Qualitätsweg WiesenTäler Unterkirnach - Wanderung - Schwarzwald

Start Touren Qualitätsweg WiesenTäler Unterkirnach
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Qualitätsweg WiesenTäler Unterkirnach

Wanderung • Schwarzwald
  • Wassergemurmelhörliege
    / Wassergemurmelhörliege
    Foto: Gemeinde Unterkirnach
  • Kirnachmühle in Unterkirnach
    / Kirnachmühle in Unterkirnach
    Foto: Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb
  • Blick ins Marbental
    / Blick ins Marbental
    Foto: Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb
  • Blick ins Grundtal
    / Blick ins Grundtal
    Foto: Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb
  • /
    Foto: Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb
Karte / Qualitätsweg WiesenTäler Unterkirnach
600 750 900 1050 1200 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Kirnachmühle Talsee Schartenschmiede Mösle-Schmiede Landgasthof Waldeck Sinsbacher Höhe Marbental
Wetter

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Der Qualitätsweg "WiesenTäler Unterkirnach" führt Sie auf überwiegend naturnahen Pfaden vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten in Unterkirnach und Oberkirnach. Waldidylle und wundervolle Ausblicke versprechen ein wundervolles und unvergessliches Wandererlebnis. Ein zünftiges Vesper unterwegs, auf einer der schönen "Bänkle" am Waldesrand, oder eine Einkehr im Gasthaus "Waldeck" auf halber Wegstrecke nach Oberkirnach, runden die Wanderung kulinarisch ab.

Schwarzwald: Aussichtsreicher Rundwanderweg

schwer
17,5 km
4:45 Std
275 m
275 m
outdooractive.com User
Autor
Antje Benzing
Aktualisierung: 01.08.2017

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Heilklima botanische Highlights
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
964 m
790 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

festes Schuhwerk, evtl. Teleskopwanderstöcke, der Witterung angepasste Kleidung

Start

Mühlenplatz, Unterkirnach (789 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.078141 N 8.365443 E
UTM
32U 452736 5325180

Ziel

Mühlenplatz, Unterkirnach

Wegbeschreibung

Wir starten auf dem Mühlenplatz in der Ortsmitte von Unterkirnach. Dem „Wiesenweg“ folgend gehen wir durch den „Wildpflanzenpark“ und ein Stück am „Talsee“ entlang.  Wir überqueren die Straße und steigen die Treppen hinauf bis zum „Fohrenweg“. Kurz vor dem  Ende des Fohrenweges biegen rechts ab, am Hapimag-Resort vorbei den Berg hinauf bis zum Außenparkplatz des Resorts.

Am Parkplatz halten wir uns links und gehen am Waldrand entlang,  das „Grundtal“ hinauf und bewundern die herrliche Landschaft, denn auf diesem Streckenabschnitt haben wir wundervolle Ausblicke auf die Unterkirnacher Seitentäler. An der „Gaierhütte“ halten wir uns erneut links bis wir auf die „Moosmanntanne“ an der Kreuzung  „Grünschachenweg“ und „Wolfsgrundweg“ stoßen. Dort geht es links auf einem Weg des Schwarzwaldvereins weiter, der uns an der ehemaligen „Schartenschmiede“ vorbei führt. Bei klarem Wetter ist die großartige Alpenkette deutlich am Horizont sichtbar. Auf der Höhe des Reiterhofes „Mösleschmiede“ wandern wir nach links zum Scheitelpunkt unserer Wanderoute. Gelegenheit für eine Rast bietet hier das „Gasthaus Waldeck“

Weiter geht es talabwärts ins „Große Maierstäle“ mit einigen Skiliftanlagen, die uns an die Wintersportmöglichkeiten dieser Region erinnern.  Kurz nach dem Schloßberg-Skilift stoßen wir auf eine Straße, die nach Unterkirnach führt und entlang derer wir ein kurze Stück wandern, bis uns beim „Bühlhaus“ die Wanderwegmarkierung wieder nach rechts schickt. Wenige Meter weiter, geht es dann nach links zum „Sägeberg“ und zur „Ecke“ hinauf. Oben auf der „Sinsenbacher Höhe“ angelangt, folgen wir der Wanderwegbeschilderung in Richtung Unterkirnach talabwärts. 

Beim Umsetzer biegt der Weg nach rechts ins idyllische Marbetal ab. Die Wassergemurmelhörliege lädt zu einer Pause ein. Am Ortsrand von Unterkirnach beim Regentor halten wir uns leicht links und gehen am Waldrand entlang und über die Streuobstwiese hinunter zum Talsee.

An der ev. Kirche vorbei gelangen wir auf dem „Bachweg“ wieder zu unserem Ausgangspunkt dem Unterkirnacher Mühlenplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Mit der Schwarzwaldbahn bis Bahnhof Villingen, ab hier mit der  Buslinie 61 nach Unterkirnach

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Anfahrt

Anreise mit dem PKW

Parken

in unmittelbarer Nähe des Startpunktes

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
17,5 km
Dauer
4:45 Std
Aufstieg
275 m
Abstieg
275 m
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Heilklima botanische Highlights

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Gewinne 2x2 WinterCARDs des Skigebiets Saas-Fee
Zum Gewinnspiel