Panoramaweg Philippseck - Wanderung - Taunus

Start Touren Panoramaweg Philippseck
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

Panoramaweg Philippseck

Wanderung • Taunus
  • Am Waldrand entlang nach dem Parkplatz
    / Am Waldrand entlang nach dem Parkplatz
    Foto: Burkhard Klehm, Community
  • Hoch-Weisel hinter Streuobstwiesen
    / Hoch-Weisel hinter Streuobstwiesen
    Foto: Burkhard Klehm, Community
  • Ausblick ins Isseltal, auf Hesselberg und Brühlerberg
    / Ausblick ins Isseltal, auf Hesselberg und Brühlerberg
    Foto: Burkhard Klehm, Community
  • Blick über Fauerbachertal zum Winterstein
    / Blick über Fauerbachertal zum Winterstein
    Foto: Burkhard Klehm, Community
  • Auf dem Kuhlmont, Fauerbach
    / Auf dem Kuhlmont, Fauerbach
    Foto: Burkhard Klehm, Community
  • Münster und Hausberg
    / Münster und Hausberg
    Foto: Burkhard Klehm, Community
  • Fauerbach, Wetterau, Vogelsberg
    / Fauerbach, Wetterau, Vogelsberg
    Foto: Burkhard Klehm, Community
  • Fernsicht in die Wetterau
    / Fernsicht in die Wetterau
    Foto: Burkhard Klehm, Community
  • Großer Feldberg im Taunus
    / Großer Feldberg im Taunus
    Foto: Burkhard Klehm, Community
  • Blick über Wiesental zum Winterstein
    / Blick über Wiesental zum Winterstein
    Foto: Burkhard Klehm, Community
  • Rückweg ins Isseltal
    / Rückweg ins Isseltal
    Foto: Burkhard Klehm, Community
  • Blick von oberhalb der Lochmühle nach Münster
    / Blick von oberhalb der Lochmühle nach Münster
    Foto: Burkhard Klehm, Community
Karte / Panoramaweg Philippseck
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12
Wetter

Aussichtsreiche Rundtour

Nicht markiert!

Familientauglich

Überwiegend befestigte Wege, einige Wiesenwege, eine erdige Wegstrecke

Fast kein Schatten

Einkehrmöglichkeit

Taunus: Aussichtsreicher Rundwanderweg

leicht
13km
3:23
165 m
165 m
alle Details
Aussichtsreiche und familienfreundliche Rundwanderung um die Butzbacher Stadtteile Münster und Fauerbach, ehemals die Gemeinde Philippseck. Bequeme Wege und herrliche Aussichten machen diese Rundweg zu einem besonderen Erlebnis.

Autorentipp

So wie beschrieben im Uhrzeigersinn wandern

Besonders schön bei guter Fernsicht

Mit einem Besuch des Hausbergturms verbinden

Einkehren im Birkenhof

Butzbachs sehenswerte Altstadt besuchen

outdooractive.com User
Autor
Burkhard Klehm
Aktualisierung: 07.11.2016

Schwierigkeit leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
330 m
205 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
familienfreundlich familienfreundlich
aussichtsreich

Sicherheitshinweise

Mehrmals werden Straßen überquert bzw. man geht ein kurzes Stück an diesen entlang.

Ausrüstung

Der Witterung angepasst, Wanderschuhe, Getränk, Proviant und evtl. Sonnenschutz

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeit im Birkenhof in Fauerbach, Öffnungszeiten beachten, Info unter  www.becker-birkenhof.de

Start

Naturpark-Parkplatz im Isseltal (291 m)
Koordinaten:
Geogr. 50.398720 N 8.602834 E
UTM 32U 471772 5583039

