Paradies-Rundweg - Wanderung - Waldecker Land

Start Touren Paradies-Rundweg
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Paradies-Rundweg

(1) Wanderung • Waldecker Land
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
  • /
  • /
    Foto: Kurbetrieb Willingen
  • /
  • Abenteuergolf am Viadukt in Willingen
    / Abenteuergolf am Viadukt in Willingen
    Foto: Pascal Pfarr, GrimmHeimat NordHessen
  • Im Auslauf der Mühlenkopfschanze
    / Im Auslauf der Mühlenkopfschanze
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • Blick zur Mühlenkopfschanze
    / Blick zur Mühlenkopfschanze
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • Anlaufturm der Mühlenkopfschanze
    / Anlaufturm der Mühlenkopfschanze
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • Große Grube
    / Große Grube
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • Wegweiser an der Großen Grube
    / Wegweiser an der Großen Grube
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • /
  • Paradies-Rundweg
    / Paradies-Rundweg
    Foto: Naturpark Diemelsee, Tourist-Information Willingen
Karte / Paradies-Rundweg
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 Abenteuergolf am Viadukt
Wetter

Eine Wanderung durch das romantische "Paradies", vorbei an einem geheimnisvollen Schluchtwald, der größten Skisprungschanze der Welt und am Waldlehrpfad, der interessante Informationen bereit hält.   

Waldecker Land: Beliebter Rundwanderweg

mittel
10,4 km
3:30 Std
284 m
284 m
Der Wanderweg führt am Naturschutzgebiet Grebensteine entlang. Am Osthang des Mühlenkopfs, in unmittelbarer Nähe der Skisprungschanze, befindet sich ein seltener Schluchtwald mit einer besonderen urwaldartigen Vegetation. Wegen der großen Gesteinsbrocken wird das Gebiet auch als Blockhaldenwald bezeichnet. Auf Felsen aus grauem Tonschiefer, die von zahlreichen Quellen durchrieselt sind, wachsen Sommerlinden, Bergulmen und Bergahorne. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit und niedrige Temperaturen ergibt sich ein montanes Klima, in dem in einer Krautschicht viele alpine Pflanzen gedeihen. Auf dem Waldlehrpfad unternehmen Sie eine Entdeckungsreise in den Wald und erfahren vieles über die Entwicklung der Waldtypen, Bäume, Köhlerei, das Leben im Totholz und Waldameisen.

Autorentipp

Besichtigen Sie die Mühlenkopfschanze und genießen Sie einen grandiosen Blick vom Anlaufturm über die imposante Skisprunganlage und die Uplandberge.

outdooractive.com User
Autor
Tourist-Information Willingen
Aktualisierung: 22.12.2016

Heilklima Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
781 m
568 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Weitere Infos und Links

Info: Naturpark Diemelsee, Waldecker Str. 12, 34508 Willingen, Tel. (05632) 401-162/163, info@naturpark-diemelsee.de, www.naturpark-diemelsee.de

Start

Besucherzentrum Willingen, Am Hagen 9 (594 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.290663 N 8.610941 E
UTM
32U 472870 5682220

Wegbeschreibung

Dieser Wanderweg führt zunächst die Straße "Am Hagen" hinunter bis zum Stryckweg. Hier gelangt man dann über den Wanderweg entlang des Itterbachs in der Ortsteil Stryck. Gegenüber des ehemaligen Forstamtes biegt der Weg links ab und nach ca. 400 m erreicht man den Auslauf der Mühlenkopfkopfschanze, der größten Sprungschanze der Welt. Weiter geht es durch das romantische Strycktal, am Naturschutzgebiet "Grebensteine" vorbei bis zum sogenannten Waschkump. Ab jetzt führt der Weg ca. 1,5 km aufwärts durch das Paradies. Oben angekommen auf einer Höhe von ca. 780 m über NN biegt man rechts ab auf den Rückweg. Durch Tannen- und Mischwald verläuft der Weg und nach ca. 3 km erreicht man wieder die Mühlenkopfschanze, diesmal allerdings den Anlaufturm. Talwärts führt uns nun der Weg und nach einer scharfen Rechtskurve biegt er links ab auf den Waldlehrpfad. Unterhalb des Wild- und Freizeitparks sieht man dann wieder Willingen im Tal liegen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus oder Bahn bis Bahnhof Willingen, Anruf-Sammeltaxi (AST) Haltestelle am Besucherzentrum/Lagunenbad

Anfahrt

B251, Ortsdurchfahrt Willingen abbiegen Richtung Besucherzentrum/Lagunenbad

Parken

Am Besucherzentrum/Lagunenbad
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Uplandsteig mit UTM-Gitter, 1 : 25.000, ISBN 978-3-89920-418-6, 4,50 €

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Karl Josef Eckert
17.10.2016
Bewertung

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,4 km
Dauer
3:30 Std
Aufstieg
284 m
Abstieg
284 m
Heilklima Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel