Tour des Schwarzwaldverein am 4. März 2018 in Rottweil - Wanderung - Schwarzwald

Start Touren Tour des Schwarzwaldverein am 4. März 2018 in Rottweil
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Tour des Schwarzwaldverein am 4. März 2018 in Rottweil

Wanderung • Schwarzwald
  • Gruppenbild am Start
    / Gruppenbild am Start
    Foto: Stefan B., Community
  • Blick vom Thyssen-Krupp-Testturm
    / Blick vom Thyssen-Krupp-Testturm
    Foto: Stefan B., Community
  • Blick vom Thyssen-Krupp-Testturm
    / Blick vom Thyssen-Krupp-Testturm
    Foto: Stefan B., Community
  • Blick vom Thyssen-Krupp-Testturm
    / Blick vom Thyssen-Krupp-Testturm
    Foto: Stefan B., Community
  • Blick vom Thyssen-Krupp-Testturm
    / Blick vom Thyssen-Krupp-Testturm
    Foto: Stefan B., Community
  • Blick vom Thyssen-Krupp-Testturm
    / Blick vom Thyssen-Krupp-Testturm
    Foto: Stefan B., Community
  • Blick vom Thyssen-Krupp-Testturm
    / Blick vom Thyssen-Krupp-Testturm
    Foto: Stefan B., Community
  • in der evangelischen Stadtkirche
    / in der evangelischen Stadtkirche
    Foto: Stefan B., Community
Karte / Tour des Schwarzwaldverein am 4. März 2018 in Rottweil
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10
Wetter

Wanderung rund um und durch Rottweil. 

Gemeinschaftsveranstaltung der beiden Ortsgruppen Betzweiler-Wälde und Dornhan des Schwarzwaldverein.

Schwarzwald: Aussichtsreicher Rundwanderweg

mittel
10 km
3:04 Std
231 m
238 m

An einem wunderschönsten Frühlingstag trafen sich 33 Wanderer der beiden Schwarzwaldverein Ortsgruppen Dornhan und Betzweiler-Wälde, um in und um Rottweil herum eine abwechslungsreiche Halbtageswanderung gemeinsam durchzuführen.

Der erste Höhepunkt folgte unmittelbar nach dem Start der insgesamt etwa 11 km Wanderung im Kraftwerksbereich der ehemaligen Pulverfabrik nach einem kurzen Aufstieg hinauf auf’s „Berner Feld“, wo der neue Testturm der Fa. Thyssen-Krupp besichtigt wurde.

Die Auffahrt mit dem „Panorama-Aufzug“ in konventioneller Technikausführung war schon ein Erlebnis für sich, aber der grandiose Ausblick von der Panoramaplattform bei Sonnenschein und sehr guter Fernsicht war dann nochmal etwas ganz besonderes.

Nach dem gut einstündigen Besuch des Turms ging es dann weiter auf der eigentlichen kleinen Wanderung rund um und später auch durch Rottweil. Pünktlich um 15:00 Uhr trafen wir am vereinbarten Treffpunkt an der Volksbank mit dem Stadtführer Klaus Günthner zusammen, der uns dann auf den weiteren 90 Minuten sehr informativ und kurzweilig über die Stadt Rottweil und seiner Geschichte informierte. Ich denke, dass zum Beispiel noch niemand von unserer Gruppe wußte, dass der Turm der katholischen Stadtkirche schief ist und warum, sowie der von außen eher schlichten evangelischen Kirche nicht anzusehen ist, welcher Prunk sich in deren Innerem befindet – und ebenfalls wieder warum das so ist, oder?

Nach der Stadtführung ging es dann weiter auf unserer kleinen Rundtour durch Rottweil zurück zum Parkplatz, von wo aus die meisten dann noch mit zur Schlußeinkehr im Genießerhof in Dietingen fuhren. Hier konnten wir dann bei sehr leckeren Gerichten in stimmungsvollem Ambiente die vielen Eindrücke der heutigen Wanderung ganz gemütlich genießen und ein sehr schöner Tag neigte sich dem Ende entgegen.

Autorentipp

  • Thyssen-Krupp-Testturm
  • Stadtführung
  • Genießerhof Dietingen
outdooractive.com User
Autor
Stefan B.
Aktualisierung: 28.04.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
638 m
532 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Start

Kraftwerksbereich der ehemaligen Pulverfabrik (598 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.179317 N 8.623124 E
UTM
32U 471984 5336299

Ziel

Kraftwerksbereich der ehemaligen Pulverfabrik

Wegbeschreibung

die gesamte Tour findet auf schmalen Pfaden, Treppen sowie auch auf breiteren Asphaltwegen statt und ist daher nicht barrierefrei.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Parken

kostenloses parken ist im gesamten Kraftwerksbereich der ehemaligen Pulverfabrik möglich und in ausreichender Menge vorhanden.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10 km
Dauer
3:04 Std
Aufstieg
231 m
Abstieg
238 m
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne Ausrüstung von RaidLight