Rückfahrt: Hagenbrunn Bus 228 nach Wien

Anfahrt:


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit schwer
Strecke 25,3 km
Dauer 6:50 Std
Aufstieg 405 m
Abstieg 403 m

Eigenschaften

mit Bahn und Bus erreichbar

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne einen ORTOVOX ASCENT 32
Zum Gewinnspiel