Rundwanderung am Wolgastsee auf Usedom - Wanderung - Usedom

Start Touren Rundwanderung am Wolgastsee auf Usedom
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Rundwanderung am Wolgastsee auf Usedom

(1) Wanderung • Usedom
  • Am Wolgastsee können wir bei schönem Wetter auch baden oder eine Bootsfahrt machen.
    / Am Wolgastsee können wir bei schönem Wetter auch baden oder eine Bootsfahrt machen.
    Foto: Alpstein
  • An der Ostseite des Wolgastsees stehen wir direkt an der Staatsgrenze zum Nachbarland Polen.
    / An der Ostseite des Wolgastsees stehen wir direkt an der Staatsgrenze zum Nachbarland Polen.
    Foto: Alpstein
  • An einer Schutzhütte am Wegesrand können wir Rast machen und die Natur genießen.
    / An einer Schutzhütte am Wegesrand können wir Rast machen und die Natur genießen.
    Foto: Alpstein
  • Der Wolgastsee bietet neben einem Restaurant auch die Möglichkeit zur Bootsfahrt.
    / Der Wolgastsee bietet neben einem Restaurant auch die Möglichkeit zur Bootsfahrt.
    Foto: Alpstein
  • Die Schwäne am Ufer sind sehr zutraulich und lassen sich gerne fotografieren.
    / Die Schwäne am Ufer sind sehr zutraulich und lassen sich gerne fotografieren.
    Foto: Alpstein
  • Durch schattigen Buchenwald führt uns der Weg immer am Ufer entlang.
    / Durch schattigen Buchenwald führt uns der Weg immer am Ufer entlang.
    Foto: Alpstein
Karte / Rundwanderung am Wolgastsee auf Usedom
0 150 300 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 Seeblick Staatsgrenze zu Polen
Wetter

Die Tour am Wolgastsee bringt uns ganz nah an die Staatsgrenze zu Polen und ist auch für Ungeübte und Familien mit Kindern gut geeignet.

Usedom: Beliebter Rundwanderweg

leicht
3,8 km
1:00 Std
22 m
22 m
Unser Rundwanderweg um den Wolgastsee beginnt am Parkplatz in Korswandt beim Restaurant „Idyll am Wolgastsee“. Am Beachvolleyballfeld geht es vorbei und dann rechts am südlichen Seeufer in den Wald hinein. Nach wenigen Metern stoßen wir auf die Tourenmarkierung „Grünes Eichenblatt auf weißem Grund“, der wir auf der gesamten Strecke um den See folgen. Nach etwa 500 m ist ein Uferstück mit Bank erreicht, von dem man zum ersten Mal ungestört den herrlichen Seeblick (1) genießen kann. Unser Rundweg führt nun durch einen schönen Buchenwald, aus dem man immer wieder kurze Blicke auf den See werfen kann. Wir laufen den Weg weiter und lassen das Gewässer für kurze Zeit hinter uns. Bald ist eine Kreuzung erreicht, an der wir uns links halten. Am Rand des Weges steht eine überdachte Schutzhütte, die zur Rast einlädt. Der Baumbestand geht nun in einen Birkenwald über und wir erreichen nach etwa 300m eine Wegbiegung. Auf der rechten Seite befindet sich die Staatsgrenze zu Polen (2). Zwei farbige Grenzpfeiler weisen uns darauf hin. Wir halten uns links und erreichen nach kurzer Zeit wieder den See. Unser Weg führt nun wieder durch einen Buchenwald und wir entdecken die letzte Informationstafel (3), die uns über Fauna und Flora der Region informiert. Danach erreichen wir wieder die Straße und benutzen den Fußweg, der uns zurück zum Restaurant„Idyll am Wolgastsee“ führt. Hier kann man noch einkehren oder eine Fahrt mit dem Ruderboot auf dem See unternehmen. Dieser Rundwanderweg ist besonders für Ungeübte geeignet, da die gesamte Strecke gut befestigt ist und daher auch für Familien mit Kindern gut zu meistern ist. Ein Naturlehrpfad mit Infotafeln am Rand des Weges bietet uns immer wieder interessante Fakten über die in dieser Region lebenden Tiere und Pflanzen.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
14 m
3 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz am Restaurant „Idyll am Wolgastsee" (4 m)
Koordinaten:
Geographisch
53.917956 N 14.164421 E
UTM
33U 445121 5974716

Anfahrt

B110 bis Zirchow, weiter nach Korswandt

Parken

Parkplatz am Restaurant „Idyll am Wolgastsee“ in Korswandt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Hans de Tektor
12.11.2010
Eine schöne Runde, ich empfehle im Südosten an der Schutzhütte noch etwas weiter bis zum "Schwarzen See" zu gehen, eine Idyllische Stelle. Bei schönem Wetter traumhaft.
Bewertung

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,8 km
Dauer
1:00 Std
Aufstieg
22 m
Abstieg
22 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch faunistische Highlights

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel