Rieder Hütte (1765 m) von der Feuerkogelbahn - Wanderung - Traunsee

Start Touren Rieder Hütte (1765 m) von der Feuerkogelbahn
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Rieder Hütte (1765 m) von der Feuerkogelbahn

Wanderung • Traunsee
  • Mit der Seilbahn auf den Feuerkogel
    / Mit der Seilbahn auf den Feuerkogel
    Foto: unbekannt, Geo-Reisecommunity
  • Rieder Hütte
    / Rieder Hütte
    Foto: Franz Safarovic, ÖAV Sektion Ried/Innkreis
Karte / Rieder Hütte (1765 m) von der Feuerkogelbahn
1350 1500 1650 1800 1950 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4
Wetter

Landschaftlich sehr interessante Wanderung über das Höllengebirge - anstatt eines anstrengenden Aufstiegs wählen wir die gemütliche Variante mit der Feuerkogelbahn.

Traunsee: Aussichtsreiche Wanderung

leicht
4,1 km
1:41 Std
284 m
113 m
alle Details
Nachdem uns die Feuerkogelbahn rasch von Ebensee um mehr als 1000 Höhenmeter zum Feuerkogel transportiert hat, können wir dort bereits zum ersten Mal einen herrlichen Ausblick auf den Traunsee geniesen. Dann geht es in westlicher Richtung über das Hochplateau des Höllengebirges zur Rieder Hütte der OeAV Sektion Ried im Innkreis. Auf der Wanderung erkennen wir auch den Ursprung des Gebirgsnamens - Hölle leitet sich in diesem Fall von Höhle ab, und am Plateau gibt es zahlreiche Dolinen. Wer neben einer schönen Hüttenwanderung auch noch einen oder mehrere Gipfel besteigen möchte, für den bietet sich im Umkreis der Hütte noch der Große Höllkogel (1.862m) , der Kleine Höllkogel (1.788m) oder der Mittlere Kesselgupf (1.818m) an.

Die Wanderung kann auch gut mit Kinder unternommen werden.

outdooractive.com User
Autor
Franz Safarovic
Aktualisierung: 07.09.2015

Schwierigkeit leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1765 m
1533 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
familienfreundlich familienfreundlich
Streckentour
aussichtsreich
Bergbahnauf-/-abstieg

Sicherheitshinweise

Das Höllengebirge ist für seine urtümliche Landschaft bekannt. Es gilt allerdings auf Schlunde/Dolinen  im freien Gelände zu achten. Bei Schnee und schlechter Sicht ist die Orientierung sehr anspruchsvoll.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung. Erste-Hilfe-Paket, Aludecke und Biwaksack sowie Mobiltelefon sind immer dabei.

Weitere Infos und Links

Öffnungszeiten, Fahrpläne und Tarife für die Feuerkogelbahn: http://www.feuerkogel.net/
Rieder Hütte: http://huetten.alpenverein.at/huettenHome/DE/Home/index.php?huetteNr=0188

Start

Talstation der Feuerkogelbahn in Ebensee am Traunsee (1584 m)
Koordinaten:
Geogr. 47.815666 N 13.722141 E
UTM 33T 404339 5296603

Ziel

Rieder Hütte

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Feuerkogelbahn (1592 m), geht es auf breiten Weg leicht ansteigend entlang der Feuerkogelhäuser bis zum bis zum Gasthaus Edelweiss bis nach einer kurzen Querung entland des Heumahdgupf der der Wegweiser zur Rieder Hüte erreicht ist. Auf dem Weitwanderweg "04" gehts dann bis zur Rieder Hütte.Gehzeit vom Feuerkogel ca. 2 Stunden.

 

Der Rückweg ist ident, wahlweise kann auch bei der Hütte zuerst in südöstlicher Richtung gewandert werden wenn man noch einen Abstecher zum Großen Höllkogel unternehmen möchte. Die Gehzeit von der Hütte zum Großen Höllkogel beträgt ca. 1 Stunde.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Mit dem Zug zuerst nach Attnang-Puchheim (Intercity Haltestelle) und von dort mit dem Regionalzug nach Ebensee-Landungsplatz. Von dort mit dem Bus bis zur Talstation Feuerkogelbahn.

Anfahrt:

Auf der A1 bis zur Ausfahrt "Regau", anschließend auf der B145 zuerst Richtung Gmunden und dann am westlichen Ufer des Traunsees bis nach Ebensee. Im Ort den Schildern zur Talstation Feuerkogelbahn folgen.

Parken:

Direkt bei der Talstation der Feuerkogelbahn kostenfrei parken.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freytag & Berndt, WK 5503, 1:35.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit leicht
Strecke 4,1 km
Dauer 1:41 Std
Aufstieg 284 m
Abstieg 113 m

Eigenschaften

aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne einen ORTOVOX ASCENT 32
Zum Gewinnspiel