Bernau im Schwarzwald: Zauberwald-Pfad - Wanderung - Schwarzwald

Start Touren Bernau im Schwarzwald: Zauberwald-Pfad
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Bernau im Schwarzwald: Zauberwald-Pfad

(4) Wanderung • Schwarzwald
  • Bernau im Schwarzwald - Zauberwald-Pfad im Taubenmoos
    / Bernau im Schwarzwald - Zauberwald-Pfad im Taubenmoos
    Foto: Tourist-Information Bernau im Schwarzwald, Bernau im Schwarzwald
  • Bernau im Schwarzwald: Auf dem Zauberwald-Pfad im Taubenmoos, ein wunderschönes Hochmoor im Bernauer Hochtal
    / Bernau im Schwarzwald: Auf dem Zauberwald-Pfad im Taubenmoos, ein wunderschönes Hochmoor im Bernauer Hochtal
    Foto: Tourist-Info Bernau, Foto: Erich Spiegelhalter
  • Bernau im Schwarzwald: Start des Zauberwald-Pfads ist der Pavillon hinter dem Loipenhaus: Das Schweinewiibli begrüßt uns
    / Bernau im Schwarzwald: Start des Zauberwald-Pfads ist der Pavillon hinter dem Loipenhaus: Das Schweinewiibli begrüßt uns
    Foto: Bernau im Schwarzwald, Foto: Heike Budig
  • Wegweiser vom Zauberwald-Pfad im Taubenmoos -  ein verwunschenes Hochmoor im Bernauer Hochtal
    / Wegweiser vom Zauberwald-Pfad im Taubenmoos - ein verwunschenes Hochmoor im Bernauer Hochtal
    Foto: Bernau im Schwarzwald, Foto: Heike Budig
  • Merlin, der Zauberer im Taubenmoos: Der majestätischen Holzskulptur begegnet man auf dem Zauberwald-Pfad
    / Merlin, der Zauberer im Taubenmoos: Der majestätischen Holzskulptur begegnet man auf dem Zauberwald-Pfad
    Foto: Bernau im Schwarzwald, Foto: Erich Spiegelhalter
  • Der Mönch erinnert an ein versunkenes Kloster im Taubenmoos, das am Rand des Bernauer Hochtals liegt.
    / Der Mönch erinnert an ein versunkenes Kloster im Taubenmoos, das am Rand des Bernauer Hochtals liegt.
    Foto: Bernau im Schwarzwald, Foto: Heike Budig
  • Bernau im Schwarzwald: Märchenhafte Stimmung im Taubenmoos, ein wunderschönes Hochmoor im Bernauer Hochtal
    / Bernau im Schwarzwald: Märchenhafte Stimmung im Taubenmoos, ein wunderschönes Hochmoor im Bernauer Hochtal
    Foto: Bernau im Schwarzwald, Foto: Ute Maier
  • Bernau im Schwarzwald: Auf dem Zauberwald-Pfad sind viele Tiere im Wald versteckt. Wer findet sie?
    / Bernau im Schwarzwald: Auf dem Zauberwald-Pfad sind viele Tiere im Wald versteckt. Wer findet sie?
    Foto: Bernau im Schwarzwald, Foto: Heike Budig
  • Gegen Ende des Zauberwald-Pfads steht eine Zauberhütte für die Kinder
    / Gegen Ende des Zauberwald-Pfads steht eine Zauberhütte für die Kinder
    Foto: Bernau im Schwarzwald, Foto: Heike Budig
Karte / Bernau im Schwarzwald: Zauberwald-Pfad
600 750 900 1050 1200 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8 2 2.2 2.4
Wetter

Durch die verwunschene Hochmoorlandschaft des Taubenmoos führt ein 2,5 Kilometer langer fantasievoller Naturerlebnispfad: der Zauberwald-Pfad. Ein schöner fast ebener Weg für Familien, Romantiker und sportlich Aktive.

Schwarzwald: Beliebter Rundwanderweg

leicht
2,5 km
1:00 Std
38 m
38 m
Üppig wachsen Moose, Farne und Rauschbeeren. Rinnsale schlängeln sich durch Moor und Wald. Kleine Stege und Brücken sind zu passieren. 15 Geschichten-, Spiel- und Infostationen machen den Weg für die ganze Familie zu einem herrlichen Naturerlebnis.

Wie ein Märchenwald

Schmale Wege schlängeln sich durch den Wald, Stege überbrücken kleine Bächlein. Wollgras, Beerensträucher, weiche dunkelgrüne Moospolster und knorrige Wurzeln bedecken den Waldboden. Mit zauberhaften Ecken lockt das Taubenmoos. Der richtige Ort, um Geschichten erzählen. Hier erfährt man vom einst versunkenen Kloster im Moor mit seinen prassenden Mönchen oder vom Schweinewiibli, das trunkene Bauern ins nächtliche Verderben lockte.

Zum Waldläufer werden

Staudämme am Waldbach bauen, Kletterbäume erklimmen, Hütten bauen, Beeren sammeln, Pilze entdecken: Auf dem Zauberwald-Pfad werden Kinder zu Waldläufern. Attraktion ist Merlin, der große Zauberer. Majestätisch wacht die drei Meter große Holzskulptur über die Pflanzen, Tiere und Menschen im Taubenmoos.