Ziel

Naturpark-Parkplatz im Isseltal

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz den Zufahrtsweg kurz zurück in Richtung Münster und schräg links den Weg am Waldrand (Bild 1) entlang, im Wald links und am Zeltplatz „Nasser Fleck“ vorbei ansteigend im Rechtsbogen zum Waldrand. Am Wegweiser zum Hausbergturm rechts hinab und anschließend links ansteigend auf den nun befestigten Weg. Mit weiter Aussicht in den Vogelsberg, über die Wetterau bis in den Taunus geht es geradeaus bis kurz vor das kleine Wäldchen, links ist Hoch-Weisel hinter Streuobstwiesen zu sehen (Bild 2). Den erdigen Weg nun nach rechts, am Querweg links und gleich rechts auf Asphalt weiter. An der folgenden Kreuzung geradeaus auf dem Wiesenweg zur Anhöhe mit schönem Rundumblick (Bild 3). Links am Zaun des Tannenwäldchens entlang auf den asphaltierten Weg, wenige Meter nach rechts und den geschotterten Weg links mit schönem Blick zum Winterstein (Bild 4) hinab zur Straße. Diese queren und sofort links, parallel zu dieser, auf Gras bis zum nächsten rechts abzweigenden unbefestigten Weg. Auf diesem nun geradeaus weiter. Kurz bevor dieser befestigt weiterführt, zweigt rechts ein Wiesenweg zum aussichtsreichen Kuhlmont (Bild 5) ab. Zurück auf den festen Weg und hinab bis zum Abzweig hinter dem Strommast. Den Weg rechts bis vor die Häuser von Fauerbach und nun links den Wiesenweg bis zur Straße „Am Limes“. Diese queren, kurz nach links gehen und gleich wieder rechts am Feldrand entlang auf dem Wiesenweg geradeaus bis auf den befestigten Querweg. Rechts weiter bis zur Straße, dieser folgt man ein kurzes Stück nach rechts und auf dem nächsten befestigten Weg links (Radweg-Schild) geht es geradeaus weiter bis zum Abzweig. Hier rechts hinab zur Kläranlage, hinter den Büschen den befestigten Querweg rechts weiter an der Anlage entlang in Richtung Fauerbach mit den markanten Futtersilos. Ein kurzes Stück nach rechts und den nächsten befestigten Weg links weiter. Der nun folgende Abzweig rechts führt direkt zum Birkenhof. Der Weg geradeaus trifft ansteigend auf einen Querweg, hier geradeaus weiter auf dem Wiesenweg bis zum nächsten befestigten Querweg. Rechts weiter bis zur Straße, an dieser kurz rechts hinab und gleich wieder links auf dem befestigten Weg weiter. Dieser biegt bald rechts ab, hier geht es links den Wiesenweg hinauf und den nächsten rechts geradeaus bis zu einer einzelnen Baumgruppe (Bilder 6 und 7). Hier links weiter bis auf den befestigten Weg auf der Anhöhe. Aussichtsreich und mit Blick zum Großen Feldberg (Bilder 8 und 9) rechts weiter, auf dem nächsten Wiesenweg rechts ansteigend und anschließend links durch Hecken führt der Weg auf den Gerhardsköppel. Man genießt eine schöne Aussicht auf Münster und den Hausberg mit seinem Aussichtsturm. Weiter geht es leicht fallend zum befestigten Weg, diesen jetzt rechts und auf dem asphaltierten Querweg kurz nach links. Gleich rechts auf dem Wiesenweg weiter und anschließend links zur ehemaligen Silbergrube. Auf Asphalt an Büschen und Bäumen entlang bis zur schmalen Straße nach Wiesental. Dieser kurz nach links folgen und rechts auf dem asphaltierten Weg geradeaus weiter. Am asphaltierten Abzweig rechts leicht abfallend und wieder ansteigend geradeaus weiter (Bild 10). Nach der Linkskurve am Wohngebiet geht es am Abzweig (Strommast) scharf rechts den Weg hinab, vor der Wiese links weiter abwärts bis zur Straße nach Bodenrod. Diese nun ein kurzes Stück links hinauf und den nächsten befestigten Weg schräg rechts weiter mit Blick ins Isseltal (Bilder 11 und 12) bis zu dessen Ende. Am Waldrand rechts auf dem Wiesenweg hinab, links am Zaun entlang, anschließend an diesem rechts hinab über einen kleinen Bach und auf dem nun folgenden Schotterweg rechts weiter. Nach dem Anstieg erreicht man eine Weggabelung mit Sitzbank, hinter dieser führt der Weg links zurück zum Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Regelmäßige Busverbindung vom Bahnhof in Butzbach nach Münster, Wiesental, Hoch-Weisel und Fauerbach

Anfahrt:

Vor dem Ortsausgang von Münster in Richtung Bodenrod rechts (Wegweiser, P) immer geradeaus, an der Lochmühle vorbei und an nächster Gabelung rechts, zuletzt auf Schotterweg bis zum Naturpark-Parkplatz im Wald

Parken:

Kostenlos auf dem Naturpark-Parkplatz im Isseltal

Kartenempfehlungen des Autors

Zum Beispiel:

Rad- und Wanderkarte "Naturpark Hochtaunus Nord" Blatt 406, WM Rheingau-Taunus-Kartographie, 1:40000

Topo-Hessen, Blatt 5517 und 5617, 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit leicht
Strecke 13 km
Dauer 3:23 Std.
Aufstieg 165 m
Abstieg 165 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Jetzt Fan werden
Geheimtipps und Inspiration für Dein nächstes Outdoor-Abenteuer!
Jetzt Fan werden

Werde Fan und folge uns: Wir schenken Dir Geheimtipps, Träume und Inspiration für Dein nächstes Abenteuer!

 Auf Facebook folgen  Auf Twitter folgen  Auf Google+ folgen