Auf alten Wegen nach San Juan del Reparo - Wanderung - Teneriffa

Start Touren Auf alten Wegen nach San Juan del Reparo
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Auf alten Wegen nach San Juan del Reparo

(2) Wanderung • Teneriffa
  • Schön gestaltete Gassen laden zum bummeln ein
    / Schön gestaltete Gassen laden zum bummeln ein
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Das Rathaus mit der Pfarrkirche Santa Ana
    / Das Rathaus mit der Pfarrkirche Santa Ana
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Männer beim Kartenspiel auf dem
    / Männer beim Kartenspiel auf dem "Plaza de Libertad"
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Der Ort Garachico
    / Der Ort Garachico
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Der Ort Garachico
    / Der Ort Garachico
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Unser Wanderweg nach San Juan del Reparo
    / Unser Wanderweg nach San Juan del Reparo
    Foto: Outdooractive Redaktion
Karte / Auf alten Wegen nach San Juan del Reparo
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 1,8 km Asphalt 3,7 km Weg Plaza de Libertad Schranke Drachenbaum
Wetter

Auf historischen Wegen geht es von Garachico im Norden der Insel nach San Juan del Reparo.

Teneriffa: Beliebter Rundwanderweg

mittel
5,5 km
2:00 Std
505 m
505 m
Bei unserem etwas schweißtreibenden Aufstieg nach San Juan del Reparo werden wir mit fantastischen Ausblicken auf Garachico und den Atlantik mit seiner gesamten Nordküste belohnt.
outdooractive.com User
Autor
Aventura Wandern
Aktualisierung: 21.02.2014

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
506 m
16 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Aventura Wandern

Start

An der Plaza de Libertad in Garachico (16 m)
Koordinaten:
Geographisch
28.373037 N -16.763705 E
UTM
28R 327173 3139791

Wegbeschreibung

Der Ort Garachico wurde 1706 durch den Ausbruch des Vulkans Montaña de Trebejo – heute Vulkan Garachico genannt – vollkommen zerstört und anschließend wieder neu aufgebaut. Unsere Wanderung beginnt an der Plaza de Libertad (1, TopTipp). Im Zentrum des Platzes befindet sich ein Restaurant und um den Platz gruppieren sich viele Sehenswürdigkeiten, wie die Pfarrkirche Santa Ana, der Palacio de los Condes de la Gomera und das ehemalige Franziskanerkloster. Heute sind dort unter anderem das Rathaus und das Kulturhaus Casa Cultura untergebracht. Wir folgen der Straße „18 de Julio“ rechts neben dem Rathaus (span. Ayuntamiento) hinauf. Bald endet die Straße und wird zum Fußweg. Zwischen Steinmauern steigt man nun aufwärts. Nach etwa 30 m treffen wir erneut auf eine Fahrstraße, biegen hier nach rechts ab und folgen dem Hinweisschild „San Juan del Reparo“ nach links. Es eröffnen sich uns nun großartige Ausblicke auf Garachico und die Nordküste Teneriffas. Nach ca. zehn Minuten erreichen wir wieder eine Straße und halten uns rechts. Anschließend passiert man eine Schranke (2). Etwa 200 m dahinter biegt man schließlich nach rechts auf einen Pfad mit der Beschilderung „TF 43 San Juan del Reparo“ ab. Nun wandern wir durch das noch junge Vulkangebiet und erreichen nach knapp einer Stunde das erste Haus von San Juan del Reparo. Von hier aus sind es noch wenige hundert Meter zur Ortsmitte. Davor passiert man noch einen schönen alten Drachenbaum (3). An der nächsten Weggabelung wenden wir uns nach rechts und kommen zum Kirchplatz. Direkt an der Hauptstraße, 50m hinter dem Kirchplatz befindet sich eine kleine Bar, in der wir uns stärken können. Nach der Rast geht es auf gleichem Weg zurück.



Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentlicher Bus der Titsa Nr. 363 von Puerto de la Cruz nach Garachico

Anfahrt

TF42 von Puerto de la Cruz nach Garachico

Parken

Parkmöglichkeiten im Ort Garachico
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Dietmar Holtgrewe
28.03.2016
Empfehlenswerte Tour! Tolle Ausblicke auf Garachico und die Küste. Auf jeden Fall festes Schuhwerk anziehen, da der Weg meist sehr steinig und geröllig ist. Rutschgefahr besonders bei Nässe.
Bewertung

Clemens S.
07.10.2014
Ein wirklich schweißtreibender Aufstieg, der allerdings mit einem super Ausblick belohnt wird. Leider findet sich auf dem Weg nach oben einiges an "Hinterlassenschaften" anderer Menschen. Auch die in der Beschreibung angepriesene Bar hinter der Kirche hatte bei unserer Wanderung nicht geöffnet. Hier muss man sich also genug Getränke auch für den Abstieg mitnehmen.
Bewertung
Gemacht am
18.09.2014

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,5 km
Dauer
2:00 Std
Aufstieg
505 m
Abstieg
505 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne einen Osprey Transporter 95