Schautafeln informieren über außergewöhnliche Tiere, seltene Pflanzen und Besonderheiten des Moor-Naturschutzgebietes wie den Hochmoor-Gelbling, Hinterwälder Rinder oder die Rauschbeere. Und im Taubenmoos ist auch der kälteste Ort in Baden-Württemberg, am Rande des Weges in einer Senke des Moors.

Vom Wald auf die Weide mit Hochtal-Blick

Auf dem letzten Drittel des Weges führt der Zauberwaldpfad aus dem Grün des Waldes in die Weidelandschaft des Bernauer Hochtals. Wunderschön ist schließlich der Blick auf das 900 Meter hoch gelegene weite Tal, dessen Wiesen, Weiden und Wälder sich bis auf das 1.415 Meter hohe Herzogenhorn erstrecken. Im Hexenhüttle können Kinder spielen, lässt sich noch gemütlich vespern.

 

Autorentipp

Eine Führung durch den Zauberwald: Gästeführerin liane Schmidt nimmt Kinder und Eltern mit auf eine entdeckungsreiche Tour durchs Taubenmoos. Mit der Bernau Inklusiv Gästekarte ist die gut zweistündige Führung für die ganze Familie kostenlos.

outdooractive.com User
Autor
Tourist-Information Bernau im Schwarzwald
Aktualisierung: 20.01.2016

Rundtour familienfreundlich botanische Highlights
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
998 m
967 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Die beste Wanderzeit ist von Mai bis Oktober. Einen Flyer zum Zauberwald-Pfad gibt es bei der Tourist Info Bernau, Rathausstr. 18, 79872 Bernau im Schwarzwald, Tel. 07675 160030, tourist-information@bernau-schwarzwald.de, www.bernau-schwarzwald.de oder direkt auf der Seite von Bernau: Flyer Zauberwald-Pfad zum Bestellen oder Herunterladen

Start

Am Pavillon nach dem Wanderparkplatz am Loipenhaus, Ortsteil Oberlehen (969 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.781293 N 8.043258 E
UTM
32T 428330 5292435

Ziel

Am Pavillon nach dem Wanderparkplatz am Loipenhaus, Ortsteil Oberlehen

Wegbeschreibung

Auf dem Zauberwald-Pfad wandert man vorwiegend auf Waldboden und Wiesenpfad, teils geht er über Brücken und Stege. Auf kurzer Strecke passiert man breite Forstwege. Der Weg ist auch mit geländegängigem Kinderwagen begehbar, die Steigungen sind gering. Zwischendrin gibt es immer wieder Rastbänke.

Mit einem Rollator oder Rollstuhl ist der Weg nicht begehbar.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle "Loipenzentrum" an der L 146,  Eingang zum Parkplatz

Anfahrt

Von Todtmoos kommend auf der L 146, Todtmooser Straße: Kurz vor dem Ortseingang von Bernau rechts abbiegen auf den Wanderparkplatz beim Loipenhaus.

Von St. Blasien auf der L 149 nach Bernau, dann nach Ortseingang Bernau - Ortsteil Weierle - links abbiegen auf die L 146 Richtung Todtmoos. Durch Weierle und Oberlehen durch. Nach Oberlehen auf der linken Seite abbiegen auf Wanderparkplatz beim Loipenhaus.

Parken

Wanderparkplatz am Loipenhaus.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Bei der Tourist Info Bernau gibt es kostenlos den Flyer "Zauberwald-Pfad" mit einer kleinen Karte. Für Vielwanderer: Wanderkarte Bernauer Hochtal, Maßstab 1:30.000. Neben dem Hochtal Steig mehr als 20 Tourentipps, teilweise mit Kartenausschnitten. Preis: 5,00 Euro. Erhältlich bei der Tourist-Info oder online im Prospektservice von www.bernau-schwarzwald.de. Bei Bestellung: 7,00 Euro.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Thomas Held
12.08.2017
Ein wirklich toller Pfad! Sehr interessant und schön gestaltet, sehr angenehm zu laufen und sowas von Urgemütlich- Toll!
Bewertung
Gemacht am
12.08.2017
Foto: Thomas Held, Community
Foto: Thomas Held, Community
Foto: Thomas Held, Community
Foto: Thomas Held, Community

Elmar Hauser
22.09.2016
Der Pfad ist wohl bei jeder Witterung/ bei jedem Wetter ein Erlebnis! Mit einfachen Mitteln etwas Besonderes geschaffen !
Bewertung
Gemacht am
21.09.2016
Foto: Elmar Hauser, Community

Britta Obrock
25.08.2016
Sehr schön zu laufen, auch für Familien mit Kindern . Wir sind bei 30 Grad den Weg gegangen und im Wald war es trotzdem schön kühl .
Bewertung
Zauberpfad
Zauberpfad

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,5 km
Dauer
1:00 Std
Aufstieg
38 m
Abstieg
38 m
Rundtour familienfreundlich botanische Highlights

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel