El Refugio - Roque Imoque - Barranco del Rey - Wanderung - Teneriffa

Start Touren El Refugio - Roque Imoque - Barranco del Rey
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

El Refugio - Roque Imoque - Barranco del Rey

(6) Wanderung • Teneriffa
  • Blick auf La Gomera
    / Blick auf La Gomera
    Foto: Sabine Zölß, Community
  • / "eigener Hausvulkan" von der Finca El Refugio - Roque Imoque
    Foto: Sabine Zölß, Community
  • Blick von El Refugio Richtung los Cristianos
    / Blick von El Refugio Richtung los Cristianos
    Foto: Sabine Zölß, Community
  • El Refugio
    / El Refugio
    Foto: Sabine Zölß, Community
  • El Refugio
    / El Refugio
    Foto: Sabine Zölß, Community
  • El Refugio
    / El Refugio
    Foto: Sabine Zölß, Community
  • Die Quelle im Barranco del Rey
    / Die Quelle im Barranco del Rey
    Foto: Sabine Zölß, Community
  • der Dreschplatz
    / der Dreschplatz
    Foto: Sabine Zölß, Community
  • üppige Vegetation
    / üppige Vegetation
    Foto: Sabine Zölß, Community
  • Weg mit herrlichem Ausblick auf die Küste
    / Weg mit herrlichem Ausblick auf die Küste
    Foto: Sabine Zölß, Community
  • Bewässerung
    / Bewässerung
    Foto: Sabine Zölß, Community
  • Blick auf den Dreschplatz am Fuße des Roque del Conde, ein magischer Platz
    / Blick auf den Dreschplatz am Fuße des Roque del Conde, ein magischer Platz
    Foto: Sabine Zölß, Community
  • Blick auf den Roque del Conde
    / Blick auf den Roque del Conde
    Foto: Sabine Zölß, Community
Karte / El Refugio - Roque Imoque - Barranco del Rey
600 800 1000 1200 m km 1 2 3 4 5 6 7
Wetter

Aussichtsreiche Rundtour mit herrlichem Blick auf das Meer

Teneriffa: Beliebter Wanderweg

leicht
7,4 km
2:49 Std
375 m
375 m
Herrliche Rundtour oberhalb von Los Cristianos mit herrlichen Ausblicken auf Meer und Umgebung mit gemütlicher Einkehr!
outdooractive.com User
Autor
Sabine Zölß
Aktualisierung: 04.01.2016

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
982 m
670 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Finca El Refugio (951 m)
Koordinaten:
Geographisch
28.121601 N -16.680259 E
UTM
28R 334965 3111813

Ziel

Finca El Refugio

Wegbeschreibung

Wir beginnen unsere Rundtour bei der Finca El Refugio bei Ilfonche und folgen den Wegweisern hinunter in den Barranco del Rey. (Empfehlenswert ein kurzer Abstecher zur Quelle des Barrancos, wo uns ein mächtiger Aufschluß in das Innere der Wand blicken lässt).

Wir durchqueren nun den Barranco und gelangen auf dem gegenüberliegendem Hang hinauf zum Sattel zwischen den beiden Vulkankegeln, wo sich ein alter Dreschplatz befindet. Entlang der Vulkanflanke des Roque Imoque wandern wir nun ostwärts und geniessen die tolle Aussicht auf die Küste, auf La Gomera und den Roque del Conde, wo wir einen weiteren Dreschplatz und Terrassenfelder bewundern können. Die Vegetation ist üppig und wir finden zahlreiche Wollmilchgewächse, Margariten und Kakteen.

Nach den Dreschplatz gehen wir abwärts zum Barranco del Rey, den wir durchqueren und nun auf der gegenüberliegenden Seite entlang der Wasserleitung wieder zu unserem Ausgangspunkt, der Finca El Refugio, gelangen. Dort erwartet uns Carmen mit einer herrlichen canarischen Bauernjause.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Immo Wache
17.02.2018
Wichtig: das "el refugio" ist Samstags geschlossen. Der Einstieg zum Weg befindet sich nicht beim refugio sonden ca. 300m vorher bei einer verrfallenen Hütte. Markierung weißer Punkt. Nur an der befestigten Wasserleitung zu sehen. Der Weg ist nicht leicht! Desweiteren: nach dem zweiten Dreschplatz eben nicht gleich östlich halten, sondern weiter geradeaus. Da ist die Beschreibung sehr irreführend wie ich finde. Heute war der Weg teilweise sehr geröllig und rutschig. Gutes Schuhwerk ist erforderlich, Stöcke sind zu empfehlen. Vielleicht ist es sogar sinnvoller den Weg in Ifonche zu beginnen? Dort Richtung Arona. Die Ausblicke sind wirklich toll.

Karl-Heinz Franzen
02.02.2018
Bewertung

Karl-Heinz Franzen
02.02.2018
@Alex Pogoster: natürlich gibt es denn Weg noch! Wir sind heute diesen Weg gewandert. Wir würden ihn aber eher als Schwierigsgrad "mittel' einstufen, da der Abstieg/Aufstieg durch den Barranco nicht einfach ist. Desweiteren verliert man hin und wieder den Weg. Der Weg war heute relativ gut frequentiert. Insgesamt eine gute Alternative zu dem zur Zeit verregneten Norden. Das Restaurant El Refugio ist ebenso sehr zu empfehlen.

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,4 km
Dauer
2:49 Std
Aufstieg
375 m
Abstieg
375 m

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne einen Osprey Transporter 95