7-Berge-Weg rund um Nagold - Wanderung - Schwarzwald

Start Touren 7-Berge-Weg rund um Nagold
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

7-Berge-Weg rund um Nagold

1 Wanderung • Schwarzwald
  • Der Ausblick von der Hohennagold kurz vor Sonnenuntergang
    / Der Ausblick von der Hohennagold kurz vor Sonnenuntergang
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • Burgruine Hohennagold
    / Burgruine Hohennagold
    Foto: Helena Österle, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • Der Stadtpark Kleb im Sommer mit Tretbooten auf der Nagold
    / Der Stadtpark Kleb im Sommer mit Tretbooten auf der Nagold
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • Das Rathaus in Nagold, Start- und Endpunkt der Tour.
    / Das Rathaus in Nagold, Start- und Endpunkt der Tour.
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • Tourist-Information im Rathaus
    / Tourist-Information im Rathaus
    Foto: Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
Karte / 7-Berge-Weg rund um Nagold
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 Burgruine Hohennagold Ehemalige Seilerei Stottele-Hütte Häfele-Hütte Iselshausen/Waldachbrücke
Wetter

Diese Tour hält, was sie verspricht: Genau 7 Berge wollen "erwandert" werden und so bieten sich auf der Tour immer wieder tolle Aussichtspunkte auf die Stadt und in die Ferne.

Schwarzwald: Beliebter Rundwanderweg

mittel
22 km
7:00 Std
581 m
581 m

7-Berge-Weg
Hier erwartet den Wanderer eine anspruchsvolle Wanderung, die mit 22km für eine Tageswanderung recht lang ist und da noch dazu sieben Berge unterwegs warten. Wer die Tour nicht gerne komplett am Stück wandern will, der kann sie auch in Etappen laufen, es gibt an mehreren Stellen ausgeschilderte Zubringer. Die Rundwanderung führt insgesamt einmal rund um Nagold über folgende Berge: Schlossberg, Killberg, Lemberg, Ziegelberg/Steinberg, Wolfsberg, Galgenberg und Eisberg. Die Zugänge zu den Wanderabschnitten erfolgen jeweils über markierte Wege des Schwarzwaldvereins.

Autorentipp

Macht einen Zwischenstopp auf der Burgruine Hohennagold und genießt den Ausblick ins Nagoldtal

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
583 m
394 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung werden empfohlen.

Weitere Infos und Links

GPS-Track für Navis/GPS-Geräte

Philosophenweg:
Sporadisch sind unterwegs philosophische Verse angebracht, die zum Nachdenken anregen. Sie wurden von einer Klasse des Otto-Hahn-Gymnasiums themenbezogen ausgewählt. Die Brettle für die Philosophensprüche wurden vom Berufsschulzentrum Nagold gefräst.

 

Besonderheiten der einzelnen Berge:
Schlossberg: Naturlehrpfade; Burgruine mit Wallanlage, Vorburg, Zwinger; rote Sandsteinkugeln zur Abwehr von Feinden im Burghof (Fund bei der Nagoldkorrektion)
Killberg: ehem. Seilerei (bis 1968), noch zu erkennen an der ebenen Seilbahn; Jägersteig, angelegt 1937 als Nagold Luftkurort werden wollte; Schallgrenze an der Bergkante nach dem Zick-Zack-Weg: "Spechthotels"
Lemberg: schöne Aussicht auf Nagold, Grenzsteine von 1803 am ehemaligen Grenzverlauf Nagold - Iselshausen, Aussicht auf den Ziegelberg
Ziegel-/Steinberg: Naturschutzgebiet Ziegelberg mit großem Orchideenvorkommen; Aussicht auf den Schlossberg; Blick über die Felder zur Londorfer Kapelle bis zur Schwäbischen Alb
Wolfsberg: Namensgeber für das größte Nagolder Industriegebiet mit über 100 angesiedelten Betrieben
Galgenberg: Galgenberg bis 1848 Standort des Nagolder Galgens, letzte Vollstreckung 1827; Steinfiguren auf kleinen Brücken und Wurzelstöcken; Eiben; Orchideenvorkommen "braune Vogelnestwurz" (Moderpflanze)
Eisberg: ehemaliger Truppenübungsplatz Eisbergkaserne mit Hochseilgarten; Fernsicht über den Nördlichen Schwarzwald bis zur Hornisgrinde

Start

Nagold Rathaus (395 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.551317 N 8.722839 E
UTM
32U 479546 5377616

Ziel

Nagold Rathaus

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn:
Nagoldtalbahn zur IC-/ICE-Anbindung in Pforzheim und Horb

Bus:
getaktete Anbindung an ÖPNV Stuttgart

Anfahrt

Autobahn A 81 [Stuttgart-Singen]
Anschlußstelle Rottenburg, Entfernung 13 km

B 28 [Herrenberg-Freudenstadt],
B 463 [Pforzheim-Horb]

Parken

Bahnhof Nagold
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Petra Rübsam
16.06.2015
Bewertung

Weiterlesen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
22 km
Dauer
7:00 Std
Aufstieg
581 m
Abstieg
581 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.